Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Freitag, 15. Februar 2008, 22:09

Also ich mach den Balancer Stecker auch noch ab

habs auch bei anderen kleinen akkus

was haltet ihr davon???

ich lade meine ungefähr jedes zehnte mal über einen balancer mit kroco-klemmen

und bei mir waren noch nie welche zellen auseinander mit den volts

also für mich sind die balancer stecker unnötig


Das mit den Saftsäcken V2 würd ich auch gern wissen ob wir (die die bestellt haben) die neuen bekommen.

Meiner Meinung nach hat sich das so angehört im mail vom SFW

102

Freitag, 15. Februar 2008, 23:03

Zitat

Original von Icefuchs
Coole Sache, vom Gewicht her ja gleich wie die Flyware Dinger!

Wie ist das eigentlich, bekommen jetzt alle die schon bestellt und bezahlt haben die Saftsäcke V2?

Warum hast du deine schon?

PS: Hast du auf dem im Bild schon Stecker? Wenn ja welche? 2mm?



Hi.
Ja. Graupner balancer Kabel und 2mm Goldstecker sind drann.
Ich habe einen Testakku von Holle zum vermessen da. Sind Sehr geil.
Den unterschied merkt man so. Muss man kein Messgerät anschliesen. ;-)
Gruß.
Dirk

Icefuchs

RCLine User

  • »Icefuchs« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

103

Samstag, 16. Februar 2008, 10:59

Aso, du hast nur einen bekommen! Schade, dann heist das wohl mal abwarten!
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

104

Sonntag, 17. Februar 2008, 00:58

Zitat

Original von acromaster

Zitat

Original von MiniMagister
@acromaster: das sind die gleichen wie die Flyware und sind höchstwahrscheinlich sogar bei gekauft. Ist also auch nur ein Umweg :D


was macht das fürn Sinn? - nö sind einfach günstiger als bei Flyware

105

Montag, 18. Februar 2008, 07:37

HAb die Flyware Akkus probiert und bin voll begeistert. hab auch einen Saftsack V1 getestet von meinem Cousin und der geht bei weitem nicht so gut.

Meine Kokam 350er kommen in den Restmüll

Also Note 1 für die Flyware Akkus

Icefuchs

RCLine User

  • »Icefuchs« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

106

Montag, 18. Februar 2008, 17:34

Zitat

Meine Kokam 350er kommen in den Restmüll


Na, na, na! Wo kommen alte Akkus hin.............? :nuts:


In den Akku Himmel natürlich!
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

acromaster

RCLine User

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

107

Montag, 18. Februar 2008, 18:11

Aber wirklich. War grad draußen.

Würde mal sagen dass die die Flyware Doppelte Power eines Kokam350 haben.

Nur, leider hab ich nich genug Geld um sie in den Akkuhimmel zu schicken.
So bleben sie mir hoffentlich noch lange treu:-)

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

108

Dienstag, 19. Februar 2008, 07:17

UPS ich mein natürlich in den AKKU Himmel

ist so ne redewendung von mir das alles in den "RESTMÜLL" kommt

der 350er kokam hält die Spannung nicht und der Regler dreht langsam ab

Kokam 350 Flugzeit: 2min und flyware viel viel länger

Icefuchs

RCLine User

  • »Icefuchs« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

109

Dienstag, 19. Februar 2008, 18:21

Was mich mal Interessieren würde:

Akkus wie die Flyware oder die neuen Saftsäcke sind im vergleich zu Sehnan usw. ja Schweine günstig! Haben aber das 2-3 fache an power. Warum? Sind bessere Akkus billiger her zu stellen als andere?

Und vor allem, Wer bringt was besseres raus was gleichzeitig billiger ist? Eigentlich geht man doch davon aus, wenn man was besseres hat es auch mehr kostet. Also wäre für den Hersteller sehr lukrativ.
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

110

Dienstag, 19. Februar 2008, 19:54

gute Frage,

Es kann auch sein das Flyware nicht so viel an seinen Akkus verdienen will, bzw der Hersteller.

Vielleicht gibts ja Firmen und Hersteller bei denen mal das Preis/Leistungs Verhältnis stimmt,

Ich kann mit Sicherheit sagen das ein 480er Saehan schlechter geht als ein 360er von Flyware, kostet aber das doppelte

Und soviel weniger Flugzeit is nicht weil der Saehan die Spannung nicht so hält wie der Flyware.

Hupf

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

111

Mittwoch, 27. Februar 2008, 22:09

Alles schön und gut zu hören, aber wo kann man sich bei Flyware registrieren, um zu bestellen? Bin ich zu dumm? *schäm* Und auf Emails wird leider auch nicht geantwortet...

Gruss und Danke,
Faba

112

Mittwoch, 27. Februar 2008, 22:31

???

Na wie ueblich bei jedem Shop.
Artikel auswaehlen und in den Warenkorb tun. Dann zur Kasse und deine Daten eingeben und ab damit.

Habs gerade probiert. Kein Problem.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

113

Mittwoch, 27. Februar 2008, 22:38

Er sieht net wo es weiter geht nachdem ers in Warenkorb getan hat vermut ich mal!
»Fabse« hat folgendes Bild angehängt:
  • Flyware.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fabse« (27. Februar 2008, 22:39)


114

Mittwoch, 27. Februar 2008, 22:47

Ach so. Das kann natuerlich sein.
Geb ich zu. Ist etwas unauffaellig.
Hab auch mehrfach hinschauen muessen. :D
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

Hupf

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

115

Mittwoch, 27. Februar 2008, 23:05

Ahhh, danke!
meinm dad und ich suchen schon ne ganze woche lang, aber hams nicht gefunden, perfekt!

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

116

Mittwoch, 27. Februar 2008, 23:11

Bitte, kein Problem!

derFlo

RCLine User

Wohnort: Löhne, Kreis Herford

  • Nachricht senden

117

Donnerstag, 28. Februar 2008, 11:57

Ich finde das ja immer lustig zu lesen wenn ihr hier schreibt, "bestimmt die doppelte Power vom Saftsack" oder doppelte bis dreifache Power vom Saehan usw...
Wie wollt ihr "Power" eigentlich definieren?!? Mit dem zulässigen Dauerstrom den die DInger aushalten? Sicherlich nicht... Mit dem Standschub den der Antriebsstrang damit produziert?!? Sicherlich auch nicht.... :dumm:

Aber mal was anderes, was wiegen die Select Energy Akkus eigentlich im optimierten Zustand, d.h. Schrumpfschlauch weg, Balancerkabel weg Kabel gekürzt und mit persöhnlichem Stecksystem versehen (oder auch ohne) ?

Danke im Vorraus!

Gruß, Flo
[SIZE=3]Verkaufe Hoellein Piper/Piperle, siehe "Flugzeuge" in der RCLine Börse[/SIZE]

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

118

Donnerstag, 28. Februar 2008, 13:08

man darf auch nicht vergessen, dass alle neuen akkus immer "die doppelte power" haben, nach 10-20 flügen lässt bis jetzt jeder lipo nach, nur man merkt es nicht und gewöhnt sich dran, dann nen neuen gekauft "uuhhhh 5171657 fache power..."

Icefuchs

RCLine User

  • »Icefuchs« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

119

Donnerstag, 28. Februar 2008, 17:18

Also das mit der Power würde ich mal so sagen:

Je länger der Akku eine Hohe C Zahl mitmacht (also belastungen von Kurzzeitig 40-50c) Desto mehr power hat der.

Z.b. mein 450 Mah Lemon RC schafft am DW 8/18 mit 8x4,3 ca. 3sek vollgas bevor er einbricht. Der Flyware schafft hingegen über 7 Sek! Was mir aufgefallen ist, der Flyware hat auch bis kurz vor ende noch einen Guten volllast Strom wenn er dann ein bricht ist er auch wirklich leer!

Und sehr krass. im Geschlossenen Rumpf ohne Kühlung wird der Akku grade mal Hand warm!




PS: ohne B- Stecker und gekürzten Kabel mit 2mm Gold, liegt mein Flyware bei 21.
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

120

Donnerstag, 28. Februar 2008, 17:29

Hi.

die Aussage mit "neue" sind besser und man gewöhnt sich drann, stimmt.

Die Neuen Saftsäcke habe ich vermessen!

Bessere Spannungslage. Brechen nicht so ein wie die SS Version 1 und Andere. Und haben mehr Dampf

(Dampf bei mir = mehr A dauer, ohne so schnell einzubrechen).

Fakt: Haben miehr dampf. Und ich habe im Flug auch keine Ausgelutschten SS V1 gegen die V2 gestestet!

;-)

Hoffentlich kommen die bald!!!!!!

Dirk