Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 13. Februar 2008, 16:20

Hier mal die Seite(n) aus den Multiplex Neuheiten 2008:
»Fabse« hat folgendes Bild angehängt:
  • Multi.jpg

msX

RCLine User

  • »msX« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Großraum München

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 13. Februar 2008, 16:21

...äh, siehe PDF (aller erster Meldung)?
http://www.msX-modellbau.de
[SIZE=1]Modellbautests (LD 3XL, MPX, Graupner...)
Hangar:SU29,Viper F5D,Ripper F3F,Comet F3B,Lunak 4m,TL+FJ Xtreme,B4 3m,Piper 2m[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »msX« (13. Februar 2008, 16:25)


Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 13. Februar 2008, 16:22

Die Seite mit Text:
»Fabse« hat folgendes Bild angehängt:
  • Multi2.jpg

msX

RCLine User

  • »msX« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Großraum München

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 20. Februar 2008, 01:08

MPX-Neuheiten Video von Airmix: http://www.airmix.de/modellbau-1728-mess…-multiplex.html - leider nix vom Parkmaster selbst
http://www.msX-modellbau.de
[SIZE=1]Modellbautests (LD 3XL, MPX, Graupner...)
Hangar:SU29,Viper F5D,Ripper F3F,Comet F3B,Lunak 4m,TL+FJ Xtreme,B4 3m,Piper 2m[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »msX« (20. Februar 2008, 01:13)


45

Mittwoch, 20. Februar 2008, 13:26

bin schon ganz zappelig

die sollen mal schnell machen bei MPX!!!!!

eigentlich wollte ich mir ja den Acro-Master holen, aber jetzt weiss ich nicht mehr so genau....

Was meint ihr, wo liegen die Unterschiede, besonders bei den Anforderungen an den geneigten Piloten??? Also schätzungsweise natürlich, die PM gibts ja noch nicht.

Martin
[SIZE=1]Graupner 47 G Koax//Hirobo Quark/T-Rex 450 SE V2//T-Rex 500 ESP // T-Rex-250 (im Bau)/div. Flächenmodelle wie Parkmaster 3D, FunJet, MPX Twister, Cessna 172,Breeze,DG1000/Graupner MX 22 35 MHZ//Futuba FF 10 2,4 GHZ[/SIZE]

mazola01

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 20. Februar 2008, 19:58

Super!!!

Was denkt ihr... Hab noch nen KDA 20-22L bestellt...
Wird der funktionieren im Parkmaster?Hat ja ähnliche Werte, nur ist er 20g leichter als der Himax.

Gruss Steffen
LazyBee,Knuffel,Mini-Ellipse,China Holz Hangfräse und ein paar EPP Nuris ....

Juli112

RCLine User

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 16. März 2008, 20:26

Flugfertig:
MPX Funjet (light)
MPX Blizzard
Windrider (E)Fox
EPPTasy
Kninni

[SIZE=3]Suche SFW Rennsemmel [/SIZE]

Fabian.Je

RCLine User

Wohnort: Tirol

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

49

Montag, 17. März 2008, 08:38

Zitat

Original von mazola01
Super!!!

Was denkt ihr... Hab noch nen KDA 20-22L bestellt...
Wird der funktionieren im Parkmaster?Hat ja ähnliche Werte, nur ist er 20g leichter als der Himax.

Gruss Steffen


Der geht auf jeden Fall....!

mfg Fabian
[align=middle]Weniger ist mehr - Ohne Bürsten gehts viel besser! :evil:



www.msc-ausserfernerfalke.at

Futaba T10C[/align]

Thomas Fleischmann

RCLine Neu User

Wohnort: Regenstauf

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 30. März 2008, 19:07

Hallo!

Ich überlege auch gerade und wollte evtl. meine Komponenten der MiniKatana von PA für den Parkmaster verwenden. Der Motor ist ein Strecker 228-15 mit 950U/Volt 160 Watt und 82gr. , des weiteren einen smc16scan und BMS371 Servos.
Was haltet ihr davon? Oder wird mir der zu schwer? Er soll eigentlich nur outdoor geflogen werden.

Viele Grüße
Tom

AndiI

RCLine User

Wohnort: Maintal

Beruf: Student

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 30. März 2008, 20:07

Der Parkmaster ist eine Kreuzung zwischen einem Shocky, zumindest von der Kreuzbauweise her und einem normalen kleinen 3D Modell, das Ding geht echt schön geradeaus und ist super wendig und genauso einfach zu fliegen wie ein Shocky, das höhere Gewicht am Knüppel spürt man schon, dennoch macht das Teil mächtig Spaß, wer es nicht glaubt sollte sich einen zulegen und es selber testen.... Mulinex hat damit schon ein schönes Modellchen gebaut, hab nichts bemerkt was damit nicht geht und Eigenarten sind auch kaum vorhanden, hab das Teil aber auch nur einen Akku am Knüppel gehabt, ich werde mir sicher einen besorgen, das Modell kann was! Das ideale Spaßgerät für den sonnigen Feierabend, bei Wind immernoch zu gebrauchen.

@Thomas, der Strecker sollte gut zum Modell passen, bei den Servos werde ich HS 65 und 56 HB verwenden, über die von Dir genannten kann ich nix sagen.

Grüße Andi

52

Freitag, 18. April 2008, 13:20

Hallo

Wie viel mah darf der Lipoakku von dem Parkmaster 3D von Multiplex höchstens haben wegen dem Gewicht und so?

53

Montag, 21. April 2008, 20:21

Hallo Musikus,

die Frage ist etwas dubios gestellt, anders rum wird ein Schuh draus.

Der vorgeschlagene Akku von Multiplex ist ein 3S950mAh, welcher laut Katalog um die 90 Gramm wiegt.
Bei Verwendung der üblichen Motorenklasse wirst Du wohl im Mittel um die 10 Ampere Strom ziehen um Spaß zu haben.
Das dürfte für die heutigen Lipo-Zellen nun keine Herausforderung mehr sein.
Gruß,
Alvaro

54

Donnerstag, 24. April 2008, 10:40

Hab irgendwie die Frage ob ich mir den Parkmaster gleich direkt nach dem Easystar gönnen soll. Bzw schenken lassen da ich bald Geburtstag habe und meine Freundin mir ein neues Modell schenken will. Mich begeistern Shockyähnliche Modelle einfach und wär auch ideal um auf der mittelgrossen Wiese neben dem Haus zu fliegen. Und der Easystar von Multiplex hat mich sehr überzeugt vom ganzen Konzept (Kurz bauen/sofort spass haben) Dennoch hab ich irgendwie schiss das mich ein mäßig eigenstabiles 3d taugliches Modell überfordert. Grundsätzlich halte ich mich für schnell lernfähig und auch recht begabt was das Steuern von Bewegungen jeglicher Art aber irgendwie weiss ich nicht so recht. Soll ich mich gleich ohne Zwischenschritt ala Trainer oder so an das Modell heranwagen.

Also ums nochmal kurz zu machen... kann man mit ein wenig Behutsamkeit gleich vom Easystar auf den Parkmaster umsteigen auch wenn man keine Erfahrungen mit Querrudern etc hat?

msX

RCLine User

  • »msX« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Großraum München

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 24. April 2008, 11:20

...nimm den TwinStar, Blizzard vielleicht nen Gemini, aber der Parkmaster ist grenzwertig. Mit reduzierten Ausschlägen, eingeflogen von einem fortgeschrittenen Piloten, geht's vielleicht.
http://www.msX-modellbau.de
[SIZE=1]Modellbautests (LD 3XL, MPX, Graupner...)
Hangar:SU29,Viper F5D,Ripper F3F,Comet F3B,Lunak 4m,TL+FJ Xtreme,B4 3m,Piper 2m[/SIZE]

56

Donnerstag, 24. April 2008, 12:05

Easy Parkmaster

ich würde nicht zu viele Zwischenschritte machen, aber Querrudererfahrung sollte wohl sein. Du kannst dir doch den EasyStar auf Querruder umrüsten, habe ich auch gemacht. Zur Zeit fliege ich mehr Heli und wenn ich dann mal ein Flächenmodell fürs Wochenende nehmen, kann man sich mit dem EStar immer gut vorbereiten, damit man wieder wie ein Flächenflieger "denkt".

Allerdings: keiner von uns hat ja bislang den Parkmaster geflogen, also alles Spekulation. Vielleicht helfen Trainerstunden auf dem Simulator, bei dem von Ikarus gibts ja eine Menge Shockflyer, die sollten dem Flugverhalten des PM entsprechen.

Gruß, Martin
[SIZE=1]Graupner 47 G Koax//Hirobo Quark/T-Rex 450 SE V2//T-Rex 500 ESP // T-Rex-250 (im Bau)/div. Flächenmodelle wie Parkmaster 3D, FunJet, MPX Twister, Cessna 172,Breeze,DG1000/Graupner MX 22 35 MHZ//Futuba FF 10 2,4 GHZ[/SIZE]

msX

RCLine User

  • »msX« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Großraum München

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 24. April 2008, 12:09

RE: Easy Parkmaster

...klar, gehen wir davon aus, dass der Parkmaster MPX-typisch gut fliegt, gehen wir davon aus, dass er durch die profilierte Fläche Vorteile im "normalen Flug" hat und gehen wir davon aus, dass ein fortgeschrittener den Parkmaster eher frontlastig und mit kleineren Ausschlägen einstellt und dann einfliegt und gehen wir davon aus, dass der Kollege vielleicht erst ein paar Runden L/S fliegt, dann ein absolutes :ok: ;)

So, ich mach jetzt mal einen Themenwechsel: Das Teil soll doch im April kommen, hat den noch keiner???
http://www.msX-modellbau.de
[SIZE=1]Modellbautests (LD 3XL, MPX, Graupner...)
Hangar:SU29,Viper F5D,Ripper F3F,Comet F3B,Lunak 4m,TL+FJ Xtreme,B4 3m,Piper 2m[/SIZE]

58

Donnerstag, 24. April 2008, 13:07

Yep, das wäre interessant. Ich hab meine schon bestellt, der Händler wusste aber auch nix genaues. Er meinte jedoch, ich hätte dann wohl eine der ersten in Deutschland. Weiss jemand genaueres bezüglich Liefertermin?

Grüße

Heiko
MPX Funjet
Robbe Red Hawk
T-Rex 450 S
Hirobo Lepton EX

59

Samstag, 26. April 2008, 15:38

Danke mal @ msX und boulevard

Werd ihn wohl doch nicht gleich nehmen, da ich eigentlich niemanden kenne der sich mit Flugmodellbau wirklich auskennt und mir das ganze langsam beibringt. Mach das ganz allein und hat mit dem Easy ja auch wunderbar geklappt. Nen Modellflugplatz mit Verein hätt ich zwar in der Nähe, hat auch schonmal zugesehn, aber einfach hingehn und mich denen aufzwingen obwohl ich niemanden kenne will ich ja auch nicht ^^ Mal sehn was ich mir für einen Wünsche. Is ja noch ein bisschen Zeit :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mrmensch« (26. April 2008, 15:38)


hannes.82

RCLine Neu User

Wohnort: Südschwarzwald

  • Nachricht senden

60

Samstag, 26. April 2008, 21:12

Servus,
Liefertermin ist laut Multiplex erst Mitte/Ende Mai.

Schönen Abend,
Hannes
flieger:
flexifun, twin-star II, twin-jet, acromaster

autos:
academy sp3-x pro, tamiya f103rs