Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

niegschfrank

RCLine User

  • »niegschfrank« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lippe Detmold

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Januar 2008, 11:19

Fragen zum Manta

Hallo Leute,

habe mir einen Manta zugelegt und wollte mal nachfragen welches die besten Lösungen sind die RC Komponenten und Anlenkungen zu realisieren.
Habe jetzt am Wochenende den Fertig gebauten und gebrushten Flieger auf der Modellbaumesse in Bad Salzuflen gekauft, da mein Pulsar leider in die ewigen Jagtgründen geflogen,...gestürtzt ist.
Würde die Anlenkungen mit CFK Stäben und Servos nach hinten einbauen, habe aber gesehen, dass viele Seilanlenkungen haben. D.h. die QR anlenkung mit dem Seil habe ich nicht gesheckt ???
O.K., habe auch schon die Suche benutzt aber leider auch nichts richtiges gefunden.

ciao
Frank
ciao
Frank

derFlo

RCLine User

Wohnort: Löhne, Kreis Herford

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Januar 2008, 13:24

Tach

Lies doch einfach mal die die Bauanleitung und benutze die Teile, die bei dem baukasten dabei sind?!?

Das Modell sit äußerst durchdacht und der Baukaste sehr komplett was das Zubehör angeht. Da dürften eigentlich keinerlei Fragen offen bleiben.

Gruß, Flo
[SIZE=3]Verkaufe Hoellein Piper/Piperle, siehe "Flugzeuge" in der RCLine Börse[/SIZE]

3

Sonntag, 27. Januar 2008, 13:25

RE: Fragen zum Manta

Seile sind schon ok, das Querruder wird ganz normal angelenkt und auf der anderen Seite (oben) über eine Umlenkrolle verbunden.

Gruß Stefan
[SIZE=4]Montage und Einstellung von E- Helis [/SIZE]

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Januar 2008, 15:17

Also wenn er gebrushten Manta hat dann ist es zu 100% kein Original!! Hättest den originalen gekauft da wäre alles dabei gewesen! :wall: :wall:

Also der Manta 1 und Manta 2 wird mit Schnüen angelenkt. Nimm den Fräseteilesatz von SFW dann kannst den recht simpel auch mit Schnüren anlenken

@ Florian Nagel: Er hat bestimmt keine Anletiung wenn er net original ist ;-)

5

Sonntag, 27. Januar 2008, 16:07

Eventuell hat er sich einfach zwischen gebrushed und bedruckt vertan ;)

niegschfrank

RCLine User

  • »niegschfrank« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lippe Detmold

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. Januar 2008, 16:20

Hy,
ich habe natürlich keine Anleitung und keine Zubehör Teile.
Es ist ein Nachgemachtes Modell, welches aber schon zusammengebaut ist (die Depron Teile) und klasse gebrusht.
Nun, ich habe schon mehrere Slow Flyer gebaut. Angefangen über Ikarus Shocky, Eigenbau Ulti, Pulsar, Macho usw.
Vom Prinzip her ist das kein Problem. Wollte halt nur mal nachfragen wie ihr ihn gebaut habt. Das heißt,...die Anlenkung mit Seil für`s QR ist klar, nur was nehme ich oben für eine Umlenkrolle?
Wenn ihr mir sagen könntet wo ich evtl. ein paar detaierte Bilder sehen kann wäre mir auch schon geholfen.

Erst mal Danke

ciao
Frank
ciao
Frank

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Januar 2008, 16:30

Hier en Bild von der Umlenkrolle des originalen Mantas
»Fabse« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1094.jpg

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. Januar 2008, 16:33

wäre das mit den seilen nicht immer eine solche friemelei , dann würde h auch zu seilen umsteigen.......

9

Sonntag, 27. Januar 2008, 18:58

für eine gute kohle-anlenkung brauche ich länger... :D
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

10

Sonntag, 27. Januar 2008, 19:23

Der Manta ist mein erster Flieger mit QR-Seilanlenkung gewesen.

Und das ist echt klasse.
Habe die Schnur von Slowflyworld dort eingefädelt. Die macht Längendehnungstechnisch (was für ein Wort) ganz gut mit.

Ist ein wenig Fummelei. Aber wenn es fertig ist superklasse.

Habe erst ein einziges mal eine Schnur neu machen müssen. Da ist mir einer mit so nem umgebauten X-Twin bodenrutscheumbau in Rödinghausen letzes Jahr vorm Start in die Seite ge-rutscht und hat die Schnur um den Prop gewickelt.......ein Schnitt, zusammengeknotet, Seku drauf....weiter gings.

Also seilanlenkungen sind sehr gut! Und die Einstelschrauberei von MM auch klasse. Geht fix und genau!

Dirk

11

Sonntag, 27. Januar 2008, 21:12

Jetzt interesseiert mich aber doch, wer nen gebrushten Manta verkauft und ihn auch so nennt.., oder habe ich da was falsch verstanden?
armin
www.mamo-models.com

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 27. Januar 2008, 21:17

@Armin:

Schaumal was ich hier entdeckt hab.

"Manta"

ist ja schon recht dreist! Bei der Bucht! Art. Nr: 160196420603

@Franky:

Stell mal en Bild von deinem rein ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fabse« (27. Januar 2008, 21:18)


niegschfrank

RCLine User

  • »niegschfrank« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lippe Detmold

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 27. Januar 2008, 21:28

Mmhh,...

habe ihn halt gekauft und es stand Manta dran.
Werde morgen mal nen Foto reinstellen.
Wie gesagt, habe ich nur den "nackten" Depron Flieger zusammengebaut und schön lackiert gekauft. Hat mich 49,- Euro gekostet.
Als reiner Depron bausatz sollte er 25,- kosten.

ciao
Frank
ciao
Frank

14

Sonntag, 27. Januar 2008, 21:32

holla...das nenne ich mal... neee, dazu fällt mir nichts mehr ein.
zum glück kommt der anderthalb jahre zu spät.
v2 ist draussen...der rest ist schnee von gestern.
es fliegen ja sowieso mehr kopien als originale durch deutschland.
und armin...ist dir auch bewusst, oder?

das ist doch ein selbstläufer....einer gekauft....fünf geschnitten...davon wieder fünf...
mehr muss ich nicht sagen.
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 27. Januar 2008, 23:00

Zitat

Original von Tks98
holla...das nenne ich mal... neee, dazu fällt mir nichts mehr ein.
zum glück kommt der anderthalb jahre zu spät.
v2 ist draussen...der rest ist schnee von gestern.
es fliegen ja sowieso mehr kopien als originale durch deutschland.
und armin...ist dir auch bewusst, oder?

das ist doch ein selbstläufer....einer gekauft....fünf geschnitten...davon wieder fünf...
mehr muss ich nicht sagen.


Naja das man sich wenn man einen Originalen kauft, sich davon ein muster macht um den Nach zu bauen ist eigentlich klar. Das ist auch dem Hersteller bewusst. Und das ein guter freund auch einen bekommt ist auch klar. Ich denke das hängt auch mit dem Preis zusammen, nicht jeder hat mal eben 70 Euro für ein Shocky über. Aber das dingen im Original Look in der bucht zu verticken und noch Manta dabei schreiben ist schon dreist und Dämlich. Der Manta hat doch Gebrauchsmusterschutz oder?
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

16

Sonntag, 27. Januar 2008, 23:13

lass ihn in deutschland geschützt sein(obwohl das eigentlich unmöglich ist) hat das in china noch keine gültigkeit.
nächste problem...manta. den namen kannst du nicht schützen.
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 27. Januar 2008, 23:17

Also die Form müsste man doch schützen lassen können?!

zu dem Thema China: beim kopieren sind die die ersten aber die habn ja nicht einmal gescheites Depron! Also hinfällig
:tongue: :tongue:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fabse« (27. Januar 2008, 23:17)


18

Sonntag, 27. Januar 2008, 23:22

Das mit dem Baukasten und für nen Vereinskollegen ist leider hier üblich, und der preis hat damit gar nichts zu tun...die machen das auch mit 40 Euro Kästen...das hilft uns zum Tilgen der Werkzeugkosten für dne Anlenkteilesatz allerdings nicht wirklich. ..in Frankreich zum Beispiel ist das nicht so, dort werden mehr original Baukästen gekauft, dafür kommen auch mehr neuigkeiten auf den Markt, da sich die Arbeit für sowas lohnt... . aber so nen diskussion hier führen ist eh nicht erträglich....und hilft eh nichts..Es hat jeder so seine eigene Einstellung und es gibt auch noch genügend, die unsere Arbeit und die anderer Hersteller anerkennen...Sicherlich ist es aber so, das verschiedene, zum teil auch hoch nagefragte konzepte aben nicht mehr zum Baukasten werden, aus o.g. Gründen...egal...so ist es halt ...

das mit 1zu1-kopie, na ja, causemann macht das ja auch, hat auch gleich nen clik kopiert..das david kyjowski ziemlich angepisst hat..aber causemann nennt sie wenigsten anders, obwohl gleich lackiert

...aber gleich manta zu nennen...naja ..die welt ist halt böse..

Gud nacht also dann..
www.mamo-models.com

.

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 27. Januar 2008, 23:33

Von wegen causemann.


Die verticken deinen Manta auch "Samabah V2" für 25 Euronen guckst du

HIER
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

Buzzer

RCLine User

Wohnort: Burscheid(NRW)

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 27. Januar 2008, 23:52

sind die echt 100%ig gleich die clik und mantanachbauten?
Und die Moral von der Geschicht' ,
Flügel hat man oder nicht.