Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Februar 2008, 15:06

Mini Lazy Bee

Hallo erstmal!

Ich habe jetzt auch mal angefangen zu basteln!
Erstmal die Fläche aus Depron.

Gruß Yvonne
»yvonne« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lazy Bee-6.jpg

2

Sonntag, 24. Februar 2008, 15:23

Das hast du doch schon im WBF gepostet oda?
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Februar 2008, 15:32

Ja na und. Ist doch kein Warbird.
Es gibt vielleicht Leute die nicht im WBF sind

Gruß Yvonne

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Februar 2008, 15:38

RE: Mini Lazy Bee

Und der Rumpf fertig mit soweit allen Komponenten drin!
Fehlt nur noch der Motor und Akku,

Gruß Yvonne
»yvonne« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lazy Bee-4.jpg

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Februar 2008, 16:08

wird das die Lazy Bee nach dem FMT-Bauplan ?

Gruß

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Februar 2008, 16:16

Ja natürlich doch! Macht sich voll einfach! :ok: :ok: :ok:

Die soll so wenn se fertig ist um die 110 gramm wiegen! :w

Gruß Yvonne

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »yvonne« (24. Februar 2008, 16:20)


yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Februar 2008, 16:19

RE: Mini Lazy Bee

Alle brauchbaren Teile sind fertig.

Gruß Yvonne
»yvonne« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lazy Bee-5.jpg

mushroom93

RCLine User

Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Februar 2008, 16:31

Was verwendest du für Komponenten?

Servos: D33/IQ 80 vll???
Regler: Briliant 8??
Motor: ???
Empfänger: ???
Lipo: ???
Viele Grüße, Jonas

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Februar 2008, 16:42

Servos: 2x GWS/Hype IQ 80 4,3g

Regler: Yellow Brilliant 10/15 8g

Motor: wird Pichler Nano 9g

Empfänger: von einem augedienten Ikarus Piccoboard pro 8g

Lipo: wird Pichler Red Power 2S 350mAh 7,4V 22g

Gruß Yvonne

mushroom93

RCLine User

Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Februar 2008, 16:51

Also wenn du den Lipo noch nicht bestellt hast, würde ich lieber die Lemon RS's nehmen. 450 7,4V 25C 25gr.
Viele Grüße, Jonas

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 24. Februar 2008, 17:04

Negativ! Christian mein Freund baut ja auch selber und er meinte er hat mit den Lemon schlechte Erfahrungen gemacht! Lipo ist eh schon bestellt!

Gruß Yvonne

nightmarexxx

RCLine User

Wohnort: mammendorf

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24. Februar 2008, 17:09

bin der gleichen meinung wie Jonas!!
Kostet grad mal 13,50€

kannst aber auch mehrere kleinere nehmen.
Kosten weniger, wiegen weniger.
denk ab so 180mah

nightmarexxx

RCLine User

Wohnort: mammendorf

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 24. Februar 2008, 17:16

Ich habe nur positive erfahrungen mit dem lemon.

Nach langer zeit (denk so 1,5Jahre) kam heut mal die
fehlermeldung das die Zellenzahl falsch ist.
Also tiefentladen!!!!
Habe ihn dann heut ca 5Minuten lang auf der einstellung NC geladen.
Jetzt geht er wieder.

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 24. Februar 2008, 17:35

Na Lipo habe ich schon bestellt aber darüber kann man ja mal nachdenken wenn ich noch nen Akku brauch!

Ich habe keine Erfahrungen mit irgend etwas. Die Lazy Bee ist mein erster Flieger.

Gruß Yvonne

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »yvonne« (24. Februar 2008, 17:38)


Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 24. Februar 2008, 20:50

Flyware 360. kosten 8 Euro, Wiegen 21g und haben mal richtig Bumms! Ich fliege die an nem DW8/18 auf 8x4,3 im Hydro. Geht wie die pest!

die 450 Lemons habe ich auch, aber dagegen spacken die voll ab!
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Icefuchs« (24. Februar 2008, 20:52)


yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 26. Februar 2008, 19:56

RE: Mini Lazy Bee

Paßt alles!

Gruß yvonne
»yvonne« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lazy Bee-3.jpg

dieter w

RCLine User

Wohnort: Grünstadt (Pfalz)

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 27. Februar 2008, 07:44

Netter Flieger, die Lazy Bee. Ich hab noch eine in Originalgröße/Holzbauweise im Keller rumliegen und hatte damals auch direkten Kontakt mit Andy Clancy, dem Konstrukteur. Das war ein echter Schelm... Ich hatte ebenso die Speedy Bee gebaut und dann gab es noch die Lady Bug, eine sehr kleine Version der Lazy Bee - ebenfalls in Holzbauweise. Die flog selbst mit damaligen Komponenten (Getriebemotor und NiCd-Zellen 50mAh) ganz hervorragend. Die bespannte Fläche woh gerade mal 8g. Viel Luft mit etwas Holz und leichter Folie drumrum!

Viel Spaß mit dieser schönen Konstruktion.

:) Dieter
Wasserflieger sind geil! :nuts:

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 27. Februar 2008, 15:41

Fertig isse!

Jetzt fehlt nur noch der Motor und der Akku dann ist se komplett!

Gruß Yvonne

Hier noch mal ein Bild mit Farbe von oben!
»yvonne« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lazy Bee-1.jpg

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 27. Februar 2008, 15:42

RE: Fertig isse!

Und jetzt noch eins von der Seite! Blau ist meine Farbe!

Gruß Yvonne
»yvonne« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lazy Bee-2.jpg

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 2. März 2008, 10:31

Gestern kam Motor Propeller und Akku!

Nur jetzt habe ich ein anderes Problem! Der Regler der drin wa schon hat ne Macke und mußte einen neuen bestellen! Denke so bis Dienstag wird er auch da sein.

Gruß Yvonne
»yvonne« hat folgendes Bild angehängt:
  • lazy mit Prop.jpg