Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Herbert_

RCLine User

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Industrie Informatiker

  • Nachricht senden

521

Samstag, 30. Mai 2009, 22:53

Tragflächen einkleben ...

Hallo,

ich hoffe ich darf das hier fragen.

Ich habe jetzt auch einen Parkmaster zusammengebaut. Ich muss nur noch die Tragfläche mit dem Rumpf verkleben. Aber jetzt weiss ich nicht so recht wie ich das machen soll ohne das ganze zu vermurksen. Die Tragfläche etwas herausziehen, kleber drauf und wieder rein schieben kann ja länger dauern als der Kleber zum Troknen braucht. Wenn ich dann nicht sofort alles sauber ausgerichtet habe... :nuts: Oder kann ich erst alles sauber ausrichten und dann in den Ecken Kleber auftgragen? Hält das? Wie habt Ihr das gemacht?

Hoffe auf eine baldige Antwort damit ich endlich düsen kann :O

Gruß
Herbert
Parkzone F4U Corsair, Cessna 182 Skylane, ParkMaster 3D :nuts:, 2 x Robbe Arcus :D
Eflite Blade CX² V2, PicooZ TandemZ-1, PicooZ Apache AH-64D, PicooZ Christoph (ADAC), Simulus "Mosquito"
Futaba FF-10 (T10CG), Spektrum DX6i

522

Samstag, 30. Mai 2009, 22:59

Hallo Herbert,

ich habe die Fläche ausgerichtet und ohne sie nochmal zu verschieben Zacki dazwischen laufen lassen, man kann die Fläche dabei auch leicht anheben. Bei mir ging die Fläche so stramm rein die hätte bestimmt auch ohne Kleben gehalten. Aber sicher ist sicher.

Gruß
Wolfgang

Herbert_

RCLine User

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Industrie Informatiker

  • Nachricht senden

523

Samstag, 30. Mai 2009, 23:41

Hallo Wolfgang,

danke für die schnelle Antwort. So ungefähr habe ich mir das auch vorgestellt. Leider habe ich diesen Zacki nicht. Der Kleber der dabei ist wird zu dickflüssig sein. Werde mal sehen ob mein flüssiger standard Sekundenkleber auch geeignet wäre...

Gruß
Herbert
Parkzone F4U Corsair, Cessna 182 Skylane, ParkMaster 3D :nuts:, 2 x Robbe Arcus :D
Eflite Blade CX² V2, PicooZ TandemZ-1, PicooZ Apache AH-64D, PicooZ Christoph (ADAC), Simulus "Mosquito"
Futaba FF-10 (T10CG), Spektrum DX6i

524

Sonntag, 31. Mai 2009, 01:14

hi

kannst auch den normalen dünnen seku nehmen!


lg

525

Sonntag, 31. Mai 2009, 09:13

Wenn ich den PM nochmal bauen würde, würde ich ihn so bauen, dass die Flächen demontierbar sind. So geil der PM ist, der Transport ist eine Katastrophe, soweit man nicht einen Kombi hat. :angry:

Herbert_

RCLine User

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Industrie Informatiker

  • Nachricht senden

526

Sonntag, 31. Mai 2009, 09:31

Zitat

Original von Roadrunner007
Wenn ich den PM nochmal bauen würde, würde ich ihn so bauen, dass die Flächen demontierbar sind. So geil der PM ist, der Transport ist eine Katastrophe, soweit man nicht einen Kombi hat. :angry:

Ja, in meine Karre past er grade noch saugend rein. Dann ist aber leider kein Platz mehr für einen 2. Flieger :(
Es ist aber bestimmt nicht grade leicht die Tragflächen am PM abnehmbar zu machen ohne das Gewicht stark zu erhöhen... und der Arbeitsaufwand ... ... ...
Parkzone F4U Corsair, Cessna 182 Skylane, ParkMaster 3D :nuts:, 2 x Robbe Arcus :D
Eflite Blade CX² V2, PicooZ TandemZ-1, PicooZ Apache AH-64D, PicooZ Christoph (ADAC), Simulus "Mosquito"
Futaba FF-10 (T10CG), Spektrum DX6i

527

Sonntag, 31. Mai 2009, 21:42

Passt der nicht auf die Rückbank? :shy:

thedevileye

RCLine User

Wohnort: Cottbus

Beruf: Student

  • Nachricht senden

528

Dienstag, 2. Juni 2009, 19:38

Hallo,
ich lese hier, dass einige den Park Master mit dem Antriebsset von Multiplex fliegen.
Das kostet ja so ca. 80,-€.

Gibt es da nicht andere Alternativen?

Was fliegt ihr so für Motor/Regler/Luftschraube, und was habt ihr dafür bezahlt?

Danke.

nineofseven

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

529

Dienstag, 2. Juni 2009, 20:42

Zitat

Original von thedevileye
Hallo,
ich lese hier, dass einige den Park Master mit dem Antriebsset von Multiplex fliegen.
Das kostet ja so ca. 80,-€.

Gibt es da nicht andere Alternativen?

Was fliegt ihr so für Motor/Regler/Luftschraube, und was habt ihr dafür bezahlt?

Danke.


Hi,

momentan hab ich auch den Himax drin, da mir vom Turnigy-Motor die Welle nach einer unsanften Landung gebrochen ist und ich keine Ersatz mehr habe, aber ansonsten war ich super zufrieden mit dem Turnigy 2217 16turn 1050kv

Als Regler ein TURNIGY Basic 18A v3.1 Speed Controller, weil der grad rumlag - sicherheitshalber könntest den paar Cent mehr kostenden 25A nehmen und also Prop einen APC 10x5

Kosten insgesamt vielleicht 30 Euro + Porto

Grüße
Jens

thedevileye

RCLine User

Wohnort: Cottbus

Beruf: Student

  • Nachricht senden

530

Dienstag, 2. Juni 2009, 21:24

Kann ich die Turnigy Motor/Regler hier in deutschland kaufen?

Wenn ja, wo?

Hans Maulwurf

RCLine User

Wohnort: Badner Raum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

531

Dienstag, 2. Juni 2009, 21:45

man kann die als in ebay für den doppelten Preis kaufen...
Ich würd aber an den keine 10x 5 dranbauen, kommt mir zu klein vor...

Gruß
Tobias
Es ist besser den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund aufzumachen und es zu bestätigen...

nineofseven

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

532

Dienstag, 2. Juni 2009, 22:12

Zitat

Original von Hans Maulwurf
man kann die als in ebay für den doppelten Preis kaufen...
Ich würd aber an den keine 10x 5 dranbauen, kommt mir zu klein vor...

Gruß
Tobias


...was kommt Dir zu klein vor ? Der Motor ? Hab bei Vollgas etwa 17 A - Motor, Regler, Akku alles Handwarm...wenn überhaupt...oder meintest Du, dass die 10er für den PM zu klein wäre ?

533

Dienstag, 2. Juni 2009, 23:23

Hi,

Ich habe in meinem PM den Dualsky 2830-12 T an einer 11x5,5 APC und bin mit dem Motor voll zufrieden, und kostet auch nur knapp 30€.

Und wiegen tut er nur 55g.

Ich kann dir den Motor für den PM empfehlen !

Gruß Sascha

thedevileye

RCLine User

Wohnort: Cottbus

Beruf: Student

  • Nachricht senden

534

Dienstag, 2. Juni 2009, 23:27

Zitat

Original von goenelli
Hi,

Ich habe in meinem PM den Dualsky 2830-12 T an einer 11x5,5 APC und bin mit dem Motor voll zufrieden, und kostet auch nur knapp 30€.

Und wiegen tut er nur 55g.

Ich kann dir den Motor für den PM empfehlen !

Gruß Sascha


danke für den tip!!

535

Mittwoch, 3. Juni 2009, 00:00

Bitte, Bitte kein Problem !

Ich hatte vorher ein Hacker A20 22L Evo drin und war nicht zufrieden mit der Leistung des Motors, da hab ich ihn getauscht und der Unterschied war wie Tag und Nacht!

Gruß Sascha

nineofseven

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

536

Mittwoch, 3. Juni 2009, 08:18

Hi Sascha,

diesen Hacker hab ich auch in der Edge drin und bin eigentlich auch eher enttäuscht von der Leistung.

Stimmen die Werte in der Tabelle bei Parkflieger ungefähr bei Dir überein ? Glaube, dann werde ich da auch mal umrüsten :D

Grüße
Jens

Hans Maulwurf

RCLine User

Wohnort: Badner Raum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

537

Mittwoch, 3. Juni 2009, 11:19

das mit dem zu klein, war auf den Propeller bezogen... Ich mein, dass Drivecalc sagt, dass man an den Motor auch ne 12x6 dranhängen kann, bin mir aber nicht ganz sicher und ich sitz grad nicht an meinem Rechner...

Gruß
Tobias
Es ist besser den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund aufzumachen und es zu bestätigen...

thedevileye

RCLine User

Wohnort: Cottbus

Beruf: Student

  • Nachricht senden

538

Mittwoch, 3. Juni 2009, 11:41

Was habt ihr so an Servo´s verbaut?

Laut Multiplex sollte mann die Nano Pro Karbonote nehmen.
Warum?

nineofseven

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

539

Mittwoch, 3. Juni 2009, 12:29

Zitat

Original von Hans Maulwurf
das mit dem zu klein, war auf den Propeller bezogen... Ich mein, dass Drivecalc sagt, dass man an den Motor auch ne 12x6 dranhängen kann, bin mir aber nicht ganz sicher und ich sitz grad nicht an meinem Rechner...

Gruß
Tobias


Ah, okay, auf dem Himax hab ich momentan auch eine 11x5.5 drauf - beim torquen merkt man es schon...

Ich hab von Graupner in den Flächen die C231 drin und auf Höhe und Seite von GWS die IQ110, also alles Kunststoff - bislang (ca. 1 Jahr) ohne Props und ich geh auch beim Transport nicht zimperlich um damit ;)

Grüße
Jens

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nineofseven« (3. Juni 2009, 12:31)


540

Freitag, 5. Juni 2009, 00:03

Zitat

Original von nineofseven
Hi Sascha,

diesen Hacker hab ich auch in der Edge drin und bin eigentlich auch eher enttäuscht von der Leistung.

Stimmen die Werte in der Tabelle bei Parkflieger ungefähr bei Dir überein ? Glaube, dann werde ich da auch mal umrüsten :D

Grüße
Jens



Hi Jens,
Die Daten von dem Motor stimmen, aber den Strom hab ich nie gemessen, da ja beim PM nur kurzzeitig Vollgas gegeben wird, ist das gar kein Thema!

Wie schon gesagt, ich bin mit dem Motor absolut zufrieden was Preis/Leistung/Gewicht angeht.

Für mich der ideale PM Motor, das lohnt sich zu wechseln Jens :D

Gruß Sascha