Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 25. November 2007, 15:52

So viel Leistung kann das Ding garnicht gehabt haben, wenn ich mir deine Stecker so anschaue. Durch die kleinen roten BEC Stecker geht ja kaum was durch. Würde ich zügig wechseln, wenn ich du wäre.........

22

Sonntag, 25. November 2007, 15:54

Hallo
wie kann man mit einem speed 300 und ner günni latte ohne Seitenruder Torquen? (Pico Raven)
*doofguck*

LG Chriss
wir fahren nicht schnell, wir fliegen nur tief ==[]
---------------------
Mein Flugpark:
Katana S30e
diverse shockys
Piper 1,80m
Funtana S40 Eurolight
Hangteil 1m (eigenbau Nurflügler)
Easyglider
Exel (Segler)
EppSegler 50cm mit Faigao
...

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 25. November 2007, 16:38

Zitat

Original von stefan
So viel Leistung kann das Ding garnicht gehabt haben, wenn ich mir deine Stecker so anschaue. Durch die kleinen roten BEC Stecker geht ja kaum was durch. Würde ich zügig wechseln, wenn ich du wäre.........

Wetten das? :dumm:

Zitat

Original von ChristianMayer
Hallo
wie kann man mit einem speed 300 und ner günni latte ohne Seitenruder Torquen? (Pico Raven)
*doofguck*

LG Chriss

Schon mal daran gedacht, dass ich das Seitenruder optional dranhängen habe? Man muss sich doch nicht immer an den Plan halten. oder? :D :evil:
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hellracer666« (25. November 2007, 16:38)


stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 25. November 2007, 17:15

Zitat

Wetten das?


Oh man, wie würde ein Kollege an dieser Stelle sagen: Blöd bleibt blöd, da helfen keine Pillen. Schau mal auf Gerd Gieses Page,w enn du mir nicht glauben willst. Ab 6A ist das Ding ne Heizung. Echt schlimm, da schleppen sie lieber 3S oder sonst was mit, anstatt die verlorene Leistung bei den Steckern wieder gut zu machen :shake:

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 25. November 2007, 17:25

Die BEC Stecker sind meines Wissens immer unterschiedlich und Leistungsverlust, gibt es, zumindest bei mir, nicht!
Was sollen jetzt eigentlich diese wortkagen Beleidigungen? :angry:
Der Motor zieht eh nur schlappe 6,5A und die Stecker werden nicht mal Handwarm...Zufällig bin ich z.Z. in der Installationstechnik zuständig, wo man allerhand über Leitungen, Leistungsabfall, Querschnitte, etc. wissen muss.Also:

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten ==[]

Ich möchte hier jetzt auch keines Wegs Streit anfangen :-)(-: , aber wenn ich mit BEC Steckern über 12Jahre zufrieden gewesen bin und mir erst jetzt einer sagt, dass die nichts taugen, werde ich verrückt...
Ab jetzt bitte nicht mehr solchen Müll posten.
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

ManuelF

RCLine User

Wohnort: Schwarzau am Steinfeld

Beruf: IT-Techniker

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 25. November 2007, 17:28

und wer nen DD noch nicht geschnürt hat wird auch nie wissen wie fest sowas werden kann.

anbei ein bild von nem smove.

zur info, 130 accus hatte er zu dem zeitpunkt und etwa 1500 kilometer transport.

achja, gewicht bei 110 gramm. (hab ihm weitergeschenkt da mir das design fad wurde ^^
»ManuelF« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00528.jpg
:D

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 25. November 2007, 17:38

Die Beste Art zu schnüren ist wohl über kreuz, diagonal unten rum und drüber und und und :D
Nene, ich weiss das schon, nur solltest du mal die einfachste Lösung das nächste Mal einfacher und besser sichtbar darstellen. Immer schön über Kreuz :D
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

David B.

RCLine User

Wohnort: Bregenz

Beruf: i bin no schüaler!!!

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 25. November 2007, 17:42

was für Fäden/seile nehmt ihr da?

29

Sonntag, 25. November 2007, 17:56

Hi

Also ich nehme da immer Spinnaker Garn aus dem Segelsport ist sehr belastbar und schön dünn :D
MFG
Michael Modellbau

http://www.michael-modellbau.de.vu Weiter gehts auch auf der Page :D

ManuelF

RCLine User

Wohnort: Schwarzau am Steinfeld

Beruf: IT-Techniker

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 25. November 2007, 17:59

Paint Skill´z :tongue:

Also normal verwende ich Kavlar schnur, die´s im drachenladen um etwa 10 zähnt gibt (man braucht etwa 4 meter pro flieger) und als ausgleich beim smove vorallem kein cfk mehr in der fläche / leitwerk.

cfk ist nur noch an den breake dingern (bei nem aufprall würde das depron vielleicht einressen aber durchs cfk bleibt alles fest) und an der oberen fläche die verbindung zum rumpf (fläche bis zur oder über die querliegende siluette)

also +/- ca. 40 cm flachprofil im ganzen flieger.

dann hat man auch ein modell welches leicht unter 50 gramm kommt mit den richtigen materialien. (meine voll lackierung hat 2 gramm)

am leitwerk wird ein stück cfk rausgeschnitten (D=5mm) mit nem kleinen loch wos dann durchgeschnürt wird.

mfg

Edit: ich habs an diesem wochenende mehrmals bewiesen das man bei vollgas einschläge nur minimal reparieren muss (wenn überhaupt)
:D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ManuelF« (25. November 2007, 18:01)


Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 25. November 2007, 18:01

Ich nutze Coramid von Slowflyworld, normales Nähgarn, oder Angelschnur :D
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 25. November 2007, 18:17

Zitat

Original von Hellracer666
Die BEC Stecker sind meines Wissens immer unterschiedlich und Leistungsverlust, gibt es, zumindest bei mir, nicht!
Was sollen jetzt eigentlich diese wortkagen Beleidigungen? :angry:
Der Motor zieht eh nur schlappe 6,5A und die Stecker werden nicht mal Handwarm...Zufällig bin ich z.Z. in der Installationstechnik zuständig, wo man allerhand über Leitungen, Leistungsabfall, Querschnitte, etc. wissen muss.Also:

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten ==[]

Ich möchte hier jetzt auch keines Wegs Streit anfangen :-)(-: , aber wenn ich mit BEC Steckern über 12Jahre zufrieden gewesen bin und mir erst jetzt einer sagt, dass die nichts taugen, werde ich verrückt...
Ab jetzt bitte nicht mehr solchen Müll posten.

Dito.
Bitte nicht so einen Müll posten, Dominik.

BEC Stecker sind in etwa wie ein Widerstand in der Leitung und verursachen einen Leistungsverlust. Woher weißt du, dass bei dir keiner vorhanden ist? Hast du es ohne die Stecker getestet?


Immer wieder unglaublich, was hier geschrieben wird. Wieder ein Fall, der mir zeigt, dass mein jetziges Avatar besser ist als das alte.

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 25. November 2007, 18:21

Zitat

Original von Philippflieger

Zitat

Original von Hellracer666
Die BEC Stecker sind meines Wissens immer unterschiedlich und Leistungsverlust, gibt es, zumindest bei mir, nicht!
Was sollen jetzt eigentlich diese wortkagen Beleidigungen? :angry:
Der Motor zieht eh nur schlappe 6,5A und die Stecker werden nicht mal Handwarm...Zufällig bin ich z.Z. in der Installationstechnik zuständig, wo man allerhand über Leitungen, Leistungsabfall, Querschnitte, etc. wissen muss.Also:

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten ==[]

Ich möchte hier jetzt auch keines Wegs Streit anfangen :-)(-: , aber wenn ich mit BEC Steckern über 12Jahre zufrieden gewesen bin und mir erst jetzt einer sagt, dass die nichts taugen, werde ich verrückt...
Ab jetzt bitte nicht mehr solchen Müll posten.

Dito.
Bitte nicht so einen Müll posten, Dominik.

BEC Stecker sind in etwa wie ein Widerstand in der Leitung und verursachen einen Leistungsverlust. Woher weißt du, dass bei dir keiner vorhanden ist? Hast du es ohne die Stecker getestet?


Immer wieder unglaublich, was hier geschrieben wird. Wieder ein Fall, der mir zeigt, dass mein jetziges Avatar besser ist als das alte.

Passt zu dir :wall:
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

34

Sonntag, 25. November 2007, 18:26

oh man, wie kann man wegen der Kaputte Nase von nem Shocky so ein Drama machen :wall:

jetzt kriegt euch doch wider ein, bevors hier noch ganz ausartet ==[]
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian2005« (25. November 2007, 18:27)


Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 25. November 2007, 18:38

Zitat

Original von Hellracer666

Passt zu dir :wall:

Richtig so, wenn einem nichts mehr einfällt, halbbeleidigendes, merkwürdiges Zeug schreiben, und einen Smiley dahinter setzen...

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 25. November 2007, 18:59

Zitat

Original von Christian2005
oh man, wie kann man wegen der Kaputte Nase von nem Shocky so ein Drama machen :wall:

jetzt kriegt euch doch wider ein, bevors hier noch ganz ausartet ==[]

DAFÜR!
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

ManuelF

RCLine User

Wohnort: Schwarzau am Steinfeld

Beruf: IT-Techniker

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 25. November 2007, 19:07

Zitat

Original von Philippflieger
Wieder ein Fall, der mir zeigt, dass mein jetziges Avatar besser ist als das alte.


dafür hast du es noch immer im icq ^^
:D

38

Sonntag, 25. November 2007, 19:49

Naja wenn ich nicht wüsste das ihr männlich seit dann würde ich sagen ,, Zickenterror'' Joke aber lass ihn doch^^
Blade 8)

David B.

RCLine User

Wohnort: Bregenz

Beruf: i bin no schüaler!!!

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 25. November 2007, 20:39

frage... was sind eigentlich diese BEC Stecker? :D

mfg. David

p.s.: bitte Phillip, hör doch auf... musst hier keinem was beweisen...

acromaster

RCLine User

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 25. November 2007, 21:17

Die Stecker am akku auf dem Foto auf der ersten seite
(Das hier keine Missverständnisse aufkommen die roten, nicht die weißen)

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »acromaster« (25. November 2007, 21:19)