Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dahelivid

RCLine User

  • »dahelivid« wurde gesperrt
  • »dahelivid« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: Versicherungsfachwirt

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. Dezember 2007, 18:37

yge 8 an slowflyschnurzz was für ein timing ??

hallo,

ich habe den orginal slowflyschnurzz und den yge8.
was für timing fliegt ihr ??

bitte um schnelle info da ich heut noch fliegen will.
Gruß David :w

Hanger:
[SIZE=2]Logo 600 V-Stabi is on the way [/SIZE] :ok: 8)
T-Rex 450 SE V2
Kantana S50 SebArt
ASW 28
Fun Jet

twinflyer

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Dezember 2007, 18:41

muss man da was umstellen ??? Braucht man da dann diese Prog Card ? Ich hoffe nich, weil ich hab keine mitbestellt.
Hänge mich meinem Vorredner an, würd mich nämlich auch interesieren.

Gruss Max
Simprop Fling 8) Longshot 2 :ok: concepta :O Sirius 8(

Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Dezember 2007, 18:42

Hi,

ich habe zwar keinen YGE8, aber mit meinem Phoenix 10 fliege ich den Schnurzz (bzw. Motoren gleicher Bauweise) mit viel Frühzündung 12°-35°. (Empfohlen für Motoren mit höherer Polzahl. Ergibt eine größere Leistung allerdings auf Kosten des Wirkungsgrades.)

Gruß Manuel
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Catan« (23. Dezember 2007, 18:43)


Yargan

RCLine User

Wohnort: Erbach

Beruf: Slowflyer24.de

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Dezember 2007, 19:08

normalerweiße fliegt man bei außenläufer mit höherem timing und bei innenläufer mit niedrigen timing...

Marcuz

RCLine User

Wohnort: Gummersbach

Beruf: Ausbildung

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Dezember 2007, 19:18

Einfach Standarttiming drinne lassen
Grüße, MarcuZ!

Meine Homepage
Stand 10.07.2009

Ergebnisse meiner ersten beiden großen F3J Wettbewerbe

Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Dezember 2007, 19:19

ich habs auf Stufe 3, 22,5° oder so

Gruß
Viele Grüße,

Lukas :w

7

Donnerstag, 10. Januar 2008, 03:35

wir fahren nicht schnell, wir fliegen nur tief ==[]
---------------------
Mein Flugpark:
Katana S30e
diverse shockys
Piper 1,80m
Funtana S40 Eurolight
Hangteil 1m (eigenbau Nurflügler)
Easyglider
Exel (Segler)
EppSegler 50cm mit Faigao
...