Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Montag, 2. Juni 2008, 08:58

RE: und noch ein flug

Sehr schön, Yvonne,

Die Flächenwackelei ist aber lästig ....

Mal sehen, vielleicht baue ich auch eine. LG Ratzer

82

Dienstag, 10. Juni 2008, 21:54

RE: und noch ein flug

hi,

mir ist nicht ganz klar wie man diese angewinkelten ohren bastelt und ansetzt. kann mir jemand ein bild machen wo man sieht wie das aussieht.

danke schon mal

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 11. Juni 2008, 16:23

RE: und noch ein flug

Schau mal hier erste Seite erstes Bild!

Gruß Yvonne

84

Mittwoch, 11. Juni 2008, 22:18

RE: und noch ein flug

Hmmmmmmm, so ganz schlau werd ich nicht von dem Bild. Irgendwo muss ja eine Schräge bzw. ein schräger Spant sein der den Winkel ausmacht. Werd mich im Netz auf die Suche machen.

Danke jedenfalls

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 12. Juni 2008, 20:43

RE: und noch ein flug

haste nicht die FMT gelesen? Die Rippen aus 6mm Depron gefertigt . Die Rippen an den Ohren werden dann mit nem Schleifklotz 10-15° angeschrägt bevor die Ohren an die Fläche geklebt werden.

Gruß Yvonne

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »yvonne« (12. Juni 2008, 20:43)


86

Donnerstag, 12. Juni 2008, 22:17

RE: und noch ein flug

danke ich habs schon.

lg.

Theodor

RCLine User

Wohnort: Untergrombach (20Km von Karlsruhe)

Beruf: Mechatroniker (azubi)

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 15. Juli 2008, 21:19

RE: und noch ein flug

Hallo,

ich baue auch gerade eine Bine.

Aber das Abfluggewicht eurer lässt mich erblassen, so leicht wird meine nicht.
Ich baue die Variante von RC Groups.
Meine Hat eine Spannweite von so ca 75cm, kann es sein das die aus der FMT kleiner ist ?



PS.: Fläche ist mit Magneten fest
»Theodor« hat folgendes Bild angehängt:
  • IM003367.jpg
!!! Meine neue HP !!!


Grüße Theodor Dahl

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 17. Juli 2008, 10:21

Kann mir mal jemand sagen in welcher FMT die Anleitung ist ?
Danke.....
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 17. Juli 2008, 12:08

Die ist wohl in der Ausgabe 03/08.
Und da gibt es auch den Plan.
http://www.vth.de/zeitschriften/fmt/downloads.html
-

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 17. Juli 2008, 13:05

Prima...ich habs gefunden.
Danke.......
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 17. Juli 2008, 16:48

Ich glaub den bau ich meiner Freundin, das ultimative Mädchenflugzeug, rund und knuffig ;)
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 17. Juli 2008, 16:49

wenn du ihn schön leicht baust wäre er sogar als anfängerflieger geeignet.

grüße

93

Freitag, 18. Juli 2008, 22:56

habe heute mal wieder einen Flug mit der Lazy gewagt..
immer noch das Wackeln über die Längsachse... ich bekomms einfach nicht weg.. einige haben gesagt, das wäre eine "Überstabilität" des Schwerpunktes.. aber auch den Akku habe ich schon weiter hoch gelegt.. sobald es langsamer wird, wackelt der Kleine...

Gruß Karsten
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

94

Samstag, 19. Juli 2008, 16:00

Wegen den bescheidenen Wetter habe ich auch angefangen eine LB zu bauen (ca. 46 cm Spannweite).
Leergewicht liegt bei 26 Gramm, der Rest etwa 57 Gramm.

Nun aber zum Problem, wo sollte der Schwerpunkt sein ?
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

95

Samstag, 19. Juli 2008, 16:26

bei 1/3der flächentiefe
grüße

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

96

Samstag, 19. Juli 2008, 16:34

Danke :w
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

97

Samstag, 19. Juli 2008, 17:04

bitte
was für komponenten haste drin?

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

98

Samstag, 19. Juli 2008, 18:49

LiPo 2s350
4,4 Gramm Servos HC
Spektrum AR6000
Motor 1811-2000 HC mit Günni
YGE 4
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 20. Juli 2008, 20:43

So, fertig.
89 g
jetzt fehlt nur noch das passende Wetter. :D :w
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Atillen

RCLine User

Wohnort: Wennigsen ( Deister )

Beruf: Kripo Hannover

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 20. Juli 2008, 23:48

ich fand ja zum anfang dieses modell ja völlig hässlich...aber um so mehr ich diesen vogel sehe gefällt er mir immer besser..ich glaube ich bau mir auch mal einen.. :ok:
Gruß Micha