Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

101

Freitag, 21. März 2008, 18:53

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für die Antwort!
Trotzdem noch drei Fragen... ;)

Was für eine Kupplung hast Du zwischen Motorwelle und Fräskopf? Sieht aus wie ein Stück Messingrohr, aber wie hast Du das befestigt?
Womit sind die Gewindestäbe in der unteren Platte verklebt?
Wie dick sind die Acrylplatten?

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

102

Freitag, 21. März 2008, 21:57

Zitat

Original von Jettaheizer
Hallo Wolfgang,

vielen Dank für die Antwort!
Trotzdem noch drei Fragen... ;)

Was für eine Kupplung hast Du zwischen Motorwelle und Fräskopf? Sieht aus wie ein Stück Messingrohr, aber wie hast Du das befestigt?
Womit sind die Gewindestäbe in der unteren Platte verklebt?
Wie dick sind die Acrylplatten?

Gruß,
Franz

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

103

Freitag, 21. März 2008, 22:05

Hallo Wolfgang,

da scheint bei deiner Antwort irgendwas verloren gegangen zu sein... :shy:

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

104

Freitag, 21. März 2008, 22:20

Liiiiieber Franz,
eine Modellzeitschrift hat mich gebeten, einen Artikel über meine Fräse (mit Teileliste und mit Anwendungsbeispielen) zu verfassen. Diesem Artikel möchte ich nicht vorgreifen, zumal ich bei der Abgabe erklären muss, dass es sich um eine Erstveröffentlichung handelt.

Die in diesem Thread zu sehende Fräse ist eine von mehreren, die ich für verschiedene Zwecke gefertigt habe. Jede hat andere Maße, besteht aus anderen Materialien und hat einen anderen Fräskopf. Motorwelle und Fräskopf verbinde ich i.d.R. mit einem Röhrchen, zur Fixierung verwende ich Loctite.

Mehr werde ich in diesem Thread dazu nicht schreiben, zumal ich dann mein eigenes Thema verfehlen würde.
Dafür wirst du Verständnis haben. ;)
Gruß
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »braun.wolfg« (21. März 2008, 22:21)


Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

105

Freitag, 21. März 2008, 22:25

Hallo Wolfgang,

das wußte ich natürlich nicht. :shy:
Tut mir leid, ich wollte weder dich in irgendeine Breduille bringen noch zu sehr in diesem Fred offtopic werden.
Ich fände es nett von dir, wenn Du mir zu gegebener Zeit per Mail oder PN mitteilen könntest, wenn der Artikel erschienen ist.

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

106

Samstag, 22. März 2008, 14:46

Gerade habe ich die Kabinenhaube tiefge.......drückt.

Hier mein Tief...."drück"...werkzeug
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_219_1932.jpg

107

Samstag, 22. März 2008, 14:48

Nun wird die 'Folie erhitzt und das Druckwerkzeug tut so, als wollte es Silikon aus einer Kartusche herauspressen. Aber mit Gefühl !!!!
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_219_1936.jpg

108

Samstag, 22. März 2008, 14:50

Gleich der erste Versuch ist gelungen.
Jetzt habe ich die zuvor auf dem Holzklotz aufgezeichnete umlaufende Linie auf der Folie nachgezeichnet und ringsherum mit ca. 5mm Übermaß ausgeschnitten.
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_219_1937.jpg

109

Samstag, 22. März 2008, 14:53

Anprobe.
Passt auf Anhieb - saugend !!! Stolz!
Ein Glück, denn diese Arbeit macht mir nicht besonders viel Spaß.

:) :) :)
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_219_1943.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »braun.wolfg« (22. März 2008, 14:54)


110

Samstag, 22. März 2008, 14:56

Ich glaube, damit kann man zufrieden sein.

Jetzt ist erst einmal wieder eine Pause angesagt.

Gruß
Wolfgang
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_219_1944.jpg

hvdh

RCLine User

Wohnort: Rheine

  • Nachricht senden

111

Samstag, 22. März 2008, 15:57

Hallo
Schreib auch gleich einen Bericht über dein
"Tiefdrückwerkzeug", die Idee ist genial.

Hermann

112

Samstag, 22. März 2008, 18:05

tja....dieser bereich fehlt hier noch.
eine gewusst wie-ecke!

es gibt verdammt gute tipps in 0,2 prozent der forenbeiträge, aber das sieben ist unmöglich.
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

113

Donnerstag, 27. März 2008, 16:07

Gestern habe ich den Rumpf mit Tarnfarben lackiert.
Dadurch, dass schon die untere Fläche und das Leitwerk an- bzw. eingebaut war, hat es etwas länger gedauert.
Die Fläche und das Leitwerk mussten abgedeckt werden und waren an mehreren Stellen dem Maskierfilm im Wege.
Auf dem Bild ist zu sehen, wie ich die Maskierringe für eine Kokarde ausschneide.
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_219_1953.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »braun.wolfg« (27. März 2008, 16:17)


114

Donnerstag, 27. März 2008, 16:09

Auf dem nächsten Bild sehen wir Airbrushpistole, Maskierfilm und Farbe bei der Zusammenarbeit.
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_219_1955.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »braun.wolfg« (27. März 2008, 16:18)


115

Donnerstag, 27. März 2008, 16:11

Und so sieht die Kokarde nach Abziehen des Maskierfilm aus.
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_219_1960.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »braun.wolfg« (27. März 2008, 16:18)


116

Donnerstag, 27. März 2008, 16:22

Und das aktuelle Zwischenergebnis.

Als Nächstes sind die Licht- und Schattenstreifen an den Rumpfgurten dran
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_219_1961.jpg

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

117

Freitag, 28. März 2008, 16:23

Super schönes Modell , echt Respekt :ok:
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ultimate123« (28. März 2008, 16:24)


118

Freitag, 28. März 2008, 16:32

du bist echt gemein, dagegen müssen sich ja die ganzen Großmodelle schämen :D :ok:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

119

Freitag, 28. März 2008, 16:33

jetzt noch die haube schön lackieren und alterungsspuren auf das baby...
einfach nur schön.
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

120

Dienstag, 1. April 2008, 23:08

Heute habe ich am Rumpf die Licht- und Schattenstreifen dort aufgetragen, wo beim Original die Gurte laufen.

Zum Maskieren habe ich normales Kopierpapier verwendet, das ich zuvor auf der Rückseite mit Creativ Mount (Sprühkleber von 3M) besprüht habe.

Hier ein Bild vom Auftrag der Lichtstreifen.
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSC02416.jpg