Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 5. Januar 2008, 17:34

RE: Für jeden Empfänger einen neuen Quarz. ???

na super ..
mfg

Martin

nilsw

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

42

Samstag, 5. Januar 2008, 18:03

Meine Güte schalt dein Hirn und die SUFU an, und bald weisst du erstens alles was wir dir hier beschrieben haben, und zweitens mit welcher Belegung du einen passenden Stecker hinmachen kannst. By the way, und ohne einen Glaubenskrieg anzuzetteln: Meine nie mit einem Balancer geladenen Indoorakkus hatten am Ende ihrer Laufbahn minimalste abweichungen...
Gruss

43

Samstag, 5. Januar 2008, 18:37

aso naja dann ..
sry bei der sufu kommt soviel raus .. ^^

danke :)
mfg

Martin

44

Samstag, 5. Januar 2008, 20:16

RE: Für jeden Empfänger einen neuen Quarz. ???

Zitat

Original von Christian2005

Zitat

Original von Logitech
aso ...
ja is klar..

aber nochwas.. mein Akku (LEMONRC 450mAh 25C) Passt nicht an den beigelegten baanceradapter meines Ladegetätes.. (XPeak 230)

warum ??
also an den 2s Ausgang ..



warum?

weil es die hersteller einfach nicht schaffen (wollen?) mal einheitliche Stecker dranzulöten
Passt der Stecker auf nicht direkt an die Buchse am Ladegerät?
Das Ladegrät hab ich auch, aber keine Lemon Akkus :shy:

pcDoc

RCLine User

Wohnort: Raasdorf

  • Nachricht senden

45

Samstag, 5. Januar 2008, 20:49

Zitat

Original von nilsw
Meine Güte schalt dein Hirn und die SUFU an, und bald weisst du erstens alles was wir dir hier beschrieben haben, und zweitens mit welcher Belegung du einen passenden Stecker hinmachen kannst. By the way, und ohne einen Glaubenskrieg anzuzetteln: Meine nie mit einem Balancer geladenen Indoorakkus hatten am Ende ihrer Laufbahn minimalste abweichungen...
Gruss


Jetzt seit mal nicht so gemein! Hama ist recht jung und dürfte sich mit dem Thema noch nicht viel beschäftigt haben > also Anfänger!

Zur Suche muss ich sagen kommt in den meisten Fällen wirklich VIEL zu VIEL um sinnvolle Sachen zu finden. Liegt unter anderem daran, dass einige viel glauben alle ihre Modelle und vielleicht gleich die ganze Ausrüstung in der Signatur haben zu müssen! Dadurch kommen dann alle Beiträge bei der Suche wo nur irgendwo in der Signatur was steht und der Thread sich auf was ganz anderes bezieht! (Sollte meiner Meinung nach "verboten" werden bzw. die Signatur aus der Suche ausgeschlossen werden.)

mfg
Doc

46

Samstag, 5. Januar 2008, 21:26

RE: Für jeden Empfänger einen neuen Quarz. ???

Ich hab mir selber ein Ladekabel gemacht.. was an die zwei anschlüsse passt aber der balanceranschluss am akku passt nicht an den anschluss am beigelegten balanceradapter.

aber da ich nicht unbedingt mit balancer laden muss iss dann eig. auch egal..
hab bei schwaben-modellbau nachgefragt und die sagen mir dann bescheid wenn sie das passende adapterkabel dazu habn von jamara
mfg

Martin

47

Samstag, 5. Januar 2008, 21:34

RE: Für jeden Empfänger einen neuen Quarz. ???

Zitat

Passt der Stecker auf nicht direkt an die Buchse am Ladegerät?

48

Samstag, 5. Januar 2008, 21:37

D.h. was passiert wenn ich einmal den akku ohne balancer lade?
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

49

Samstag, 5. Januar 2008, 21:38

Zitat

Original von SoaringEagle
D.h. was passiert wenn ich einmal den akku ohne balancer lade?
Wenn die Einzelzellenspannungen annähernd gleich sind passiert nix.

Du bist aber eigentlich lang genug dabei um sowas zu wissen ;)

50

Samstag, 5. Januar 2008, 21:39

RE: Für jeden Empfänger einen neuen Quarz. ???

Zitat

Original von Matthias R

Zitat

Passt der Stecker auf nicht direkt an die Buchse am Ladegerät?


nein ..
mfg

Martin

51

Samstag, 5. Januar 2008, 21:41

Ne nix wissen :D ich hab bis etzt IMMER mit balancer geladen IMMER
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

52

Sonntag, 6. Januar 2008, 04:22

kannst auch paar mal ohne laden musst nur mal wieder zwischen drin mit laden ist nicht so schlimm da sie sich nicht so schnell verungleichen* oder wie ich das jetz nennen soll. *korigiert mich bitte

hab auch schon mal nen ganzen tag also ca.10-15 Flüge den Balancer vergessen hab einfach am abend wo ich zuhause war die zellen Balanced und gut ist.

Gehen bis jetz immer noch Einwandfrei.

LG Chriss
wir fahren nicht schnell, wir fliegen nur tief ==[]
---------------------
Mein Flugpark:
Katana S30e
diverse shockys
Piper 1,80m
Funtana S40 Eurolight
Hangteil 1m (eigenbau Nurflügler)
Easyglider
Exel (Segler)
EppSegler 50cm mit Faigao
...

53

Sonntag, 6. Januar 2008, 10:37

aber mein ladegerät hat ja einen Lipo modus..

und der inhaber von schwaben-modellbau hat mir gesagt es reicht wenn ich mit diesem modus lade ..
mfg

Martin

54

Sonntag, 6. Januar 2008, 10:42

Macht doch jetzt nicht wieder eine Glaubensfrage daraus.

Fakt ist, das Lipos mit Balancer geladen werden sollten. Die Diskussion ob jedes Mal oder nur ab und zu fuehrt doch zu nichts.
Wer 'nen Balancer oder ein Ladegeraet mit Balancer hat wird ja wohl beim Laden die kurze Zeit finden den Balancerstecker mit anzustecken.
Eure teuren Lipos sollten auch die paar Sekunden doch wert sein.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


55

Sonntag, 6. Januar 2008, 10:51

ja schon nur wenn jamara das adapterkabel noch nicht raus hat .. ^^
mfg

Martin

pcDoc

RCLine User

Wohnort: Raasdorf

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 6. Januar 2008, 10:55

Zitat

Original von Logitech
ja schon nur wenn jamara das adapterkabel noch nicht raus hat .. ^^


Dann könntest du dir eins selber machen, wenn du die Stecker bekommst. Oder du schaust mal im Internet, gibts sicher schon irgendwo. Oder du lädst einfach mal so ohne Kabel und riskierst den Akku. (ein paar sollten wie gesagt kein Problem sein)

mfg
Doc

57

Sonntag, 6. Januar 2008, 10:56

bin eh schon am suchen ..
mfg

Martin

58

Sonntag, 6. Januar 2008, 11:18

Lt. Anleitung ist der Adapter der dabei ist mit Poly-Quest Buchsen versehen.
Angeblich soll Kokam/Graupner (und meines Wissens haben die LemonRC das) direkt am Geraet passen.
Ansonsten findest du z.B. hier (aber auch bei vielen anderen Haendlern) Adapterkabel Poly-Quest/Kokam.
http://www.cnc-modellsport.de/index.php?cPath=120_102
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


59

Sonntag, 6. Januar 2008, 11:47

danke :)
mfg

Martin

Dg300-2D

RCLine Neu User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

60

Montag, 7. Januar 2008, 18:52

Sorry

Also ich möchte mich hier mal für Cedric (Compitech) entschuldigen, es sind nicht alle bei der FAG-Kaltenkirchen so!! *PEINLICHE SACHE*

Gruß MARTIN
Wenn Fliegen die Sprache der Menschheit wäre, dann wäre Segelfliegen die Poesie!

www.new-generations.de.tl/ Meine Page =)