Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

321

Montag, 3. März 2008, 23:53

Also ich trenne immer die ganze Draufsicht.
Ist einfacher zum Zusammenkleben, es wird nix krumm (gaaaaaaaanz wichtig!) und man hat kein HLW Gefummel.
Pat
»Pat« hat folgendes Bild angehängt:
  • sixth.jpg

Musicflight

RCLine Neu User

Wohnort: CH

Beruf: Elektromechanisches

  • Nachricht senden

322

Donnerstag, 6. März 2008, 09:03

Noch eine Variante:
Ich trenne den Rumpf ein wenig weiter vorne auf als bei Björn. Der Rest des Rumpfes wird nicht aufgetrennt. So bleibt mir das Depronscharnier mit dem Seitenruder erhalten.
Die Draufsicht wird halbiert wie bei P@t, aber ich schneide den Höhenruderteil weg um Ihn als ganzes durch den Einschnitt am Rumpf einzuschieben. Auch hier bleibt mir das Depronscharnier am Höhenruder erhalten.
»Musicflight« hat folgendes Bild angehängt:
  • 6th-HLW.jpg
Gruss
Musicflight `·.¸¸.·´`·.¸¸.·´`·-\-x

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Musicflight« (6. März 2008, 09:12)


Musicflight

RCLine Neu User

Wohnort: CH

Beruf: Elektromechanisches

  • Nachricht senden

323

Donnerstag, 6. März 2008, 09:07

und hier die Draufsicht:
»Musicflight« hat folgendes Bild angehängt:
  • 6th-drauf-hlw.jpg
Gruss
Musicflight `·.¸¸.·´`·.¸¸.·´`·-\-x

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Musicflight« (6. März 2008, 09:10)


324

Donnerstag, 6. März 2008, 11:01

ich bin ja auch verfechter von depronscharnieren, aber was bringt mir die leichtigkeit des scharniers wenn ich dadurch wieder gewicht durch lange klebungen verschwende?
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

325

Freitag, 7. März 2008, 16:01

noch eine Frage: ist es Absicht, dass die Flächenverbinder bzw. SFGs leicht nach innen stehen?(sie sind oben wieter innen als unten befestigt) habe nämlich mal mit den Teilen und ca. 100 CD-Hüllen rumgespielt um zu überprüfen ob alles gerade ist und ob ich mir so eine "Helling" fürs exakte verkleben machen kann. Denn durch die oben genannten schräggestellten SFGs würde das Modell nicht mehr 100% neutral fliegen, das heisst sich auf dem Rücken anders wie auf dem Bauch verhalten.
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

326

Freitag, 7. März 2008, 17:35

Hallo Björn,

von oben gesehen sind die SFGs hinten enger am Rumpf als vorne, "zielen" also Richtung Leitwerk.
Von vorne sind sie senkrecht. Muss ja auch, weil es nur eine Flächenschablone gibt.

Gruß
Benjamin

327

Freitag, 7. März 2008, 17:55

Zitat

Original von derbenjamin
Hallo Björn,

Von vorne sind sie senkrecht. Muss ja auch, weil es nur eine Flächenschablone gibt.

Gruß
Benjamin


Sind sie genau wegen der einen Flächenschablone eben nicht. Halt mal ein Geodreieck an :tongue:
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

acromaster

RCLine User

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

328

Samstag, 8. März 2008, 13:22

So mein neuer Sixth ist fertig! Nur, er fliegt irgendwie verdammt komisch.

Wenn ich vollgas fliege, dann fliegt er gerade aus. Fliege ich Schrittgeschwindigkeit, dann flegt er voll einen Kreis links rum. (ca.10m Durchmesser)

V-Form hat er praktisch keine an den Flächen. Aber das HLW hat relativ starke negativ-V-Form. Liegt es villeicht daran? Wenn nein, wie verändert das die Flugeigenschaften?

Bei meinen 2 anderen Sixths konnte ich das nicht festellen. Der jetztige is um einiges gerader wie die anderen.
»acromaster« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sixth22.jpg

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »acromaster« (8. März 2008, 13:24)


329

Samstag, 8. März 2008, 13:43

grundlagen!!!
erstmal alle verzüge beseitigen. einfacher ist gleich gerade bauen! :shake:
dann ihn bei bevorzugter fluggeschwindigkeit auf geradeausflug trimmen.
wenn das wirklich passt, veränderst du sturz und zug des motors, um auch in den anderen geschwindigkeitsbereichen geradeaus zu fliegen. geht auch über mischer...

und wie immer:
nen krummer flieger fliegt auch krumm!

...oder noch schöner:
scheiße gebaut fliegt auch wie scheiße!
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

330

Samstag, 8. März 2008, 14:22

@Björn:
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil :D

Habe lange drüber nachgedacht woran das liegen könnte, aber ohne Ergebnis. Dachte erst, es liegt an der nach vorne verstetzen Fläche. Gestehe aber auch Pfusch, weil meine SFGs sind komischerweise in sich verdreht, obwohl mit Geodreieck auf der einen Seite verklebt. Werde beim nächsten Mal drauf achten.

Gruß
Benjamin

331

Sonntag, 9. März 2008, 14:27

Zitat

Original von derbenjamin
@Björn:
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil :D

Habe lange drüber nachgedacht woran das liegen könnte, aber ohne Ergebnis. Dachte erst, es liegt an der nach vorne verstetzen Fläche.

Gruß
Benjamin


ich habe extra ganz genau gebaut und genauso wie du gerätselt woran es liegt, aber auch kein Ergebnis, scheint wirklich an der vorderen Fläche zu liegen.

Naja, vielleicht gibt es ja mal eine Stellungnahme seitens P@t oder Christian :angel:
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

chrigi_keller

RCLine Neu User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Ing. Maschinenbau, Designstudent

  • Nachricht senden

332

Montag, 10. März 2008, 22:08

verdammt komisch...

Hallo Björn, hallo Acromaster,

besonders merkwürdig erscheint mir, dass euer Problem nur im Langsamflug auftritt. Pat und ich haben zusammen schon mehr als zehn 6'th (V1-V4) gebaut, doch keiner zeigte ein solches Verhalten..? Es ist aber absolute Bedingung, dass alle Flächen an den Fliegern gerade bzw. rechtwinklig aufgebaut sind. Bereits der kleinste Verzug kann einen erheblichen Einfluss auf das Flugverhalten haben!

Wenn ihr einen Verzug ausschliessen könnt, dann kann das Problem nur noch von den Momenten des Antriebs kommen. Denn diese sind bei grossen Anstellwinkeln (und grosser Leistung) am grössten. Im 6'th V2 Thread steht was über diese Momentenangelegenheit. Schaut mal hier:
Momente am 6'th

Ich hoffe ihr versteht, dass eine "Ferndiagnose" etwas schwierig ist. Hoffe, dass ihr das Problem bald gelöst kriegt und ebenfalls Spass am 6'th fliegen findet!

Gruss Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chrigi_keller« (10. März 2008, 22:10)


333

Dienstag, 11. März 2008, 14:32

RE: verdammt komisch...

Zitat

Original von chrigi_keller
Hallo Björn, hallo Acromaster,

besonders merkwürdig erscheint mir, dass euer Problem nur im Langsamflug auftritt. Pat und ich haben zusammen schon mehr als zehn 6'th (V1-V4) gebaut, doch keiner zeigte ein solches Verhalten..? Es ist aber absolute Bedingung, dass alle Flächen an den Fliegern gerade bzw. rechtwinklig aufgebaut sind. Bereits der kleinste Verzug kann einen erheblichen Einfluss auf das Flugverhalten haben!

Wenn ihr einen Verzug ausschliessen könnt, dann kann das Problem nur noch von den Momenten des Antriebs kommen. Denn diese sind bei grossen Anstellwinkeln (und grosser Leistung) am grössten. Im 6'th V2 Thread steht was über diese Momentenangelegenheit. Schaut mal hier:
Momente am 6'th

Ich hoffe ihr versteht, dass eine "Ferndiagnose" etwas schwierig ist. Hoffe, dass ihr das Problem bald gelöst kriegt und ebenfalls Spass am 6'th fliegen findet!

Gruss Christian


ich habe kein Problem, sodern nur festgestellt, dass die Flächenverbinder/SFGs schräg stehen :tongue: , was dem Flieger seine neutralität (etwas) nehmen dürfte :w
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

334

Dienstag, 11. März 2008, 17:33

RE: verdammt komisch...

Ist mir beim Bauen auch schon aufgefallen,. dass die Streben etwas schräg stehen.
Mein V4 fliegt aber sowohl schnell als auch langsam schön geradeaus.
Ich bin morgen wieder in der Halle und checke das nochmals.
Bei mir gibts keinen Motorsturz oder -Zug.

Pat

335

Dienstag, 11. März 2008, 18:13

RE: verdammt komisch...

Zitat

Original von Pat
Ist mir beim Bauen auch schon aufgefallen,. dass die Streben etwas schräg stehen.
Mein V4 fliegt aber sowohl schnell als auch langsam schön geradeaus.
Ich bin morgen wieder in der Halle und checke das nochmals.
Bei mir gibts keinen Motorsturz oder -Zug.

Pat


Ich denke nicht dass das eine Wirkung bei unterschiedlichen Fluggeschwindigkeiten hat sondern nur den Rückenflug im Vergleich zum Bauchflug beeinflussen sollte
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

336

Mittwoch, 12. März 2008, 18:07

Bin grad aus der Halle zurück. Also meine Sixth V2 und V4 gehen total gerade aus. Sowohl langsam als auch schnell 8)
Hätte mich auch gewundert, wenns anders gewesen währe.
Acromaster: Kannst Du mal ein Bild von Deiner Kiste reinstellen? Bitte schön von vorne!
Pat

acromaster

RCLine User

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

337

Mittwoch, 12. März 2008, 21:43

Könnte ich schon, hab aber schon alles auf Verzug überprüft. :shy:
Die Flächen sind komplett gerade, das hlw hat noch minimal negativ V-form.

Mir ist noch was aufgefallen. Also im Messer hat meiner immer rausgedreht.
Jetz is mir die Anlenkung von einem Qr abgebroch und ich bin halt trotzdem geflogen. Im Messer hat er da nich mehr rausgereht. Der nächste Testflug wird zeigen, ob ichs jetzt richtig eingestellt habe.

Vielleicht stimmt bei mir ja der Seitenzug nicht. Aber ich hab mir das auch angeschaut und also ein riesiger zug nach links is mir auch nich aufgefallen.

mfg Tobias

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

338

Donnerstag, 13. März 2008, 11:28

Zitat

Original von acromaster
So mein neuer Sixth ist fertig! Nur, er fliegt irgendwie verdammt komisch.

Wenn ich vollgas fliege, dann fliegt er gerade aus. Fliege ich Schrittgeschwindigkeit, dann flegt er voll einen Kreis links rum. (ca.10m Durchmesser)

V-Form hat er praktisch keine an den Flächen. Aber das HLW hat relativ starke negativ-V-Form. Liegt es villeicht daran? Wenn nein, wie verändert das die Flugeigenschaften?

Bei meinen 2 anderen Sixths konnte ich das nicht festellen. Der jetztige is um einiges gerader wie die anderen.

Ich hab Dein Bild mal durch den Photoshop gejagt und da ist ganz deutlich zu erkennen, dass der Prop zu gross ist und der Seitenzu auch zu gross ist. Mach das mal kleiner und probiere nochmals.
Pat
»Pat« hat folgendes Bild angehängt:
  • acromaster.jpg

acromaster

RCLine User

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

339

Donnerstag, 13. März 2008, 12:47

Also der Löffel ist ne Gws 8x6

So hab ich des bei Sfw auf jeden fall bestellt. Nachgemessen hab ich natürlich nicht.

Aber jetzt hab ich ne Gws 8x4.3

Das ist wohl das erste Flugzeug zu dem die hässliche orange Schraube passt :D

Hier das Bild noch mal in groß:
http://tobis-modellflugseite.de.tl/Meine-Modellflugzeuge.htm

Die Luftschraube ist auf dem Bild nicht waagerecht. Aber ich probiere noch mal den Seitenzug zu ändern.

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

340

Donnerstag, 13. März 2008, 19:58

Also wir haben immer die 7 x 3.5 GWS drauf.
Ich will Dir ja nicht auf den Schlips treten, aber das Bild in dem Link ist auch nicht sonderlich aufschlussreich. Aber schon mal etwas besser als das erste :O
Pat