Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

<johannes>

RCLine User

  • »<johannes>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. November 2007, 21:15

Maximales Abfluggewicht X-Twin

Hi,
wie schwer darf ein Eigenbau mit X-Twin Elektrik werden damit er noch normal fliegt ?
Gruß Johannes


2

Mittwoch, 14. November 2007, 21:26

26gramm glaub ich
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

3

Donnerstag, 15. November 2007, 09:21

mein schwerster hat 29 und ist noch sehr gut flugtauglich.
aber natürlich umso weniger umso besser

4

Donnerstag, 15. November 2007, 22:02

wobei mit 29gramm braucht man schon gute Flugeigenschaften und Auftrieb dass das funktioniert. Vll hielft auch die elektronik vom Jet die motoren drehen etwas höher und erzeugen somit mehr schub.

5

Freitag, 16. November 2007, 09:39

mit einem ähnlichen wie diesem.
2 lipos drinen mit den motoren von DYE im standart gehäuse (bessere kühlung)

fliegt echt gut auch outdoor

»t.wolf« hat folgendes Bild angehängt:
  • mini.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »t.wolf« (16. November 2007, 09:40)