Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 16. Februar 2008, 23:17

Kennt die jemand...

Hallo!!!!
Nur mal ne frage,könnte das ein saftsack akku sein ????
http://elektrofly.at/?p=productsMore&iPr…0mah--25c--7-4v
Glg
Funtana Klick


Su 50 elekt.
Video

2

Samstag, 16. Februar 2008, 23:18

RE: Kennt die jemand...

nö, Saftsack sehen anderst aus, könnten die gleichen wie die select Energy sein (Flyware) nur runde 2€ teuerer
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

3

Samstag, 16. Februar 2008, 23:20

Ok,
Könnte sein kenn die flyware akkus ned habe nur(panson,x cell,flight power und kokam)
glg
Funtana Klick


Su 50 elekt.
Video

nightmarexxx

RCLine User

Wohnort: mammendorf

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Februar 2008, 23:31

leider steht da kein gewicht.
bei so kleinen akkus spielt das gewicht ne große rolle.


mein japan akku mit 350 wiegt 5g mehr als mein (lemon) 450

ManuelF

RCLine User

Wohnort: Schwarzau am Steinfeld

Beruf: IT-Techniker

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. Februar 2008, 00:08

ich habe die accus gesehen.

leider sind sie nur billig und dazu "brauchbar" leicht, sonst nichts tolles.
:D

6

Sonntag, 17. Februar 2008, 00:48

Hi, ja ich kenn die Lipos.
Sind recht gute Lipos wie ich finde.
Werden direkt aus China geschickt, sind aber soweit ich das sagen kann qualitativ voll Ok.
Bei einem heißen die Chinalipos dann halt Sa.., beim anderen Pro.... :D

Ich hab vom selben Lieferanten 3300er und 5000er jeweils 3s2p im Hurrican und Trex600 in Verwendung und bin auch damit sehr zufrieden.

Gruß, Ibins

7

Sonntag, 17. Februar 2008, 08:39

Hi.

Die "alten" Saftsäcke gibt es -glaube ich- nicht mehr. Und die sollen demnächst lieferbar sein. Die haben aber mehr als 25C. Glaube die waren mit 50C angegeben.

Gruß,
Dirk

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Februar 2008, 12:48

50C vielleicht kurzzeitig aber niemals dauer! Will ja nix behaupten aber alle Lipos komme naus Asien. Da macht nur jeder seinen Aufkleber drauf!

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Februar 2008, 12:56

Also ich hab mir jetzt ja auch mal die flyware akkus geleistet und ich glaube, dass es die gleichen sind.
weil am anfanh von den Srtromkabeln der durchsichtige Schrumpfschlauch ist...
der gleiche Balancerstecker und der schwarze schrupfi...
ich glaube das isrt der gleiche bis auf den aufkleber. :w
...

10

Sonntag, 17. Februar 2008, 13:08

Hi.

das stimmt.

Bei dem Link zu den Lipos oben steht : Max. Entladestrom 9A. Sind bei 360er Zellen = 25C.
Ist das dann auch kurzzeitig/Burst oder oder dauer?!

Die neuen Saftsäcke habe ich testen dürfen (habe einen hier).

Im ersten Versuch habe ich den Prop zu groß gewählt. Da hat mein Steller nach 3 Sek die Grätsche gemacht. Bis dahin hat er mir aber etwas über 17A geliefert.

mit einem kleineren Prop, den mein Steller verträgt , hat er mir dauer anstandslos knapp 12A geliefert. Spannung bei Vollast zu beginn bei 7,2V und nach 20 Sekunden Vollast immer noch bei 6,5V. Denke das sind sehr sehr gute Werte. Also die brechen nicht so schnell zusammen wie einige andere Lipos und haben brachial Dampf. Werde mir aber mal ein Test-Setup zusammenschrauben um zu sehen was die kurz max geben können.

Gruß,
Dirk

11

Sonntag, 17. Februar 2008, 13:11

Zitat

Original von Tim Pfeiffer
Also ich hab mir jetzt ja auch mal die flyware akkus geleistet und ich glaube, dass es die gleichen sind.
weil am anfanh von den Srtromkabeln der durchsichtige Schrumpfschlauch ist...
der gleiche Balancerstecker und der schwarze schrupfi...
ich glaube das isrt der gleiche bis auf den aufkleber. :w


Keine Ahnung ob es die Gleichen sind.

Aber die Saftsäcke Vers.1 gibbet ja eh nicht mehr.

Aber die neuen kommen hoffentlich die Tage.

Dirk

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 17. Februar 2008, 13:17

ich meije die aus dem Link und die Flyware...
Die Saftsäcke sind ganz andere
...

13

Sonntag, 17. Februar 2008, 13:21

Ach so.

Weil er meint doch -verstehe ich so- das die im Link die "ALTEN" Saftsäcke sein sollen. Oder ?!

So verstehe ich das. Oder habe ich das falsch verstanden.

Dirk

14

Sonntag, 17. Februar 2008, 13:24

Zitat

Original von DirkDeus
Ach so.

Weil er meint doch -verstehe ich so- das die im Link die "ALTEN" Saftsäcke sein sollen. Oder ?!

So verstehe ich das. Oder habe ich das falsch verstanden.

Dirk


nein er meint die Flyware :tongue:
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

15

Sonntag, 17. Februar 2008, 13:33

RE: Kennt die jemand...

Zitat

Original von Flyer12
Hallo!!!!
Nur mal ne frage,könnte das ein saftsack akku sein ????
http://elektrofly.at/?p=productsMore&iPr…0mah--25c--7-4v
Glg




saftsack akku ?! ???

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 17. Februar 2008, 13:39

Meiner Meinung nach schenken sich die Flyware, die Saftsäcke und der Akku von eektrofly.at nicht wirklich viel. Was denkt ihr was da so groß der unteschied sein soll. Das sind alles Lipos und da ist auch nur überall Lithium drinne ;-).

Oder meint ihr da hat jemand bei bestimmten Akkus noch Red Bull rein getan???

aber der Preisunterschied ist enorm! 8€ gfür en Flyware und 16€ für en Saftsack. Ähm, das wären 2 Flyware = kann doppelt so lange fliegen [Ok blöde Theorie ;-)]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fabse« (17. Februar 2008, 13:43)


17

Sonntag, 17. Februar 2008, 13:47

LOL

keine Ahnung was die da rein getan haben. Aber die "neuen" Saftsäcke haben irgendwas drinn. :ok:

Tiger, Reb Bull oder halt doch nur Lithium.

Aber vor einiger Zeit war 12C der Hammer. Mittlerweile haben fast alle Hersteller 25C oder mehr Akkus. Da wurde auch nur ein bischen Li und Po reingetan.

Und warum soll dieser Trend / Fortschritt nicht weiter gehen?!

Kann einige Zellen zum Vergleich ranziehen und eine Zelle wie den neuen Saftsack habe ich leider bisher nirgends gesehen! Sonst hätte ich die schon! :evil:

Wenn die Flyware und SLS von der Leistung identisch sind......dann freut euch auf die neuen .

Dirk


Edit: Ich fliege natürlich den neuen Saftsack immer wenn ich fliegen gehe! Und den PAcke ich mittlerweile immer als letzten Akku in den Flieger. Sonst versaut der mir den Flugspaß mit den anderen 12 Lipos die ich habe!! Da kommt irgendwie nix.....denkt man, wenn man vorher den neuen drann hatte. Und mit "die bringen nix" meine ich Kakam, Seahahn, Saftsack (alt). ;(


Gruß,
DIrk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DirkDeus« (17. Februar 2008, 14:33)


Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 17. Februar 2008, 14:23

wart mal noch 3, 4 oder 5 Jahre, und Verbrenner gibt es nur noch auf Nostalgietreffen....
Elektromodelle werden so übel, dass sie in der Luft zerfetzen oder der Pilot einbombt weil er es nicht mehr steuern kann, Hotliner jenseits der 400 km/h und mehr (gut das haben die DS-Segelflieger jetzt schon :)

19

Sonntag, 17. Februar 2008, 15:37

....nicht nur das die Leistungstechnisch immer besser werden!

Acuh Lärm und Umwelt werden Verbrennern immer mehr den gar aus machen!

Dirk

20

Sonntag, 17. Februar 2008, 23:57

Ist es denn echt so unglaublich schwer einen Fredtitel zu schreiben, aus dem man erahnen kann was im Fred drin steht ??? ==[] :no: