Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stefan R.

RCLine User

Wohnort: Kützberg, Underfrangn

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 2. April 2009, 22:50

Hi!
Klasse Video!
Wie ne Art Mini-Twin Star...
Also mein Antrieb-RC-Set von Robbifly ist auch gekommen,
und werde dann mal gemütlich anfangen zu Bauen...
Aber der Einbau des Motors ist schon recht abenteuerlich, find ich...
2° nach unten, 3° nach rechts, oder anners rum...
Aber des krieg ma schon.
Ich hab mal die Komponenten zusammengerechnet, vom Gewicht her,
da kommt der Fox flugfertig auf ca. 140 Gramm bei mir...
Mein Empfänger wiegt 5 gr.mehr als der Empfohlene von robbifly,
und dann halt noch der 500 3-Zellen Lipo, macht auch noch
mal 15 gr. mehr,....
Müßt aber trotzdem gut fliegen, oder?
Ich möcht net segeln sondern bisserl rumheizen...sofern des halt
möglich ist mit dem Teil...
P.S.: HLW ist bereits verstärkt, und anscharniert...
Grüßla,
Stefan
Meine Modelle: Viele Flieger (Multiplex),FW GWS in EPO, Cars: Traxxas Slash, E-Maxx, Bandit, Schiffe (Eigenbau), und 2 Helis: MCX, Lama V4 getuned, Sender Cockpit SX

Stefan R.

RCLine User

Wohnort: Kützberg, Underfrangn

  • Nachricht senden

62

Samstag, 4. April 2009, 02:45

Hi!
Die Tragfläche ist mittlerweile auch verstärkt, und die Querruder
sind auch angelenkt.
Ich hab mich für Einschneiden und Anschrägen entschieden,
des klappt total super, schaut gut aus, und nach paar mal hin und her
Biegen gehts auch sehr leichtgängig...
Wichtig, wie schon hier beschrieben, ein "frisches Messer " verwenden....

Aber könnt ihr mal paar Vorschläge zum Einbau des Motors machen, evtl.
Bilder einstellen?
Ich möcht da nix falsch mach....
Hab ich mir am Anfang leichter vorgestellt...
Der Motor von Robbifly hat hinten ein Befestigungskreuz....
Muß der jetzt leicht nach unten oder nach oben zeigen? Also wenn der Motor eingebaut ist,
meine ich....
Ist der Seitenzug soooo wichtig?

Danke für Eure Hilfe, ich will baldmöglichst weiterbasteln...
Grüßla,
Stefan
Meine Modelle: Viele Flieger (Multiplex),FW GWS in EPO, Cars: Traxxas Slash, E-Maxx, Bandit, Schiffe (Eigenbau), und 2 Helis: MCX, Lama V4 getuned, Sender Cockpit SX

Stefan R.

RCLine User

Wohnort: Kützberg, Underfrangn

  • Nachricht senden

63

Montag, 6. April 2009, 02:34

Ach Leuts,
hat denn keiner nen Tipp auf meine Fragen?
Meine Modelle: Viele Flieger (Multiplex),FW GWS in EPO, Cars: Traxxas Slash, E-Maxx, Bandit, Schiffe (Eigenbau), und 2 Helis: MCX, Lama V4 getuned, Sender Cockpit SX

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

64

Montag, 6. April 2009, 06:45

Motor leicht nach unten, nicht nach oben, Seitenzug würde ich schon was reinmachen.

Stefan R.

RCLine User

Wohnort: Kützberg, Underfrangn

  • Nachricht senden

65

Samstag, 11. April 2009, 02:14

Hallo!
Servo für Höhe und Quer sind jetzt drin,
des eine Servo (für Quer) ist schon beim Einbau kaputt gegangen...

Motor hat gedreht, ohne den Servo-Arm zu bewegen....

So doll sind die Sevos von robbiefly wohl doch net....

hab jetzt ein Dyamond rein, was ich noch übrig hatte...

wiegt zwar bisserl mehr, aber hat mehr kraft...

Des Kaputte werde ich wohl reklamieren....

Hab den Fox nochmals gewogen, ich komm wohl auf
ca. 140 Gramm.
Flugfertig.
Ich werd jetzt schaun, das ich den Fox fertig bekomm...

Motor muß noch rein, und schließlich der Akku...
Grüßla,
Stefan
Meine Modelle: Viele Flieger (Multiplex),FW GWS in EPO, Cars: Traxxas Slash, E-Maxx, Bandit, Schiffe (Eigenbau), und 2 Helis: MCX, Lama V4 getuned, Sender Cockpit SX

Futter73

RCLine User

Wohnort: Höxter, NRW

Beruf: Informatiker / Musiker

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 16. April 2009, 08:57

Hallo,

mein Fox fliegt jetzt auch, und sogar echt gut!!!
HIER das VIDEO

Das Fliegen macht mindestens so viel Spaß, wie es das Basteln gemacht hat.
Das ist echt ein Top-Flieger für zwischendurch.....

Tobi
[SIZE=1]T-Rex 500, HK-450, SJM 180, Walkera 4#3b
SebArt Katana S50 E
MPX "AggroMaster", Funjet, Twinstar2, Magister, Elektro Fox
Pelikan Mini Katana
HK Pitts Special
Robbe Charter, Webra 40 + Reso
Futaba T8FG[/SIZE]

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 30. April 2009, 20:01

Ich bin bei meiner am verzweifeln, wenn ich mit der quer gebe, um eine Kurve zu fliegen, dreht sie sich plötzlich raus, genauso bei Loops.
Das merkwürdige ist, dass das bei Vollgas nicht mehr passiert.
Beim Werfen dreht er sich auch immer etwas.
Das Modell ist halbwegs gerade und halbwegs sauber gebaut.
Wenn ich das Ding demnächst nicht zum fliegen bekomme, wird er ausgemustert...

Ich hab den SP im Moment bei etwa 30mm, wie von Christian irgendwo angegeben, ist das zu Kopflastig?
Außerdem habe ich rel. viel Sturz drinnen, min 5°.
Mein HR steht aber more-or-less auf Neutralstellung.

Abfluggewicht unter 100Gramm.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Z-Maniac« (30. April 2009, 20:09)


68

Donnerstag, 30. April 2009, 20:30

Da wird wohl irgendwo, mutmaßlich am stark ausgeschlagenen QR , die Strömung abreißen.
Größere Ruder mit weniger Ausschlag helfen bei sowas ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (30. April 2009, 20:31)


Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 30. April 2009, 21:46

Ok, schonmal danke.
Wird lustig, bei Elastic Flaps Ruder auszutauschen ;)

FlyingMonkey

RCLine User

Wohnort: 63533 Mainhausen

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 30. April 2009, 22:36

Reduzier doch einfach deinen Servoweg :w
Hat bei mir auch geholfen.
Und wenn er sich bei dir im Loop rausdreht, dann musst du entweder dein Höhenruder verstärken oder auch da den Servoweg reduzieren.

Gruß
Chris

ReneM.

RCLine User

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

71

Samstag, 2. Mai 2009, 09:51

Meiner dreht auch ganz leicht auf dem Loop raus aber nur wenn ich mit vollgas fliege. an sonsten fliegt er aber ganz sauber.
ich glaube das ist bautechnisch gedingt so ein flieger ist nun mal nicht für den rc bereich gemacht worden. es reicht doch schon wenn z.b. die flächen nicht 100%ig richtig ausgerichtet sind beim einkleben , und schon stimmt was nicht und das macht sich dann halt bei bestimmten situationen im flug bemerkbar. ich glaub bei solchen spaßfliegern muß man immer mit kompromissen leben.

Aber geil ist der kleine trotzdem :D
»ReneM.« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00785.jpg
Suche: Libelle SUPREME Elektro (Holzbausatz)

ReneM.

RCLine User

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

72

Samstag, 2. Mai 2009, 09:54

und noch eins

abfluggewicht 116gr. mit nem 2S90mAh akku :D
»ReneM.« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00787.jpg
Suche: Libelle SUPREME Elektro (Holzbausatz)

FlyingMonkey

RCLine User

Wohnort: 63533 Mainhausen

  • Nachricht senden

73

Samstag, 2. Mai 2009, 12:26

Zitat

Original von ReneM.
abfluggewicht 116gr. mit nem 2S90 mAh akku :D


Schreibfehler? :w
Soll wohl eher 900 mAh heißen oder?

Gruß
Chris

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »FlyingMonkey« (2. Mai 2009, 12:28)


ReneM.

RCLine User

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

74

Samstag, 2. Mai 2009, 19:43

oh gott sorry :nuts: da wär bißchen wenig 90mAh ==[]
aber klar soll das heißen 900mAh

MFG
Suche: Libelle SUPREME Elektro (Holzbausatz)

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

75

Samstag, 2. Mai 2009, 22:43

116Gramm, 900 mah *kopfschüttel* ;)

Meine Foxxy ist jetzt wohl fürs erste dem Tod von der Schippe gesprungen, mit weniger ausschlag gehts schonmal besser, der SP muss noch etwas nach hinten, ich glaub, ich leg den Akku in den SP, im Moment ist er stehend direkt vor der Fläche verbaut (Saftsack, Fluggewicht *nachwiegengeh* 95 Gramm)

ReneM.

RCLine User

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 3. Mai 2009, 18:39

Zitat

Original von Z-Maniac
116Gramm, 900 mah *kopfschüttel* ;)



Warum Kopfschüttel ??? zu schwer??
mein 900mAh akku wiegt 43 gr. klar kann da was leichteres verbaut werden aber ich will halt lange fliegen. und mit 116gr geht der auch noch gut voran :D

MFG
Suche: Libelle SUPREME Elektro (Holzbausatz)

77

Dienstag, 5. Mai 2009, 14:31

Zitat

Original von ReneM.

Zitat

Original von Z-Maniac
116Gramm, 900 mah *kopfschüttel* ;)

Warum Kopfschüttel ??? zu schwer??
mein 900mAh akku wiegt 43 gr. klar kann da was leichteres verbaut werden aber ich will halt lange fliegen. und mit 116gr geht der auch noch gut voran :D
MFG

Gerade leichte Modelle reagieren stark aufs Gewicht. Bei den Shockies ist das noch extremer. Das Flugverhalten wird mit abnehmendem Gewicht viel angenehmer, die Landungen sicherer.
Außerdem brauchst du mit mehr Gewicht auch mehr Leistung um einfach nur oben zu bleiben, d.h. auch mehr Strom. So verlierst du einen guten Teil der Kapazität schon durch das Gewicht. Und mehr als 5min wir doch sowieso fad oder ?
Und so lang flieg ich auch mit meinem 240mAh Akku.

RK

ReneM.

RCLine User

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 5. Mai 2009, 15:13

@Reinhard Kopka

das ist Ansichtssache dank des Mehrgewichtes meines FOX bin ich bei fast jeden Wind draußen mit dem Ding, wo es manche leichteren Flieger wegpustet :tongue: .
über nicht genügend Leistung meines Fliegers kann ich mich auch nicht beklagen ich bin sehr zufrieden mit dem Tempo und dem Flugverhalten :ok: zum Thema Landen bisher habe ich es fast immer hinbekommen im Umkreis von 2m von mir zu landen.
Was die Flugzeit angeht das war mir sehr wichtig ich bin gern lange unterwegs habe deshalb auch immer 3 Akkus einstecken :D und mit einem 900mAh Akku bleibe ich fast genau 32min "oben". Da wird so manche Fuchsjagt zum Abendteuer 8)

ich kenn auch den unterschied zum 350mAh akku der kommt auch schon ab und zu mal im Fox zum einsatz ;)

Wie gesagt der eine legt auf dies mehr Wert der ander auf das.

MFG Rene
Suche: Libelle SUPREME Elektro (Holzbausatz)

Stefan R.

RCLine User

Wohnort: Kützberg, Underfrangn

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 28. Mai 2009, 23:53

Hi!
Wie lange ist denn bei euch die Empfänger-Antenne bei dem Kleinen?
Bei mir etwa 5 cm länger als der Rumpf...
Reicht des ?
Flug steht noch aus....
Meine Modelle: Viele Flieger (Multiplex),FW GWS in EPO, Cars: Traxxas Slash, E-Maxx, Bandit, Schiffe (Eigenbau), und 2 Helis: MCX, Lama V4 getuned, Sender Cockpit SX

80

Freitag, 5. Juni 2009, 10:29

REICHT :ok: :evil: :nuts:
... bei mir guckt die Antenne etwa 3cm aus dem EMPFÄNGER raus:D :evil: aus dem Flieger gar nicht....
(Hab 2,4Ghz Spektrum-Empfänger, innen verbaut :ok: )
Glück ist nicht die Abwesenheit von Schwierigkeiten, sondern ihre Bewältigung. Die Abwesenheit von Schwierigkeiten nennt man Langeweile. ;) Gruß, Jan