Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JPOP

RCLine User

  • »JPOP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Februar 2008, 13:06

Erfahrung mit falcon Empfänger & Servos

Hallo,

ich würde gerne mal wissen, wer Erfahrungen mit den falcon Produkten hat.

Mich interessieren die 1,6g Servos, der Empfänger und der breeze block..
Die Servos sind mit 21Euro ja nicht mehr so0o extrem teuer wie früher.
Funktioniert gut?
Wie laufen Bestellung und Lieferung?

-JP
_________________________________
Against gravity

JPOP

RCLine User

  • »JPOP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. Februar 2008, 09:48

Hallo,

ich habe mir jetzt mal so nen Breeze-Block und ein Servo zugelegt. Konnte es nicht lassen.
Ich finde das ist eine nette alternative zu den Kyosho Teilen, da man mit 6,XXg zwei Servos hat und mit ~8g drei.
Der Empfänger läuft mit der MPX royal EVO direkt einwandfrei,das Failsafe funktioniert gut..


Falls jemand was wissen will - Fragen.

-JP
_________________________________
Against gravity

Fabian.Je

RCLine User

Wohnort: Tirol

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. Februar 2008, 16:46

Also sind die Servos total funktionstüchtig oder?

mfg Fabian
[align=middle]Weniger ist mehr - Ohne Bürsten gehts viel besser! :evil:



www.msc-ausserfernerfalke.at

Futaba T10C[/align]

JPOP

RCLine User

  • »JPOP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

4

Samstag, 1. März 2008, 13:11

Hi,

ja sind sie.
Dadurch das kein Poti drin ist, sollten sie auch ne Weile halten.
Länger als die Kyoshos auf alle Fälle.
Die kurzen Ruderarme sind etwas gewöhnungsbedürftig.
Sonst machen sie nen guten eindruck.
Aber jetzt kommen die erstmal in nen Flieger rein und dann schaun mer mal..

-JP
_________________________________
Against gravity

Fabian.Je

RCLine User

Wohnort: Tirol

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Samstag, 1. März 2008, 17:53

Bitte unbedingt weiterberichten, weil ich spiele mit dem Gedanken, mir die auch zuzulegen! Für den Knuffel...

mfg Fabian
[align=middle]Weniger ist mehr - Ohne Bürsten gehts viel besser! :evil:



www.msc-ausserfernerfalke.at

Futaba T10C[/align]

JPOP

RCLine User

  • »JPOP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. März 2008, 15:49

Hallo,

Knuffel?
Hmm.. also das Servo ist mit 15g/cm (0,15N/cm) Drehmoment angegeben..
also wenn Du nicht einen 30g Knuffel planst ist das vlt. nicht so das richtige.
Das ist wirklich eher für Micromodelle gedacht.

-JP
_________________________________
Against gravity

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JPOP« (3. März 2008, 15:50)


Fabian.Je

RCLine User

Wohnort: Tirol

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. März 2008, 18:59

Ja, ich weiß!

Ich will den Knuffel ja verkleinern, nur weiß ich noch nicht wie klein. Aber auf jeden Fall mache ich einen Micro-Knuffel....

mfg Fabian
[align=middle]Weniger ist mehr - Ohne Bürsten gehts viel besser! :evil:



www.msc-ausserfernerfalke.at

Futaba T10C[/align]