Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 30. Dezember 2007, 23:05

tiefziehen

Ist die große Tiefzieheuphorie schon vorbei ? oder sind noch welche am
tiefziehen?

gibts was neues in sachen formenbau bzw tiefziehkisten ?

Wollt mich jetzt mal an nen rumpf von pitts s2 ranmachen,mein letzter versuch ist leider
kläglich gescheitert :(
Mein Motorrad kann dich ganz schnell töten...
eine Frau nimmt sich da mehr Zeit

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. Dezember 2007, 23:45

RE: tiefziehen

Zitat

Original von Robert Englisch...mein letzter versuch ist leider
kläglich gescheitert :(

Woran??

jens-hemer

RCLine User

Wohnort: NRW / Hemer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. Dezember 2007, 23:49

woran haperte es denn ? deine beschreibung ist leider etwas dürftig um dir helfen zu können.


mfg jens
.....nutze die Zeit, und Fräse dir was :tongue:


Höllein Libelle Evo V2
RFM Minion

4

Montag, 31. Dezember 2007, 00:01

der letzte versuch scheiterte hauptsächlich an den großen "backen" und das die form letztlich nicht gehalten hat . die schnauze wurde einfach zu dünn und nachdem die 3.
form geknackt war hab ich erstmal aufgegeben
Mein Motorrad kann dich ganz schnell töten...
eine Frau nimmt sich da mehr Zeit

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

5

Montag, 31. Dezember 2007, 00:34

Wenn Du Gips für die Form verwendest, dann giess Holzbalken mit ein. Gips ist von Haus aus nicht sehr stabil.
Oder stell auf Positiv ziehen um.

Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

6

Montag, 31. Dezember 2007, 10:22

Wir ( Fabse und ich ) versuchen uns zurzeit auch am Tiefziehen, aber nach ein paar gescheiterten versuchen ( positiv) haben wir es erstmal aufgegeben !!!

werden es wohl nächstes Jahr nochmal versuchen, aber gaaaanz anderst ;)

Gruß
Viele Grüße,

Lukas :w

7

Montag, 31. Dezember 2007, 14:42

na dann hab ich wohl nicht genug holzleisten in die form mit eingelassen,
hab bisher immer den rohling geteilt und mit gipsbinden abgeformt ,wo ich leisten zur
stabiliesierung mit eingebaut hatte
positiv ziehen ?
Negativform ausgiessen und darauf ziehen? geht das besser wie negativ ziehen?

hat jemand evtl. mal ein paar fotos von seiner form ?

ist hier jemand aus dem lk waldshut dabei ?
Mein Motorrad kann dich ganz schnell töten...
eine Frau nimmt sich da mehr Zeit

118d

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

8

Montag, 31. Dezember 2007, 16:53

Also so lange ihr nicht vorhabt die Formen wenigstens aus GFK zu fertigen, ist jeglicher Versuch tiefzuziehen pure Zeitverschwendung!

Tim

9

Montag, 31. Dezember 2007, 17:15

Zitat

Original von 118d
Also so lange ihr nicht vorhabt die Formen wenigstens aus GFK zu fertigen, ist jeglicher Versuch tiefzuziehen pure Zeitverschwendung!

Tim



blödsinn!

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…k&hilightuser=0
Mein Motorrad kann dich ganz schnell töten...
eine Frau nimmt sich da mehr Zeit

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

10

Montag, 31. Dezember 2007, 17:18

Zitat

Original von 118d
Also so lange ihr nicht vorhabt die Formen wenigstens aus GFK zu fertigen, ist jeglicher Versuch tiefzuziehen pure Zeitverschwendung!

Tim

Tim hat 100 pro Recht :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pat« (31. Dezember 2007, 18:01)


118d

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

11

Montag, 31. Dezember 2007, 17:54

Zitat

Original von Robert Englisch

Zitat

Original von 118d
Also so lange ihr nicht vorhabt die Formen wenigstens aus GFK zu fertigen, ist jeglicher Versuch tiefzuziehen pure Zeitverschwendung!

Tim



blödsinn!

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…k&hilightuser=0


Ja und wieviele Rümpfe kann man dann mit einer Gipsform ziehen? Klar, wenn man nur einen Rumpf ziehen möchte reicht ne Gipsform aus, aber wenn ich mir als Ziel setzen würde selber zu ziehen, dann sollte das dann auch so aussehen, dass ich eine Form habe welche mir eine hoher Standzeit bietet, und das kann eine Gipsform defintiv nicht.

Außerdem ist es beim Tiefziehen auch nicht unwichtig welche Oberflächenrauheit die Form hat. Die GFK Form kann man spachteln, polieren etc. die Gipsform allerhöchsten anschleifen.

Tim

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

12

Montag, 31. Dezember 2007, 18:00

Zitat


blödsinn!

Na wenn Du es eh weisst wie man es macht, dann brauchst Du ja hier nicht zu fragen.

Und tschüsss
Pat

13

Montag, 31. Dezember 2007, 18:15

@ P@t

wie man tiefzieht weiß ich wohl ;) die frage war ja auch nicht wie geht das ?
sondern ob sich die sache an sich weiterentwickelt hat , und ob noch welche
sich ihre rümpfe selberziehen!
tiefziehen aber zu negieren solange keine gfk-formen zum einsatz kommen
ist nunmal leider BLÖDSINN!!!

@ Timbo

Bei einfach gestalteten rümpfen hat gips doch eine recht hohe standzeit
hab damals mit ner gipsform gearbeitet und die hat doch recht lange
gehalten.
ich denke doch das zum "ausprobieren" gibsformen doch recht gut eignen
auch aus kostengründen . wenn man dann das gewünschte resultat
erzielt hat kann man die form ja optimieren (gfk)
b
Mein Motorrad kann dich ganz schnell töten...
eine Frau nimmt sich da mehr Zeit

Andreasge

RCLine User

Wohnort: 73463 Westhausen

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

14

Montag, 31. Dezember 2007, 18:53

Hi,

So viel zu eurem gips und GFK etc... , es geht auch mit gespachtelten Schaumstoffplatten ;) und die Standzeit dabei ist auch sehr hoch. Geht eigentlich nicht kaputt, auser man bricht sie ausversehen ab.

Gruß Andy
Mit nem richtigen Motor Fliegt alles. (Sogar runter) :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andreasge« (31. Dezember 2007, 18:54)


Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

15

Montag, 31. Dezember 2007, 20:09

Also bis jetzt habe ich nix besseres als GFK für ne Form gefunden. Egal ob Posi oder neg. die halten am besten und können auch schweine heiß werden!

Natürlich ist das teuerer und aufwändiger zu machen als Gips usw. Nur wenn man einmal ne gut GFK hat, ist alles in butter. Rutscht das depron nicht mehr nach einfach mit auto poli drüber rutschen und jut!
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

16

Montag, 31. Dezember 2007, 20:20

Zitat

Original von Icefuchs
Also bis jetzt habe ich nix besseres als GFK für ne Form gefunden. Egal ob Posi oder neg. die halten am besten und können auch schweine heiß werden!

Natürlich ist das teuerer und aufwändiger zu machen als Gips usw. Nur wenn man einmal ne gut GFK hat, ist alles in butter. Rutscht das depron nicht mehr nach einfach mit auto poli drüber rutschen und jut!

Daniel hat 100 pro Recht :D
»Pat« hat folgendes Bild angehängt:
  • Daniel.jpg

3dpilot

RCLine User

Wohnort: Fieberbrunn /Tirol

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 1. Januar 2008, 22:37

Ha dea hat gepast :ok: :ok:
Grüße alle Modellflugpiloten auf der Welt`!

Und wünsche Flug und Depron bruch


:nuts: :nuts:

David B.

RCLine User

Wohnort: Bregenz

Beruf: i bin no schüaler!!!

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 2. Januar 2008, 22:41

llllooooolll

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »David B.« (2. Januar 2008, 22:41)