Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alexander15

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

101

Montag, 24. August 2009, 23:49

hallo

ich habe nun auch den orangen 2204/14 an meinen fox montiert weil mir der kleine 10g auch immer locker wurde und dann die wicklungen gerissen sind....

mit einer 5,5x5,5 cam Speed an 3s Rhino 610 habe ich 7A gemessen bei ca 80 Watt.

zieht heftig nach oben aus der hand....
morgen wird getestet, bin schon gespannt wie der abgeht !

Hab jetzt ein Kampfgewicht von 150g

:evil: :evil: :evil:

Mfg Alex
Su-29 rocks !!!

102

Dienstag, 25. August 2009, 09:47

@Alex - 150gr - du bist zu schwer... :O :evil: :D - und besorg dir gleich mal ne Gr. 6x6 (ich sach nur 112 Watt) - das macht süchtig! Der Fox wird damit richtig böse... :evil:

@schubi
-das was du als Alu-hülse hast, hab ich halt in Plaste (aus nem APC-Prop-Distanz-rohling :dumm: )
-das mit Google werde ich beherzigen - Screenshot is ne Maßnahme :ok:
-der 3s/500 wird nicht mal warm! 8( Ich sach ja - ich bin das erste mal sprachlos... selbst meine dicken Kokam H5 liefern nicht so nen Strom :ok:
Glück ist nicht die Abwesenheit von Schwierigkeiten, sondern ihre Bewältigung. Die Abwesenheit von Schwierigkeiten nennt man Langeweile. ;) Gruß, Jan

Alexander15

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 25. August 2009, 20:50

Zitat

@Alex - 150gr - du bist zu schwer... - und besorg dir gleich mal ne Gr. 6x6 (ich sach nur 112 Watt) - das macht süchtig! Der Fox wird damit richtig böse...


Jep das hab ichauch gemerkt beim Looping als plötzlich der Kohleholm brach und der Flügel zusammenklappte.... :evil:

Naja ging richtig gut aber eben nicht lange.....neuer fox wird besser verstärkt ^^
Su-29 rocks !!!

Korintenkaker

RCLine Neu User

Wohnort: Bremerhaven da wo der Fisch FRISCH ist wenn er auf den Teller kommt

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

104

Dienstag, 25. August 2009, 20:54

Hi Leute

Hi leute
ich weiß net ob ich hier mal so reinplatzen darf,
hatte jetz keine lust die ganze vorgeschichte zu lesen :tongue:
Ich hab mir auch nen Fox gebastelt. Mit 180mah lipo 5g motörchen 6a regler und einem
3.7g servo sowie einem 5g servo weil das zweite leichte in arsch gegangen war (keine ahnung warum :wall: )
Auf jeden fall ist immer noch ein großer Empfänger drin bzw dran(klebt an der seite)
ER hat 70g schub und wiegt mit großem empf 95 g (kleiner kommt noch ,wiegt 8g weniger)

Werde morgen mal ein paar bilder hochladen wenn ich zeit habe (wegen der schule)
Ciao

Kilian


105

Mittwoch, 26. August 2009, 09:55

RE: Hi Leute

Moin Kilian :w - natürlich "darfst" Du...

Zitat

weil das zweite leichte in arsch gegangen war (keine ahnung warum)

- mach dir keine Gedanken - diese 3,7gr. Servos neigen zum Kaputt gehen (manche sind schon im A... wenn du sie das erste mal anschließt... :angry: - kauf dir lieber die 5gr.-Variante - die hält!)
Mit dem Schub wirste nicht viel vom teller reissen - aber als E-Segler sollte es gehen. Wird damit halt kein fetziger Pylon-Fox... :evil:

@Alex
also ein Holm ist mir noch nie gebrochen! 8( Dürfte mit dem Gewicht auch nix zu tun haben. Ich hab einen 40cm langen 3x0,5mm Stab drin und quäl meinen mit Vollgas durch Loopings :evil: Sieht böse aus - aber hält problemlos... auch bei 145gr. Bin auch schon mit GPS und somit 165 gr. gebrettert. Vielleicht beim Landen angeknackst? Hatte meine Fläche letztens auch. Nach drei zünftigen Überschlägen beim Landen ohne Gegenwind war die Fläche in Rumpfnähe - bis zum Holm - angerissen. Seku löste auch dieses Problem... :D
Glück ist nicht die Abwesenheit von Schwierigkeiten, sondern ihre Bewältigung. Die Abwesenheit von Schwierigkeiten nennt man Langeweile. ;) Gruß, Jan

Korintenkaker

RCLine Neu User

Wohnort: Bremerhaven da wo der Fisch FRISCH ist wenn er auf den Teller kommt

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

106

Mittwoch, 26. August 2009, 15:57

@ Jan

Ich bleib jetz sowieso bei 5g.
Ich wer mal sehn vll hol ich mir nen 10g motor von turnigy
der macht fast 200g schub bei 5g mehr gewicht.
Ciao

Kilian


107

Donnerstag, 27. August 2009, 12:05

"Ich bleib jetz sowieso bei 5g.
Ich wer mal sehn vll hol ich mir nen 10g motor von turnigy
der macht fast 200g schub bei 5g mehr gewicht."

Frage: wieviele Rechtschreibfehler sind allein in diesem Beitrag? :D :dumm:
Bitte - ihr jungen Leute - :D schreibt doch so, dass ich (und andere) nicht erst eine Zeile dreimal lesen müssen, um sie zu verstehen. Groß-/Kleinschreibung, Kommata und der Verzicht auf nicht nachvollziehbare Abkürzungen helfen da ungemein... :ok: MFG 8)

jetzt noch zum Thema:

...sicher die bessere Wahl - fliegen ja die meißten hier. Aber dem aufmerksamen Leser wird nicht der Hinweis eintgangen sein, dass dieser Motor aufgrund von Bauform und Belastbarkeit gerne beim Landen wegknackt und bei Leistungsabfrage (über 50Watt) Hitzeprobleme bekommt.
Aber alle mal besser als die 5gr.-Variante...

edit. wegen Rechtschreibfehler :D , dürft ihr auch... :evil:
Glück ist nicht die Abwesenheit von Schwierigkeiten, sondern ihre Bewältigung. Die Abwesenheit von Schwierigkeiten nennt man Langeweile. ;) Gruß, Jan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jan gpl« (27. August 2009, 12:06)


Korintenkaker

RCLine Neu User

Wohnort: Bremerhaven da wo der Fisch FRISCH ist wenn er auf den Teller kommt

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

108

Donnerstag, 27. August 2009, 16:02

Pssst

Nicht so laut!

Ich musste doch Hausaufgaben machen. Da musste ich mich beeilen.

Aber nochmal ne Frage. Wo liegt der Schwerpunkt bei euch .
Ich hab jetzt zu viele verschieden Angaben gefunden.

Ps: So besser ? :)
Ciao

Kilian


109

Donnerstag, 27. August 2009, 16:08

RE: Pssst

FEEEIIINNN :D :-)(-:
also SP liegt bei meinen beiden Föxen bei 34mm. Andere - deutlich abweichende - Angaben kann ich nicht nachvollziehen. Vielleicht falsch gemessen...
SP 34mm ab Flügelvorderkante, Rumpfnah :ok:
Glück ist nicht die Abwesenheit von Schwierigkeiten, sondern ihre Bewältigung. Die Abwesenheit von Schwierigkeiten nennt man Langeweile. ;) Gruß, Jan

Korintenkaker

RCLine Neu User

Wohnort: Bremerhaven da wo der Fisch FRISCH ist wenn er auf den Teller kommt

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

110

Donnerstag, 27. August 2009, 16:09

Danke

Sagt doch schon die Überschrift! ;)
Ciao

Kilian


111

Donnerstag, 10. September 2009, 00:43

RE: Danke

Sooo...
bin schonmal vor Urzeiten hier im Forum gewesen, aber es gab meinen Akount nimmer.

Hab Vorgestern auch einen Fox mitgehen lassen. Mit einem 31g Outrunner flog er zwar, aber man hatte nicht genug Futter um den Motor wirklich fest zu bekommen und so war nach 2 Runden schluss und der Motor flog alleine weiter.
Also gestern nach der "enttäuschung" neuen Rumpf gekauft. Dazu gleich noch einen Graupner Inline 300 mitgenommen und heute gebaut.
Die Fläche und das Höhenruder hab ich vom anderen übernommen.
Morgen kommt dann der jungfernflug. Bin mal gespannt was das kleine Motörchen mit dem kleinen macht.
Trotz seinen 135g (hab nur 2s1p 800mah LiPo da) möchte er senkrecht aus der Hand ziehen.
Bin gespannt was dann erst an leistung über ist, wenn die bestellten 2s1p 350mah da sind. :evil:

Aso verbaut sind:
Motor: Graupner Inline 300
Empfänger: Corona RS 410II
Regler: Graupner Compact Control 12
Servos: weiß nimmer genau welche, haben aber 4,2g pro stück
Akku: Wenn da 2s1p 350mah, derzeit 2s1p 800mah


Ich berichte dann hier.

Noch ein paar Bilders.
»FirePhoenix« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fox 1.jpg
Alles was fliegt kommt auch wieder runter.
Es ist bloß eine Frage des wie, wo und wann. ; -)

112

Donnerstag, 10. September 2009, 00:44

RE: Danke

noch eines von vorn:
»FirePhoenix« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fox von vorn.jpg
Alles was fliegt kommt auch wieder runter.
Es ist bloß eine Frage des wie, wo und wann. ; -)

113

Donnerstag, 10. September 2009, 00:44

RE: Danke

Ich weiß nicht, wieso viele unter der haube Platzprobleme haben?
»FirePhoenix« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fox innenleben.jpg
Alles was fliegt kommt auch wieder runter.
Es ist bloß eine Frage des wie, wo und wann. ; -)

ReneM.

RCLine User

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

114

Donnerstag, 10. September 2009, 06:31

Ich versteh es auch nicht ? ??? Platz ist eigentlich genug vorhanden würde ich sagen.

MFG
»ReneM.« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00787.jpg
Suche: Libelle SUPREME Elektro (Holzbausatz)

ReneM.

RCLine User

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

115

Donnerstag, 10. September 2009, 06:35

Und so sah er fertig aus. Hab ich nun aber nach vielen schönen Flugstunden verkauft den guten. :D
»ReneM.« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00785.jpg
Suche: Libelle SUPREME Elektro (Holzbausatz)

116

Freitag, 11. September 2009, 16:53

So gestern war erstflug.
Mit den 900mah kann ich ne halbe ewigkeit fliegen, hab ihn nicht leergeflogen aber so 20 minuten könnten es werden.
Er ist mit dem Motor nicht besonders schnell, aber auch nicht langsam.
Fliegen tut er absolut gutmütig und sauber. Einzig, dass er wenn er zu langsam wird abrupt über eine Fläche wegkippt nervt. Aber das ist ja bekannt.
Ansonsten topp.

Gruß
Fire
Alles was fliegt kommt auch wieder runter.
Es ist bloß eine Frage des wie, wo und wann. ; -)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FirePhoenix« (11. September 2009, 16:54)


Promi

RCLine User

Wohnort: Austria

Beruf: Werkzeugakrobat

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 13. September 2009, 21:05

das einzige was die Sache jetzt nocht toppen würde wären Schwimmer 8)
Mit fliegerischen Grüßen
Chris

118

Montag, 14. September 2009, 11:21

...so - ich habs doch getan :evil:
hab auf meinen zweiten Fox (siehe weiter oben) den GPS-Koffer geschnallt und den Klompen durch die Atmosphäre geschossen...
Herausgekommen sind beeindruckende Werte:
-maxV: 113km/h (im Mittel rund 100km/h),
-ne Vollgasrunde (incl. Gegenwind) von etwa 82km/h, sowie
-über die Akkulaufzeit ein Mittel von rund 60km/h - incl. Segelpassagen .
Strom rund 4,5A/h - d.h. ca. 50Watt (Spitze 112W :evil: )
Motor kalt, Regler und Akku ca. 35 Grad. Also nix...
Dem Motor traue ich auch bedenkenlos ne schärfere Schraube zu - hab aber keine... ;(
Mit seinen 140gr. segelt der Vogel sogar halbwegs ordentlich! Hab zum Start das Höhenruder leicht auf Höhe, damit der sauber raus geht. Beim schlagartigen beschleunigen nickt der Vogel heftig -was etwas gewöhnungsbedürftig ist. Der starke sturz passt aber sonst perfekt - ich brauche keinen Gas-Tiefen-Mischer mehr! Das Teil geht mann richtig fein... :nuts:
»jan gpl« hat folgendes Bild angehängt:
  • klein.jpg
Glück ist nicht die Abwesenheit von Schwierigkeiten, sondern ihre Bewältigung. Die Abwesenheit von Schwierigkeiten nennt man Langeweile. ;) Gruß, Jan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jan gpl« (14. September 2009, 11:28)


119

Montag, 14. September 2009, 11:25

...Nachtrag:
der Akku war übrigens nach den 6min. nicht leer - es gehen rund 9min! Aber mit dem GPS-Teil fliegt der Fox so :puke: , dass ich mir nicht länger mehr zumuten wollte...ansonsten ein kreuzbraves Füchschen... :heart: :ok:
Glück ist nicht die Abwesenheit von Schwierigkeiten, sondern ihre Bewältigung. Die Abwesenheit von Schwierigkeiten nennt man Langeweile. ;) Gruß, Jan

120

Montag, 14. September 2009, 18:35

So heut noch zwei GWS iQ-060 Servos gekauft. Gebt mir mal nen anstoss. Soll ich mir lieber einen richtigen Speedfox oder einen reinen Segler bauen. Ich bin so unentschlossen. :w
Ich mag schnelle Modelle, aber Hangfliegen wollt ich auch schon immer mal probieren.

Gruß
Fire
Alles was fliegt kommt auch wieder runter.
Es ist bloß eine Frage des wie, wo und wann. ; -)