Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dtrm

RCLine User

  • »dtrm« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dresden/Radeberg

Beruf: verantwortungsträger&rechengenie

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. Dezember 2007, 11:17

Micro Einziehfahrwerk am Schocky

Ich hab mir gerade noch ein Micro-Einziehfahrwerk (bis 300gr) mitbestellt, des spasses wegen, wöllte mal in einen Schockflyer ein solches einbauen, als Spass für die Halle, einfach so ;)=

Nicht für die richtigen flieger, eher für den spass-flieger, aber meine frage nun: hat einer schonmal sowas unter einen Schockflyer gepappt?, wenn ja wie, ich überlege seit ca. einer Stunde wie mans am besten macht, das es "scale" (Schockflyer-Scale ;) ) aussieht, momentan bin ich der meinung das so zu bauenm das eingezogen die Radeschuhe gleichseitig SFG's werden, oder keine radschuhe und in der Fläche versenken (?), so genau wird das fahrwerk aber nicht fahren, danke ich, für anregungen bin ich hiermit "offen"

2

Sonntag, 30. Dezember 2007, 11:20

RE: Micro Einziehfahrwerk am Schocky

ich hat sowas mal an ner Scheibe, ich hab die Räder einfach an die Fläche Gezoge, fällt auch so kaum noch auf :ok: und funtioniert hats auch super :ok:

bau das Ding am besten auf 1m oder so und aus 6mm Depron, so wird die Flächer deutlich stabiler :ok:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

dtrm

RCLine User

  • »dtrm« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dresden/Radeberg

Beruf: verantwortungsträger&rechengenie

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. Dezember 2007, 11:30

-... dann aber ohne radschuhe, dann könnte man ja evtl. mit kugelschreiberfedern die radschuhe "klappbar" machen .... was mich im moment halt nur stört ist, eine lösung zu finden, das das fahrwerk möglichst original schockflyer-aussieht, ausgefahren, d.h. beim "hochfahren" kommt das rad leider nicht plan zur fläche an.... evtl. könnte man das fahrwerk ja auch nach hinten fahren, anstelle zur fläche hin?
schwerpunktmässig ist es bei so einem flieger ja egal, man start halt kopflastig und schwenkt dann um auf normal...

Ansmann

RCLine Neu User

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. März 2009, 16:48

hallo,

@Troublemaker, könntest du mir vill. einen link zu der seite zukommen lassen wo du das fahrwerk her hast, den solch ein kleines kann ich nirgends finden.

gruß :w lukas

5

Mittwoch, 4. März 2009, 17:17

bei scale modellbau gibts fahrwerksbausätze wo die mechanik nacher komplett unter 10gramm bleibt.

ManuelF

RCLine User

Wohnort: Schwarzau am Steinfeld

Beruf: IT-Techniker

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. März 2009, 17:56

ich hab mal des kleine GWS fahrwerk in einen Shocky eingebaut.

Dies funktioniert sehr gut solange man Flächen hat die fest genug sind und weiss wann man zu landen hat ohne das man das Fahrwerk beschädigt.

Bei einem anderen Modell hatte ich Profilierte Flächen und mittels EZFW Servo habe ich auch gleich die Drehbremsklappen gemacht welche das Modell vorm landen noch schön langsam machen. (als joke)

mfg
:D

dtrm

RCLine User

  • »dtrm« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dresden/Radeberg

Beruf: verantwortungsträger&rechengenie

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. März 2009, 13:11

ich hatte auch das kleine von GWS, gibts eigentlich überall wo's GWS gibt, ich hatte die im 90° winkel zueinander installiert gehabt, allerdings stellte sich das ganze zwar als toll, und gag, aber "unbrauchbar" raus, da ich in der halle immer wieder vergessen hatte das ding auszufahren ;) ist aber eigene dummheit ... foto gibts leider nichtmehr, ist zulange her...

hatte das so eingestellt, das die radschuhe direkt an den rumpf geklappt sind, ging ganz gut, im flug hat das wenig änderungen gebracht, ok einen mischer auf höhe hatte ich auf das fahrwerk gelegt, da die schwerpunktverschiebung schon merklich war, die räder klappten sozusagen nach hinten rein, nicht zu seite...

Ansmann

RCLine Neu User

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. März 2009, 20:54

ok,
danke :ok:

gruß lukas