Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

241

Montag, 21. Januar 2008, 16:58

Zitat

Original von acromaster
Meine lösung wird die, so gut fliegen zu lernen, das ich fangen kann :D Alles andere ist nämlich zu schwer.


einfach beim hovern aus der luft nehmen :ok: ist doch nicht so schwer :tongue:
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

242

Montag, 21. Januar 2008, 17:38

Zitat

Original von acromaster
So, mein neuer Sixth ist jetz auch fertig. Wiegt ca. 160g flugbereit. Bei mir wiegen die Depronteile alleine schon 68g 8( Wie viel wiegt des bei euch?

Nun brauche ich nur noch ein Fahrwerk. Für Outdoor. Habt ihr da ne idee wie ich das machen könnte? Mit ausrollen o.ä. is da auf der Wiese nix. Der steht sofort, wenn man landet.

Hi,
Hab grad einen Wasserstrahl geschnittenen Depron Satz gewogen: genau 68 Gramm :D
Mein Sixth hat 148 Gramm alles tutti quanti. Musst Du das Bleiklötzchen halt noch suchen :evil: Es lohnt sich!
Mit unseren 20mm Leichträdern kann man locker auch von der Strasse abheben. Auf der Wiese wird das nix, auch mit grösseren Rädern, da der Flieger dafür viel zu leicht ist. Landen geht aber immer in der Wiese, ob kurz oder hoch. Einfach aushungern lassen und plumps steht er.
Oder eben man fängt ihn aus dem Hovern raus. Braucht aber etwas Übung :dumm:

Gruss Pat

acromaster

RCLine User

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

243

Montag, 21. Januar 2008, 17:59

Zitat

Original von Pat
Landen geht aber immer in der Wiese, ob kurz oder hoch. Einfach aushungern lassen und plumps steht er.


Das arme Seitenruder. ==[]
Was für Komponenten hast du verbaut? Was hast du alles abgespeckt?

Ich fliege:
Axi 2203/46 18g
kokam 350(hoffentlich werden meine Saftsäcke bald geliefert) 24g
3 Pico standard Servos(5g)
Schulze alpha 5.35 ohne Gehäuse(Kp wie viel ca.5g)
Yellow Bl 10/15 (7g)

+Flieger 68g
+kleber(grob 6g)
+1m 1mm Kohle (ca. 5g)
+Rundum sorglos Frästeilesatz von SFW(ca.3g)
+2mm goldies (2g)
+Normale,leider etwas zu dicke Kabel (5g)
+Motorspant (1g)

Macht ca. 160g

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »acromaster« (21. Januar 2008, 18:01)


Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

244

Montag, 21. Januar 2008, 18:56

Warum armes Seitenruder? Man plumpst ja nicht aufs Ruder sondern landet normal auf den Rädern. Die rollen halt nicht im Gras.

Also ich hab
1- Thunder Power 480mAh.
- SFW Schnurzz
- SFW Servos, 1 blaues, 2 schwarze. Beim blauen hab ich den unteren Deckel weg gelassen Alle Kabel gegen dünnen Kupferlackdraht getauscht, direkt an Empf. gelötet.
- GWS Empf. ohne Geh. Quarzsockel gelassen.
- YGE 8 Regler.
- Fahrwerk aus 1.5mm Kohle.
- Rest 0.8mm oder 1mm Kohle.
- keine Goldie Stecker! Irgend so was billiges versilbertes Blech.
- Eigengefräste GFK Teile.

Gruss Pat

acromaster

RCLine User

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

245

Freitag, 25. Januar 2008, 17:36

So, heute hatte mein neur Sixth seinen Erstflug.

Er wiegt 162g :shake:

Heute wurden mehr oder weniger unfreiwillig alternative Landemethoden ausprobiert. Einmal auf dem Rücken, weil der Akku leer war, das zweite mal auf dem Motor und beiden Flügeln aus 2m. Nichts ist kaputt gegangen. :D :D

Fliegt super langsam. :ok:

Jetz fliege ich wo anders, wo es jetzt eine geteerte Straße
und einen Fussballplatz(Tore ohne Netz :evil: ) hat.

Bloß jetz wird mein Seitenruder irgendwie durch denn Teer immer Kürzer.Was kann ich da ran machen, was auch dauerhaft was taugt?

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »acromaster« (25. Januar 2008, 17:37)


246

Freitag, 25. Januar 2008, 17:53

Da wo es aufliegt kannst en kleines stück flachprofil nehmen, des hält ne weil.
Blade 8)

powerbeni

RCLine User

Wohnort: Schweiz

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

247

Freitag, 25. Januar 2008, 18:25

abend

... stk sixth v4 werden gerade geschnitten (wasserstrahl) :ok:

gruss benjamin

mindgame

RCLine User

Wohnort: CH - Horw

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

248

Freitag, 25. Januar 2008, 19:52

meiner ist bereits geordert :D FREU :D
__________________________________

Mit dem richtigen Antrieb fliegt alles :)
__________________________________

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

249

Freitag, 25. Januar 2008, 20:42

Zitat

Original von powerbeni
abend

... stk sixth v4 werden gerade geschnitten (wasserstrahl) :ok:

gruss benjamin


Geil, ich nehm auch ein paar :D
Pat

250

Freitag, 25. Januar 2008, 20:44

Zitat

Original von powerbeni
abend

... stk sixth v4 werden gerade geschnitten (wasserstrahl) :ok:

gruss benjamin


Nach Deutschland der Versand ist sehr teuer, gell? Sonst würde ich auch einen nehmen :w
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

251

Freitag, 25. Januar 2008, 20:52

Versand ist das eine, Zoll und Verpackung das andere :wall:
Pat

252

Freitag, 25. Januar 2008, 20:55

Zitat

Original von Pat
Versand ist das eine, Zoll und Verpackung das andere :wall:
Pat


Naja, gehört doch auch zum Versenden, oder :D (ok, dann halt alles zusammen aber ich denke wenn man das zwischen zwei Pappen klatscht sollte es mit der Verpackung ja gehen und wenn ich Zoll bezahlen muss und es also über 40 € kostet hab ich eh kein Interesse)

Falls ich was Falsches geschrieben habe dürft ihr mich gerne verbessern :tongue:
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

253

Freitag, 25. Januar 2008, 20:56

Zitat

Original von powerbeni
abend

... stk sixth v4 werden gerade geschnitten (wasserstrahl) :ok:

gruss benjamin


-----> Arbon :evil: :D
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

254

Freitag, 25. Januar 2008, 21:10

Zitat

Original von Christian2005

Zitat

Original von powerbeni
abend

... stk sixth v4 werden gerade geschnitten (wasserstrahl) :ok:

gruss benjamin


-----> Arbon :evil: :D

Ja genau, wir brauchen dringend noch ein paar Preise :angel:
Pat

255

Freitag, 25. Januar 2008, 22:20

also ich hab ja eigentlich keine zeit für ein hobby, doch irgendwo kneif ichs sie mir dann doch immer wo ab. so, das ganze könnte ich mir erleichtern, wenn ich schon geschnittenen sixth modelle hätte. doch ihr schizer mir sowas inportiert wird das wahrscheinlich ein heiden geld kosten. doch ich weis niemanden der mir dann sonst sowas schneiden könnte. nach welcher berufsgattung muss ich denn suchen, die wo mir sowas machen kann?
[SIZE=4]Suche Mini D R E H B A N K[/SIZE] bitte via PN melden
danke

ePower

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

256

Freitag, 25. Januar 2008, 23:23

Versandkosten

Ich habe mir die Versandkosten ins Ausland mal angeschaut. Unter SFR 32.- (€ 20.-) ist da nichts zu wollen, ausser jemand will die Sixth geschreddert haben :tongue:

Damit sind die Versandkosten praktisch gleich hoch wie die Kosten für einen Depronsatz. Ins Ausland gibt es also nur eine sinnvolle Variante. Sammelbestellungen. Bei 10 Stück sind die Versandkosten immer noch praktisch gleich gross. Pro Flieger sind es dann aber nur noch € 2.-

Innerhalb der Schweiz sieht es da bedeutend freundlicher aus. Für SFR 6.- kann ein Paket bis 2kg verschickt werden.

Gruss - Norbert

pimpmycnc

RCLine User

Wohnort: Weiss auf Rot

Beruf: CNC Mech

  • Nachricht senden

257

Freitag, 25. Januar 2008, 23:55

RE: Versandkosten

Habe die Probleme mit dem Versand von CH nach DE im Griff... =>PN...
Ab 2.2.08 wieder online => Ferien... und weg.
Gruss, Tobi

Ducted Fans Suck

nilsw

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

258

Samstag, 26. Januar 2008, 00:27

Ich reserviere auch noch einen Beni!
*erpress: Ich wickle dafür in den Ferien deinen Axi* :D
Gruss Nils

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

259

Samstag, 26. Januar 2008, 00:57

Wir haben deswegen ja die DXF und PLT raus gegeben, damit sich auch die lieben europäischen Nachbarn einen Sixth wasserstrahlen lassen können. Wozu teuren Zoll bezahlen wenn man das selber umme Ecke machen lassen kann.
Hier das DXF mit den Sixth Teilen auf einer Depron Platte 1250 X 800mm. Kann man so dem Strahler bringen.
Auf gehts :w
Pat

260

Samstag, 26. Januar 2008, 10:07

ja aber wer strahlt wasser ;) ? also wer arbeitet mit wasserstrahl? steinmetze? ich hab schon die gelben seiten durch und sind die firmen die sowas machen ewig weit weg.
[SIZE=4]Suche Mini D R E H B A N K[/SIZE] bitte via PN melden
danke