Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PaRaNoId

RCLine User

  • »PaRaNoId« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz ! :D

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Dezember 2007, 17:15

Probleme mit Minium Cessna 210 Centurion

Hey zusammen!

Hab mir vor einem Monat DIE ERSTE Cessna gekauft. Als ich zu Hause ankam und den ersten Flug gemacht habe, flog ich in eine Wand. Die Kurpelwelle brach ab (Die Verbindung vom Motor zum Rotor). Ich wusste, dass dies nicht normal war!
Ich ging zum Modellbau-Shop und nahm die Garantie in Anspruch. Ich ging nach Hause packte es aus und die Kurpelwelle war schon in der Packung kaputt.

Ich ging erneut zum Modellbau-Shop und er sagte mir er hat keine mehr an Lager.
Ich wartete 3 Wochen. Er rief mich an und sagte ich könne sie abholen.
Er sagte mir dass eine ganze Reihe der Flieger einen Produktionsfehler hatten und die Importeure aus der Schweiz eine ganze Lieferung zurück bekommen haben.

Er gab mir den neuen. Ich ging nach Hause und nach 2 Tagen war der Servo kaputt!
Ich drehte fast durch...

Im Servo (also dass was die Ruder bewegt, ist ja kein Servo) hat es vorne so ein Gummi-Band dass den Draht hält dass er nicht raus fällt. Der war weg!

Die Garantie konnte ich nicht mehr in Anspruch nehmen da ich mir langsam doof vorkam. Ich habe mir Heissleim versucht so ein Gummi herzustellen. Was bei EINEM "Servo" geklappt hat. Beim anderen Servo klemmt jetzt was. :wall:

Ich werde so bald wie möglich noch Foto`s anhängen.

Hoffentlich habt ihr mir einen Tipp! oder sogar eine Antwort ich wie ihn reparieren kann!


Zum Bild:

1. Hier hab ich noch kein Heissleim dran, da ewas drin im servo klemmt.
2. Hier hab ich den Heissleim dran und alles läuft Tip und Top =D
3. Hier drin muss etwas faul sein.
4. Nur als Info... an dem liegts nicht ;) das ist Heissleim.

Gruss

PaRaNoId! :wall:
»PaRaNoId« hat folgendes Bild angehängt:
  • Servos Cessna gross.jpg
Meine "Sammlung":

EasyGlider Electrik :shy:
Extra 330L :angry:
CanarySport 40 ???
Mustang P51 D ==[]
Cessna 210 Centurion :angel: $
AirSurfer X10 (Eigenbau) :wall:

Georgi

RCLine User

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 21:50

zieh die gewindestange mit dem Zahnrad mal heraus(drehend sodass die lineareiheit drinne bleibt), lege sie an eine tischkante und walze mit einem vuttermesser mal die gewindewelle auf der tischkante, (also mit der messerklinge in den rillen) dann kommt der ganze dreck raus.
danach sollte es wieder funzen
Gruß
Georg

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. Dezember 2007, 08:12

versuche beim nächsten mal nen kleinen schrumpfschlauch.
vorher an einem gleich dicken draht schrumpfen. nen bisschen
sekundenkleber (wirklich nur ein bisschen) an den schrumpfschlauch und drauf stecken.
aber aufpassen, das kein sekundenkleber an das servo gehäuse kommt.
cu Mich@el

Diverses

PaRaNoId

RCLine User

  • »PaRaNoId« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz ! :D

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. Dezember 2007, 23:55

Ok ich werds mal versuchen... weisst du wo man Schrumpfdraht her bekommt?
Meine "Sammlung":

EasyGlider Electrik :shy:
Extra 330L :angry:
CanarySport 40 ???
Mustang P51 D ==[]
Cessna 210 Centurion :angel: $
AirSurfer X10 (Eigenbau) :wall:

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. Dezember 2007, 07:59

nein, kein schrumpfdraht ==[]
du sollst dir einen draht besorgen, der ungefähr die dicke der servospindel hat.
dann schrumpfst du ein kleines stück schrumpfschlauch über diesen draht, ziehst ihn ab und klebst ihn auf die eigentliche spindel.
das musst du nur deswegen machen, da du ja in der styro cessna schlecht mit einem heißluft fön hantieren kannst. wenn du die elektronik ausgebaut hast, dann kannst du natürlich das stück schrumpfschlauch auch direkt auf die spindel schrumpfen.
cu Mich@el

Diverses

PaRaNoId

RCLine User

  • »PaRaNoId« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz ! :D

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. Dezember 2007, 13:42

tut mir leid... wollte nicht "schrumpfdraht" schreiben. Ich meinte scrumpfschlauch.

wo bekommt man schrumpfschläuche her?

Thx
Meine "Sammlung":

EasyGlider Electrik :shy:
Extra 330L :angry:
CanarySport 40 ???
Mustang P51 D ==[]
Cessna 210 Centurion :angel: $
AirSurfer X10 (Eigenbau) :wall:

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. Dezember 2007, 15:39

also eigentlich in gut sortierten modellbauläden und beim großen c, da weis ich aber nicht ob die so kleine haben.
cu Mich@el

Diverses