Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

421

Montag, 28. Januar 2008, 15:10

Der Pichler ist ja auch ein "Chinaimport" ;) und der hat an 2s Ordentlich Dampf ( angegeben sind 390g, hab aber schonmal fast 450 g gemessen ;) )

und meiner meinung naach, ist der für 20 euro sehr zu empfehlen ;)
Viele Grüße,

Lukas :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kumatronik« (28. Januar 2008, 15:11)


Amarok1994

RCLine User

Wohnort: Deutschland NRW

Beruf: Schüler eines Gymnasiums

  • Nachricht senden

422

Montag, 28. Januar 2008, 16:10

ganz meine meinung
Wer Fehler oder Ironie findet , darf sie behalten.

hobby4life

RCLine User

Wohnort: Ravensburg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

423

Montag, 28. Januar 2008, 16:28

hi,

genau der pichler geht sehr gut :D


kann ich nur empfehlen habe den in meiner yak 55m drinn und jo unter halbgas troquen bei 2 zellen ( 140 gramm abfluggewicht )

gruß flo

mfcpeter

RCLine User

Wohnort: Krems

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

424

Montag, 28. Januar 2008, 18:19

Hi hab auch einen nano red fliege eine yak 55 mit 180g gewicht beim hovern leicht über halbgas bin sehr zufrieden mit dem motor vor allem bei diesen preis
Gruß Peter

dg1000pilot

RCLine User

Wohnort: Bad König Odenwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

425

Montag, 28. Januar 2008, 21:55

Hi,

meint ihr damit diesen hier:
http://www.pichler.de/shop/catalog/produ…products_id=284

Der zieht meiner Meinung nach ziemlich viel Strom...?
Wer den Motor hat... welchen regler und Akku benutzt ihr und was sind eure Flugzeiten?

Bei meinem Manta mit Axi 2204 und 3S Kokam 350mAh ist nach gut 4 min Schluss mit Lustig... und der Motor ist zeimlich warm ( auch wenn ich nicht torque )
naja aber egal, hauptsache bei der Yak hab ich dann was gescheites...
MfG Ricardo

Meine Homepage schaut mal vorbei...

mfcpeter

RCLine User

Wohnort: Krems

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

426

Montag, 28. Januar 2008, 22:07

Ich zieh mit einer apc 8x3.8 10A und hab einen pulsar X12 regler und fliege mit 620er flugzeit?? und den x12 gibst auch beim pichler 26euronen sind ned teuer und geht a super
Gruß Peter

427

Montag, 28. Januar 2008, 22:18

der pichler geht gut den gibts hier www.d2air.at


oder den hab ich der geht auch sehr gut

XMOTOR 2812-27 M.REGLER DUALSKY

mfcpeter

RCLine User

Wohnort: Krems

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

428

Montag, 28. Januar 2008, 22:23

Viel zu teuer der
XMOTOR 2812-27 M.REGLER DUALSKY :D :D :D :D :D :D :D :tongue: :tongue: :tongue: :tongue: :tongue: :tongue: :tongue: ;) ;) ;) ;) ;) ;) :dumm: :dumm: :dumm: :dumm:

hobby4life

RCLine User

Wohnort: Ravensburg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

429

Dienstag, 29. Januar 2008, 13:07

hey,

ja der xmotor find ich jetz auch sehr teuer.. und wiegt mehr als der pichler nano red

also ich sag nur der pichler wiegt um die 20-21 gramm und bei nem abflug gewicht unter 150 gramm torquet die locker unter halbgas.

doch bei 180 gramm bist halt dann knapp drüber aber leistung ist immernoch genug da..


gruß flo

mfcpeter

RCLine User

Wohnort: Krems

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

430

Dienstag, 29. Januar 2008, 13:41

Des mit dem teuer war a scherz und is ja klar das er schwerer ist weil do da regler dabei is beim motor kanst ned lesen?? :)

Amarok1994

RCLine User

Wohnort: Deutschland NRW

Beruf: Schüler eines Gymnasiums

  • Nachricht senden

431

Dienstag, 29. Januar 2008, 13:50

wer lesen kann ist klar im vorteil ==[] :w ;) 8)
Wer Fehler oder Ironie findet , darf sie behalten.

mfcpeter

RCLine User

Wohnort: Krems

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

432

Dienstag, 29. Januar 2008, 14:14

Jo hast recht! :D :ok: :tongue: ==[] :w :) ;) :nuts: :dumm:

hobby4life

RCLine User

Wohnort: Ravensburg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

433

Dienstag, 29. Januar 2008, 17:19

natürlich kann ich lesen trozdem würd mir im traum nie einfallen den zu kaufen :tongue: aber streiten wir hier nicht über motoren sondern über die yak ^^

mfcpeter

RCLine User

Wohnort: Krems

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

434

Dienstag, 29. Januar 2008, 17:51

Wieso würdest du ihn nie kaufen??

dg1000pilot

RCLine User

Wohnort: Bad König Odenwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

435

Dienstag, 29. Januar 2008, 18:05

Ja und wer hat den nano red vom pichler und kann mir sagen mit wieviel Gas die Yak dann torqut und wie lange ihr fliegen könnt...?
Bitte schreibt mir auch die kompletten Komponenten von euch???

Ich wollte halt mal die hören, mit dem Nano Red Motor.. danke euch!
MfG Ricardo

Meine Homepage schaut mal vorbei...

Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

436

Dienstag, 29. Januar 2008, 18:32

Ricardoooooo,

Flo und ich ham jetzt mehrmals auf den Nano Red hingewiesen, und dass man mit dem bei ca 140g unter halbgas torquen kann !!!!

Gruß Lukas

PS: komponenten weis ich net genau, musst n Flo frage
Viele Grüße,

Lukas :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kumatronik« (29. Januar 2008, 18:33)


mfcpeter

RCLine User

Wohnort: Krems

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

437

Dienstag, 29. Januar 2008, 18:35

Ich fliege auch nen nano red hab ich zwar schon geschrieben aber egal flugzeit weis ich nicht ich hab nen pulsar x-12 regler mit 2S 620er kokam da zieht der nano 10 ampere mit ner 8x3,8 APC und servos hab ich folgende:2X MPX Nano-S und ein D47 empfänger MZK Penta5.Torquen geht mit 180g ein bissl über Halbgas und zieht aus der torqurolle immer noch gut weg. Hoffe alle fragen sind beantwortet??
Gruß Peter

dg1000pilot

RCLine User

Wohnort: Bad König Odenwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

438

Dienstag, 29. Januar 2008, 19:05

Ja okay, danke dir!
Also ist der Nano Red der beste Motor für die Yak 55.
Kann ich als regler auch den Yeti Eco 8A nehme, der auch im Kit dabei wäre?
MfG Ricardo

Meine Homepage schaut mal vorbei...

Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

439

Dienstag, 29. Januar 2008, 19:28

theoretisch schon, wobei glaub ein Jeti eco 12 besser wäre, der kostet ja njur 4 euro mehr, würd sich aba lohnen ....

PS: wenn du aber das Set von HEpf meinst, wo der regler dabei ist ?! dann ist da aber auch ein Motor dabei ;)
Viele Grüße,

Lukas :w

mfcpeter

RCLine User

Wohnort: Krems

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

440

Dienstag, 29. Januar 2008, 19:33

Ja den Yeti Eco08 kannst auch nehmen und der nano is beim preis leistungs verhältnis sicher der beste klar wirds sicher noch bessere geben aber wirst du nicht brauchen den du willst ja sicha nicht so wie der gernot beim ETOC mitfliegen.Und an deiner stelle würd ich mir den X-12 kaufen für 26€ beim pichler auser du hast den ECO8 schon
Gruß Peter