Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 29. Januar 2008, 13:11

Kleine Vorstellung derKavan Bloody Mary

Hallo zusammen,

nachdem ich nun schon viele Jahre immer nur Infos absauge aus diesem Forum, möchte ich heute einmal wieder was zurückgeben.

Die Bloody Mary ist mir wieder ins Auge gestochen als ich denn Modellflieger vom Dezember durchblätterte und in diesem eine Werbeanzeige von Kavan fand.
Dort wurde dieser wirklich nette Park-Flyer in Holzbauweise fertig bespannt und mit allem Zubehör für um die 60,-EUR angeboten, da musste ich natürlich sofort zuschlagen :O .

Als dann der Karton Anfang Januar bei meinem Lieblingsdealer eingetroffen ist war die Freude über die Vorgefundene Qualität groß und es konnte auch gleich losgehen.

Das ist der Baukasteninhalt :
»Rennbrot« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bloody Mary 002.jpg
Ois easy!!! :D

2

Dienstag, 29. Januar 2008, 13:17

Hintergrund für diesen Kauf war natürlich noch arbeitsloses und vorhandenes Equipment von einem "verstorbenen" :D

Als Antrieb war ein Set von Staufenbiehl mit dazugehörigem 3 Zellen Lipo mit 1350mAh vorgesehen.
Dieses hatte ich einmal in der Focke Wulf von ALFA verwendet und was soll ich sagen , Leistung hat gereicht ==[] ==[] ==[]

Hier die Komponenten:
»Rennbrot« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bloody Mary 009.jpg
Ois easy!!! :D

3

Dienstag, 29. Januar 2008, 13:22

Original sollte der beiliegende Getriebemotor rein, was auch mit Sicherheit ausreichend ist, aber was soll´s

Erst mal Loch mit einem Stufenbohrer aufgerieben und den Durchbruch für die Motorkabel "gedremelt"
»Rennbrot« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bloody Mary 011.jpg
Ois easy!!! :D

4

Dienstag, 29. Januar 2008, 13:23

...dann original Fahwerksdraht entsorgt und durch Kohle-Staberl ausgetauscht....
»Rennbrot« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bloody Mary 012.jpg
Ois easy!!! :D

5

Dienstag, 29. Januar 2008, 13:28

... Motor spant aus GFK geschnitzt , Lackiert und angeschraubt ....
»Rennbrot« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bloody Mary 018.jpg
Ois easy!!! :D

6

Dienstag, 29. Januar 2008, 13:29

.... alles probe sitzen lassen für den SP 8)
»Rennbrot« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bloody Mary 022.jpg
Ois easy!!! :D

7

Dienstag, 29. Januar 2008, 13:32

... so die Ruderanlenkung war dann gar nicht nach meinem Geschmack, da die vorgesehenen "Züge" mit Tesa an der Rumpfbespannung angeklebt werden sollte. :no:

Schnell mit "Kohlestangerl" und Draht ein paar Schubstangen gemacht , und weiter...
»Rennbrot« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bloody Mary 037.jpg
Ois easy!!! :D

8

Dienstag, 29. Januar 2008, 13:36

....Akku rein Fläche zusammenkleben SP auswiegen FERTIG :D :D :D

Gesamtgewicht flugfertig : 483 g
Spannweite ca. 1m
Standstrom mit einem 8X4,5 Graupner Slowfly ca. 7,5A
»Rennbrot« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bloody Mary 045.jpg
Ois easy!!! :D

9

Dienstag, 29. Januar 2008, 13:38

Ich hoffe das dieser kleinen "Bericht" allen Hilft die ein wenig mehr Infos wollten als das Netz so hergibt.

Flugerprobung folgt mit Ergebnis...

:dumm: :dumm: :dumm:
Ois easy!!! :D

10

Dienstag, 29. Januar 2008, 16:49

RE: Kleine Vorstellung derKavan Bloody Mary

:ok: das war mein ersten Modell :ok:

macht wirklich Fun, die kleine :ok:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

11

Dienstag, 29. Januar 2008, 19:31

Da bin ich wieder, und hab die kleine auch schon eingeflogen.

Ich muss einfach sagen das Fliegerchen ist einfach genial :ok: :ok: :ok:

Motorlaufzeit war 10min und es haben gerade mal ca. 400mAh gefehlt. Das wird also eine Flugzeit so um die 45 min wen auch noch Termikeinfluss dabei ist.

Es war heute zwar wirklich Top Wetter aber es ging ein leichter Böiger Wind, gegen den es mit den 483g anzukämpfen galt.
Die eingebaute Antriebskombo hat genug Kraft um im 65° Winkel zu steigen. :D :D :D

Und Looping mit Rolle geht auch mit Seitenruder ganz gut :evil: ich kann das Modell nur empfehlen und hoffe noch auf viele lustige Flüge ;)
Ois easy!!! :D

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. Januar 2008, 21:04

RE: Kleine Vorstellung derKavan Bloody Mary

Zitat

Original von Christian2005
:ok: das war mein ersten Modell :ok:

macht wirklich Fun, die kleine :ok:


Die sieht doch fast identisch aus wie dein neues Modell "Slowly V2"

Slowly V2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fabse« (29. Januar 2008, 21:05)


13

Dienstag, 29. Januar 2008, 21:10

RE: Kleine Vorstellung derKavan Bloody Mary

Zitat

Original von Fabse

Zitat

Original von Christian2005
:ok: das war mein ersten Modell :ok:

macht wirklich Fun, die kleine :ok:


Die sieht doch fast identisch aus wie dein neues Modell "Slowly V2"

Slowly V2



ja, und das ist auch nicht wirklich ein Zufall :D


die Flugzeit überrascht mich nicht, ich binn mit Speed 280 und 8 zellen 350mAh immer so um die 10min geflogen :ok:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]