Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bastian Jütte

RCLine Neu User

  • »Bastian Jütte« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich (Wiener Neustadt)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Januar 2008, 18:26

Motoren für Upgrade

Hallo!

Was für ein Motor würdet ihr nehmen wenn Feigao in frage kommt?
eher den 1208428 oder 1208236

Was geht da besser ???

Lg Bastian

Timo Skrabal

RCLine User

Beruf: Ausbildung --> Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. Januar 2008, 18:34

zum Glück sind wir ja Hellseher und wissen wo du den Motor reinbauen willst ;)

und welche Akku etc. du verwendest.
Verkaufe (siehe "Verkaufentopic" oder PN):
- T-Rex 250 / Spartan DS-760 / S9257
- Jazz 40-6-18
-YGE-18

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Timo Skrabal« (21. Januar 2008, 18:34)


David B.

RCLine User

Wohnort: Bregenz

Beruf: i bin no schüaler!!!

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Januar 2008, 18:53

Zitat

Original von Timo Skrabal
zum Glück sind wir ja Hellseher und wissen wo du den Motor reinbauen willst ;)

und welche Akku etc. du verwendest.


lol... erst denken dann schreiben :D (er will ihn in nen Upgrade reintun)

jetzt versuchs ich mal: zum Glück sind wir ja Hellseher und wissen für welchen shop diese nummern da sind, denn sonst, wenn wir keine Hellseher wären, würden wir uns ja schließlich ziemlich schwer tun, alle shops abzuklappern und bei jedem die Nummern zu überprüfen, stimmts? (also gib uns einfach mal nen Link.....)

mushroom93

RCLine User

Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. Januar 2008, 19:23

also das sind ie herstellernummern :O
siehe: hier
Viele Grüße, Jonas

5

Sonntag, 27. Januar 2008, 00:42

Du hast den falschen Link erwischt :tongue:

http://feigao.de/upload/pdf/datenblatt12084xxL.pdf


Ich würde den 28-Winder empfehlen und das ist im Sommer thermisch schon bedenklich, selbst wenn er nur auf der halben Länge eingeklebt wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (27. Januar 2008, 00:44)


6

Sonntag, 27. Januar 2008, 12:37

Hi.

Ich habe den HIER eingebaut und bin sehr zufrieden. (25-Winder).

Max 5A, und dreht bei eine 2,7x2,6 STO an 2S.

Video 1 mit 2S

Video 2 mit 3S

Mit 3S ist der Motor zu warm geworden. bei Außentemperaturen von 5°C!!! Nicht zu empfehlen. Erst recht nicht im Sommer! AN 2S machte bei
Dauervollgas 60°C. ISt also im Sommer bei derben Außentemp. noch ohne PRobleme zu fliegen.

Gruß,
DIrk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DirkDeus« (27. Januar 2008, 12:39)


7

Sonntag, 27. Januar 2008, 13:26

Zitat

Max 5A
Das ist der laut Hersteller maximal zulässige Strom.
Mit dem Strom der im Betrieb tatsächlich fließt hat das nicht unbedingt was zu tun ;) .

8

Sonntag, 27. Januar 2008, 17:38

Hi.

Da kannst du Recht haben.
Meiner zieht aber trotzdem 4,5 - 5,0 A. ;)


Gruß,
DIrk

9

Sonntag, 27. Januar 2008, 17:44

Wenn das so ist bitte ich um Entschuldigung für die falsche Verdächtigung. Man liest leider öfter die Fehlinterpretation des angegebenen Maximalstroms als von eigenen Messungen :shy:

10

Sonntag, 27. Januar 2008, 18:11

na Entschuldigen ist aber übertrieben, oder?!


Mit 3S hatte ich meinen 25-Winder Feigao bei 111°C !!!! Etwas zu heftig trotz 5! Außentemp. Also im Sommer nix und auch unter 0° C auch nur mal eine Ausnahme! Sonst fkliegen mir die Magnete weg.

UND: Er war unwesentlich schneller, aber doppelt so "warm". Wenn man noch von warm sprechen kann! Also Wirkungsgrad als Heizelement "sehr gut". Macht also keinen Sinn.

Habe wie Matthias sagt den Feigao auch nur zur Hälfte versenkt! Der Motor ist ja ziemlich "dicht" da passiert Kühlmäßig ja gar nix von innen. Bin gespannt was der Motor an 2S im Hochsommer sagt ( Klimaerwärmung incl,) .....laut Hersteller soll er 100°C abkönnen. Möchte aber nicht permanent an der Grenze rumeiern.

Gruß.
Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DirkDeus« (27. Januar 2008, 18:12)