Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 7. März 2008, 17:16

Dann sieht das Bild nur danach aus.

@Dieter W. !
Du bist ab sofort der König !!
Es war in der Tat der zu tief liegende Schwerpunkt.
Akku oben in den Rumpf und das Teil fliegt wie auf Schienen !
Vielen Dank!

Gruß Karsten
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 19. März 2008, 21:34

So die LazyBee ist fertig geworden! Sorry das ich so lange nichts geschrieben habe aber ich hatte viel um die Ohren gehabt!

Heute gabs den Erstflug mit der Biene. Eingeflogen ist mein Chrischi74.

Hier ist mal ein Video. Zwar bißchen dunkel aber man siehts!!

Biene Maja Viedeo


Gruß Yvonne

43

Mittwoch, 19. März 2008, 21:44

selbes Phänomen wie bei mir .. Wackel Wackel um die Längsachse !
Ich hab den Akku gaanz nach oben gemacht (Schwerpunkt höher gelegt)
Seitdem ist Ruh´ damit !

Gruß Karsten
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 19. März 2008, 21:57

@Karsten

Höher geht der Akku nicht weil der Akku hinterm Motorspannt sonnst bekomm ich den Schwerpunkt nicht hin.

Insgesamt wiegt se 100gramm!!

Du mußt wissen ich fliege 12gramm Akkus ansonsten Servos sind direkt unter der Fläche,einzig die 7gramm Empfänger könnte ich noch hoch verlagern.
Mein Pilot hat das wackeln in die Längsachse nicht als Probleme empfunden hat auch der Wind mitgespielt.
Der Schwerpunkt müßte noch einen Tick nach vorne verlagert werden,dann paßt das.

Gruß Yvonne

Jetzt ist se sogar mit Motorhaube!!!!
»yvonne« hat folgendes Bild angehängt:
  • Biene.jpg

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

45

Freitag, 21. März 2008, 09:52

so eine muss ich mir auch bauen

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

46

Freitag, 21. März 2008, 09:56

Kannste machen,ist einfach zu bauen!

Gruß Yvonne

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

47

Freitag, 21. März 2008, 09:57

hab komponenten von 50 gramm
wieviel wiegt der rohbau, wenn man leicht baut?

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

48

Freitag, 21. März 2008, 10:00

Ohne Komponente wiegt se so um die 40-45gramm.
Mit allem jetzt komplett 101gramm

Gruß Yvonne

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

49

Freitag, 21. März 2008, 10:04

dann könnte ich die u-uh locker shaffen oder??
ist sie fliegbar in einem garten mit den maßen 10 m breit und 20m lang??

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

50

Freitag, 21. März 2008, 10:13

Ja prinzipiell schon! Hallentauglich!
Kannst im Garten locker mit der rumfliegen

Gruß Yvonne

51

Freitag, 21. März 2008, 16:37

Das Vid is gut!
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SoaringEagle« (21. März 2008, 17:17)


yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

52

Freitag, 21. März 2008, 16:44

Ist doch schon eins drin.(Video)
Ist zwar bißchen dunkel aber man erkennt sie!
Eine Seite zuvor!!!!


Gruß Yvonne

53

Freitag, 21. März 2008, 17:17

Gut :)
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

54

Freitag, 21. März 2008, 19:15

war es da windig oder warum hat die da so ein speed drauf

Alter Fessler

RCLine User

Wohnort: Heinsberg Rheinland

Beruf: Produktioner

  • Nachricht senden

55

Freitag, 21. März 2008, 20:07

Hallo.

Ich habe auch so eine Micro LazyBee gebaut. In weiser Voraussicht meiner Bauweise habe ich der Spannweite um 10 cm vergrößert. Fluggewicht ist jetzt 130 gr. Fliegt super - aber höllisch schnell! In unserer 12 x 25 x 6 m Turnhalle ist das Adrenalin pur - die Wände springen verdammt schnell auf das Modell zu. Obwohl ich nur einen billigst Bürstenmotor aus einer JAMARA Piper (25 gr,) mit 2 Zellen 350er LiPo eingebaut habe, ist der Microflieger auch schon bei Halbgas recht fix unterwegs.
Im Garten mit 10 x 20 m kannst du ja immer noch nach oben ausweichen, ist in der Halle nicht drin. Trotzdem wird es knapp werden, man kann nicht wirklich langsam fliegen ohne das größeres Sinken eintritt.

Vergangenes Wochenende habe die Kleine dann in einer großen Dreifach-Turnhalle in Belgien ausprobiert - das macht dann schon mehr Spaß! Man kann die Geschwindigkeit mal richtig auskosten bevor man einkurven muß.

Alles in allem ein tolles Fluggerät.

Gruß
Willi
What goes up, must come down! (Tom Petty)

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

56

Freitag, 21. März 2008, 20:56

auch, wenn ich auf 80-90 gramm komme??

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

57

Freitag, 21. März 2008, 21:29

80gramm ??? da mußte aber sparen wos geht. 90 sind realistisch, mit 180mAh Lipo. Mußt ja auch noch den Schwerpunkt hinbekommen. bei mir klebt mittlerweile schon alles vorn in der Schnauze, abgsehn von den Servos, die hängen unterm Schwerpunkt. Willis Lazy Bee ist ja schon ne andre Klasse mit dem Motor.

Gruß Yvonne

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

58

Samstag, 22. März 2008, 10:02

ja 80 sind etwas stark optimistisch.
hab aber 3 gramm servos und nen 5 gramm motor.
3 gramm regler und 3 gramm empfänger

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

59

Samstag, 22. März 2008, 10:21

Von leichten Komponenten wird das Depron auch nicht weniger, du wirst den Schwerpunkt dann nicht mehr hinbekommen. Dazu müßtest du dann am Schwanz mächtig sparen. Könnte mit leichterer Anlenkung und Balsa- statt Kiefernleiste funktionieren,aber ob dann noch das Höhenruder genügend steifigkeit hat??
Auf Lackierung müßtest du dann auch verzichten. Ob das Gewicht sparen allerdings die Flugeigenschaften so sehr verbessert glaube ich nicht.

Gruß Yvonne

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

60

Samstag, 22. März 2008, 10:45

muss mal schauen. ich lenk das seitenruder dann aber nicht an und mach dafür querruder.