Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marcuz

RCLine User

Wohnort: Gummersbach

Beruf: Ausbildung

  • Nachricht senden

21

Montag, 11. Februar 2008, 18:25

Schon geil.
Ma eben jemand posten was genau verbaut is...wär top.
Aber wenn da dann 200 Euro stehen, no thx :D
Grüße, MarcuZ!

Meine Homepage
Stand 10.07.2009

Ergebnisse meiner ersten beiden großen F3J Wettbewerbe

22

Montag, 11. Februar 2008, 18:34

es hat schon jemand gepostet was genau verbaut ist (link auf seite 1) und es stehen nicht 200€, sondern das 3fache :D

lg, wov

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

23

Montag, 11. Februar 2008, 19:23

Naja 600€ waren das ARF Modell...nur die Komponenten liegen bei ca. 350€ :shy:

Marcuz

RCLine User

Wohnort: Gummersbach

Beruf: Ausbildung

  • Nachricht senden

24

Montag, 11. Februar 2008, 19:34

Ja ist doch okay, 600 ist i.O :D
Grüße, MarcuZ!

Meine Homepage
Stand 10.07.2009

Ergebnisse meiner ersten beiden großen F3J Wettbewerbe

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

25

Montag, 11. Februar 2008, 19:37

Also mir sind nichtmal die 350€ wert :shake:
Ist zwar schon geil :nuts: aber man kann es wirklich nur in der halle fliegen...
Und ich hab nicht oft ne Halle, also daher nichts für mich.
...

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

26

Montag, 11. Februar 2008, 20:01

Naja,.....dann wühl dich mal durch die Website von Aeronutz.Dort findet man eigentlich alles nötige,um die Servos,Empfänger,Regler selber zu bauen. Die Technik von dem ach so neuen japanischen 1 gr. Servo,nutzen die Engländer seid Jahren :shy:

27

Montag, 11. Februar 2008, 20:09

ich würde mir nie so ein modell kaufen für das geld finde das schon etwas sinnlos

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

28

Montag, 11. Februar 2008, 20:10

Also mir würde das schon gefallen. Endlich wieder mal was mit Holz :ok:
Und fliegen tut das schon voll genial. Gerade richtig für (m)eine Einfachturnhalle.
Pat

Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

29

Montag, 11. Februar 2008, 20:13

Bau doch lieder für ein drittel dieses Geldes einen Shocky in Holzbauweise mit abgespeckten Komponenten. Der ist dann auch leicht und viieel billiger. Und wird warscheinlich auch ziemlich langsam fliegen.
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

30

Mittwoch, 13. Februar 2008, 19:18

Hey ;)

also 600 stimmt net ganz lol hier mal ganz genau nur RC:

Motor: G10 Micro = 68,15€

Regler: MBC3 = 45,08€

3*Servo: SmartServo gibt es beim lindinger für : 38,90 €

Propeller: 12,62€

Empfänger : MINOR Flat = 79,33€

Akku: Li-Pol 85P 85 mAh 15C = 8,29€

Gesamtsumme = 330,17 €

wers nicht glaubt :
hier erst mal die Daten zum Flieger:
http://www.gasparin.cz/?show=frames&site…whatsnew&lng=en

und hier Preisliste:
http://www.microinvent.com/mambo/images/…s/pricelist.pdf

lg Lukas
Schaut ma auf der Hp von meinem Verein vorbei :ok: :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Speedcat« (13. Februar 2008, 19:20)


31

Mittwoch, 13. Februar 2008, 19:30

Es steht dort doch schon längst, dass die Komponeten keine 600€ kosten.
Einfach mal lesen, bevor man schreibt :angry:

32

Mittwoch, 13. Februar 2008, 22:05

Zitat

Original von Tim Pfeiffer
Also mir sind nichtmal die 350€ wert :shake:
Ist zwar schon geil :nuts: aber man kann es wirklich nur in der halle fliegen...
Und ich hab nicht oft ne Halle, also daher nichts für mich.


Zitat

Original von Catan
Bau doch lieder für ein drittel dieses Geldes einen Shocky in Holzbauweise mit abgespeckten Komponenten. Der ist dann auch leicht und viieel billiger. Und wird warscheinlich auch ziemlich langsam fliegen.


und ähnliche Koments: Jedem das seine!

Mir ist es auch nicht Wert eine 3m Katana oder ein 4m Segler zu haben, die Kosten bestimmt nicht weniger.
Abgesehen davon können diese weniger gut in der Halle fliegen als ein solcher 17g-er drausen.

Auch die Komponenten Kosten verteilen sich auf die nächsten Flieger, da diese wie bei (meinen) Modellen üblich wieder verwende. In china gibt es viele brauchbares für wenig Geld - im micro Bereich noch recht spärlich aber es kommt auch hier.

MIR macht es SPASS ein solch kleines Modell zu basteln und es dann zu Fliegen - von 17g oder den 2.5g Scale bin ich jedoch noch weit entfernt.
Und MIR macht es SPASS über solche Modelle zu lesen.

Zur Zeit ist meine Untergrenze ein 38cm Smove mit 36g Startgewicht - "dank" bezahltem Lehrgeld noch nicht 3D tauglich jedoch schon mal dynamischer Kunstflug.
A0uch draussen macht er sich gut - und zwar bis zu WIndstärken die seiner Vollgasgeschwindigkeit entsprechen schlägt er sich wacker durch den Wind.

Möchte mal meinen Calmato Trainer bei wind ab 70km/h (gerade aus Fluggeschwindigkeit per Unilog bei Halbgas) sehen ob er noch so gut oder überhaupt noch fliegt!

Mein nächster Depron - Smove soll mit 27cm/ 20cm Spannweite in die Region unter 20g/15g kommen ...
Ob ich es schaffe? Ob der noch fliegt?

Hauptsache es macht MIR SPASS
ueliisa

nightmarexxx

RCLine User

Wohnort: mammendorf

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 13. Februar 2008, 22:16

mir ist es eigentlich egal was ich fliege
hauptsache schönes wetter und gute flugeigenschaften des modells

mir ist egal ob 15g oder n 2m kunstflugmodell.

aber sich ziehle zu setzten zb unter dem gewicht
zu bauen oder n riesen jet aus depron zu bauen
ist auch immer wieder spannend.

mfg

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 13. Februar 2008, 23:11

Zitat

MIR macht es SPASS ein solch kleines Modell zu basteln und es dann zu Fliegen - von 17g oder den 2.5g Scale bin ich jedoch noch weit entfernt.
Und MIR macht es SPASS über solche Modelle zu lesen.
....
Hauptsache es macht MIR SPASS

Jau, da kann ich mich nur anschliessen :w
Pat

35

Donnerstag, 14. Februar 2008, 01:29

schön dass es noch mehr Leuz gibt die Freude am Hobby haben ;)
ueliisa

cumulus97

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 14. Februar 2008, 08:32

...würde man es Hobby nennen, wenn man (den Großteil der Zeit) keine Freude daran hätte?

37

Donnerstag, 14. Februar 2008, 09:46

- OT -
wenn ich gewisse Äusserungen mitliese bin ich mir nicht immer sicher:

Stelle mein Projekt oder ne Frage rein und es kommen schon Beiträge wie:
"wäre mir zu teuer" / "ist es mir nicht Wert"

ich gehe auch nicht in die Nachbarfreds um zu sagen, dass ich dies oder jenes sinnlos, daneben, zu teuer, ... finde
man kann es auch überlesen, wenn es mir nicht passt oder ich es daneben finde

es gibt auch einfach motivierendere Art positive Kritik zu üben:

"ich finde man könnte es besser/günstiger machen"
"finde es toll was Du machst sehr interessant, ich würde dies oder jenes tun/bevorzugen um ... "
oder
wie im 2. Zitat von Catan das ich oben erwähnt habe, dies ist ein wenig besser formuliert schiesst aber in meinen Augen immer noch etwas am Thema "kleinstes 3D Modell" vorbei.

Ich wünschte mir einfach etwas mehr ermutigende Beiträge.
Ich hoffe ihr versteht mich - falls Kritik an meiner Meinung: bitte per PN sonst wird dieser Fred OT verlaufen

-/OT-
ueliisa

Fabian.Je

RCLine User

Wohnort: Tirol

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 14. Februar 2008, 11:24

Geil das Modell... :ok: :ok:

Nur das vid geht bei mir nicht so ganz gut...

mfg
[align=middle]Weniger ist mehr - Ohne Bürsten gehts viel besser! :evil:



www.msc-ausserfernerfalke.at

Futaba T10C[/align]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fabian.Je« (14. Februar 2008, 11:25)


daa235

RCLine User

Wohnort: Ebern

Beruf: Designer

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 14. Februar 2008, 18:28

Hi,
ich hab mir den Bauplan von dem Teil mal Runtergezogem und bin grad voll am bastelln, ich machs halt als Standmodell, und ich muss sagen das Teil geht nich grad leicht zu Bauen!! :wall:
Bin grad am Rumpfbasteln :D :D

Gruß
der überallbekannte
gruß Matze

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 14. Februar 2008, 19:02

Die dinger sind echt geil.


Aber womit sind die bespannt? Das ist so eine Art Papier ne? Hatte sowas mal in der Hand, aber keine Ahnung was, das genau ist. Kann mir einer helfen (auch wo man das kaufen kann)
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]