Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Z-Maniac

RCLine User

  • »Z-Maniac« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. Dezember 2007, 23:00

Erfahrungen mit den IQ-060 Servos gesucht

Hi Folks!
Ich bin gerade auf der Suche nach Microservos für Microhelis und Micro-Parkflyer, zur näheren Auswahl stehen eigendlich die D47 und die IQ-060. Für meinen "froßen" Shocky gibts insallah d47 ;)
Die IQ`s kosten ja die hälfte der D47, deswegen würde ich diese favorisieren.
Ich habe natürlich schon gesucht und fand folgende Statements:

Zitat

Also ich muss dazusagen, dass ich vor 1nem Jahr mal welche gekauft hab und von denen das Getriebe direkt kaputt war, sonderlich viel Kraft hatten sie auch nicht. Aber jetzt hab ich vor kurzem welche geholt, die sind 1A !


Es gibt natürlich auch Posts, in denen von diesen Servos abgeraten wird.
Ich muss so oder so mindestens 2 dieser Servos bestellen, und da könnte ich halt gleich auch welche für zukünftige Projekte mitbestellen ;)
Das Dumme dabei ist, dass ich keinen Shop gefunden habe, der beide Servos im Shop hat, und so muss ich dann 2x Versand zahlen (bestellt einer demnächst bei Bichler?)

Meine Frage lautet also:
Sind die Servos das Geld wert, oder soll ich in den sauren Apfel beissen und mir die D47 kaufen?

Flyboy 123

RCLine User

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. Dezember 2007, 23:04

RE: Erfahrungen mit den IQ-060 Servos gesucht

Hi, das Zitat ist von mir. Ich habe auch baugleiche bei United Hobbies gekauft und die sind genauso gut! aAlles genau gleich, nur Verpackung ist anders.Und vor allen Dingen der Preis!
Meine Meinung zu diesem servo steht ja schon oben.

3

Freitag, 28. Dezember 2007, 23:12

welche sind es denn bei UH? oder wie heissen die bei UH?
ueliisa

Flyboy 123

RCLine User

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. Dezember 2007, 23:15

Hier

Hab 10 Stück davon bestellt :ok:

Z-Maniac

RCLine User

  • »Z-Maniac« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. Dezember 2007, 23:19

Zitat

Original von Flyboy 123
Hier

Hab 10 Stück davon bestellt :ok:


Ich dachte, du meintest die ?

Flyboy 123

RCLine User

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. Dezember 2007, 23:24

Hi,
nein ich würde doch bei UH kein Indoorservo für 15$ bestellen :dumm: :tongue:
Ich denke nicht, das das Servo ein Digitalservo ist. Aber das wo ich hab ist 100% Baugleich mit dem IQ60ern.

gruß Flo

zagi-killer

RCLine User

Wohnort: Wipperfürth

Beruf: Zivi

  • Nachricht senden

7

Samstag, 29. Dezember 2007, 01:27

Also ich habe die Servos in Meiner Yak drin und habe keine Probleme, allerdings habe ich auch eins, bei dem das Getiebe leider Kaputt ist und ein anderes kann man als Windradantrieb benutzen, aber ich werde sie mir auch weiterhin Kaufen denn ich denke die Vorteile liegen klar auf der Hand(Preiß, Gewicht(angegeben sind 3,6Gramm ohne Kabel einpaar hatte bei mir 3,7Gramm mit normalen Kabel))!
MfG.
Thorsten



8) Meine Homepage 8)



Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik ist Geil!!!

118d

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

8

Samstag, 29. Dezember 2007, 13:56

Bei mir wiegen die 3,7Gramm Servos von UH, so wie sie aus der Tüte kommen, 4,3 Gramm.

Sie funktionieren zufriedenstellend, mehr nicht, aber im Angesicht des Preises ist das top.

mfg
Tim

mushroom93

RCLine User

Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Samstag, 29. Dezember 2007, 14:42

Da ich mal annehme das die IQ-60 die selben sind wie die D37 und die IQ-80 die selben wie die D33 sind kann ich mal meine Meinung Äußern. Also von den D3 funktionieren von den 7 welche ich hab / hatte nur wirklich 1 gut. Die anderen hatt entwerder Potifehler, Getriebespiel oder/und stellen nicht sauber zurück. Für einen Parkflyer vll zu gebrauchen ober nicht wirklich für 3D, Shocky oder andere Einsatzgebiete wo man ne gute oder wenigstens halbwegs gute Rückstell genauigkeit braucht.
Viele Grüße, Jonas

10

Sonntag, 30. Dezember 2007, 20:09

Wenn man ein mal ein FS 31, D 47 odrer X31(sind alle baugleich) verwendet hat, will man in dieser Gewichtsklasse kein anders mehr.