Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pady

RCLine User

  • »Pady« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Staufenberg

Beruf: Informationselektroniker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. November 2007, 23:41

Eigenartiger Fund!!! Depron=Verpackung

Heute an der Arbeit hab ich was entdeckt ich war im Lager und da hab ich das Depron Verpackungsmaterial gesichtet...
Natürlich eine Tiefgezogene Verpackung....
Vom Material wars nur noch 1-2mm dick aber richtig fest

Mich würde mal Interessieren was das für eine Tiefziemaschiene ist

MFG P@dy
»Pady« hat folgendes Bild angehängt:
  • 13112007366.jpg

Pady

RCLine User

  • »Pady« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Staufenberg

Beruf: Informationselektroniker

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. November 2007, 23:42

noch ein pic
»Pady« hat folgendes Bild angehängt:
  • 13112007367.jpg

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. November 2007, 10:29

weißt du noch "früher" (teilweise noch heute)... da wurden hamburger und cheeseburger von den pommesbuden immer in tiefgezogenen depronschalen verpackt. es gibt auch viele tiefgezogene verpackungen für Obst z.B.
es wäre schon interessant, wenn du rausfinden kannst, was die da genau gemacht haben, bei massenprodukten denk ich mal, dass das depron einfach zwischen beheizten Metallformen gepresst wird, also positiv und negativ. das ist natürlich zu teuer für den kleinen modellbauer...

Pady

RCLine User

  • »Pady« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Staufenberg

Beruf: Informationselektroniker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. November 2007, 12:12

Ei das sind für Kopierer Teile die nennen sich Trennfinger...

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. November 2007, 14:59

Ich habe mal aus einem Teller gegessen, der aus Depron war :)

Es gibt echt die lustigsten Tiefgezogenen Depron-Teile-

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. November 2007, 15:02

Bei uns Im Rewe, gibts so Schokoladenüberzogene Früchte...da ist die Verpackung, so ne Depronschale und dann folie drüber
...

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. November 2007, 15:05

Zitat

Original von Pady
Ei das sind für Kopierer Teile die nennen sich Trennfinger...

Eieiei es geht hier um die Handschuhe und nicht um die Trennfinger ==[]

acromaster

RCLine User

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. November 2007, 15:30

das das alles depron ist was man so täglich in der hand hält. Aber wenn man mal so drüber nachdenkt.... ???

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

Pady

RCLine User

  • »Pady« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Staufenberg

Beruf: Informationselektroniker

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. November 2007, 16:32

jo was mich fastziniert dass es viel fester ist und schön glatt...

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 15. November 2007, 16:54

wahrscheinlich auch schwerer...
man bedenke, dass das alles Polystyrol ist, sei es nun Styropor, Depron oder oft Yohgurtbecher,nur halt anders verarbeitet..
Ich bin ja immer noch dafür: man schäume gerades und leichtes "Depron" nur für Modellbau, ich wäre auch bereit, mehr zu zahlen...

Fabian.Je

RCLine User

Wohnort: Tirol

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. November 2007, 17:01

Mir ist auch schon ne weile aufgefallen, dass das chinesische restaurant in meiner nähe Depron als Verpackung für chinesisches Essen zum mitnehmen verwendet!

mfg Fabian
[align=middle]Weniger ist mehr - Ohne Bürsten gehts viel besser! :evil:



www.msc-ausserfernerfalke.at

Futaba T10C[/align]

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. November 2007, 20:06

wenn ihr sicher sein wollt, zündet das zeug an, wenn der schwarze qualm nach styrol stinkt (kennt ihr bestimmt von dem polyesterspachtel) ist es Polystyrol, wenns wachsartig riecht, kann es PE oder PP sein, wie z.B. beim EPP...

13

Donnerstag, 15. November 2007, 21:03

Wahnsinn, endlich entdeckt jemand den ursprünglichen Verwendungszweck von Verpackungsmaterial :D

Früher waren auch die Hamburgerpackungen beim McD aus "Depron", die Älteren unter uns :nuts: werden sich vielleicht erinnern :nuts: