Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 9. März 2008, 11:56

Boulton and Paul P64 Mailplane

So, hier die ersten Bilder von einem neuen Modell für X-Twin- Komponenten.

Es handelt sich um die Boulton and Paul P64 Mailplane, die nur einmal gebaut wurde.

Massstab: 1:60
Das Teil wird dieses Mal komplett aus Balsa gebaut. Die Flächen als Jedelsky, Leitwerk als Brett. Die Bespannung bereitet mir noch ein wenig Kopfzerbrechen, aber dazu später.
Motorgondeln und Fahrwerk sollen auch halbwegs realistisch ausschauen, wenn es fertig ist.

Jetzt aber erstmal ein paar Bilder.
»Schlaboma« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_7394_klein.jpg
Volkswirtschaft ist der Zeitpunkt, an dem die Leute anfangen, darüber nachzudenken, warum sie so wenig Geld haben

[Tucholsky]

2

Sonntag, 9. März 2008, 11:58

RE: Boulton and Paul P64 Mailplane

von hinten.

Achso, im Hintergrund meine Skyvan (der Bauplan ist noch nicht komplett fertig).
»Schlaboma« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_7395_klein.jpg
Volkswirtschaft ist der Zeitpunkt, an dem die Leute anfangen, darüber nachzudenken, warum sie so wenig Geld haben

[Tucholsky]

3

Sonntag, 9. März 2008, 12:08

RE: Boulton and Paul P64 Mailplane

Hey Mark :w ,

der Rumpf sieht ja nicht schlecht aus :ok: :nuts: aber meinst du nicht das der Flieger zu schwer wird :no: ? Haste ein Bild vom Original das wir mal sehen können wie der Flieger aussehen soll :nuts: ?

Fliegergruß
Stephan
Wer Rechtschreib- oder Zeichensetzungsfehler findet darf sie behalten!!!! :tongue: ==[]

Hanger:
Easy Glider E
Mini Habicht
Scout 2
A1 Christen Husky
Telemaster T240

4

Sonntag, 9. März 2008, 12:22

RE: Boulton and Paul P64 Mailplane

hier ein Foto zum Flugzeug:

http://www.aeroplaneart.com.au/Images/JS…n_Paul_P_64.jpg


Der Rumpf wiegt bis jetzt keine 2g, und viel mehr kommt auf ihn auch nicht zu.
Die Flächen wiegen wahrscheinlich auch so 2g, Fahrwerk und Motorgondeln auch noch mal so um den Dreh, da wäre ich noch unter 10g Gewicht für das Teil.

Das Ding wird eine Spannweite von knapp 27,5 cm haben.
Die Rumpfgurte bestehen aus 1x1mm Balsa, also das Ganze ist sehr fragil.
Volkswirtschaft ist der Zeitpunkt, an dem die Leute anfangen, darüber nachzudenken, warum sie so wenig Geld haben

[Tucholsky]

5

Sonntag, 9. März 2008, 12:27

RE: Boulton and Paul P64 Mailplane

Das kann ntürlich sein aber die Bespannung wiegt doch einiges oder!? Außerdem hat der doch einen recht hohen Rumpf da wird der doch schwer lenken. Viel Glück beim weiteren Bau :ok:


Fliegergruß
Stephan
Wer Rechtschreib- oder Zeichensetzungsfehler findet darf sie behalten!!!! :tongue: ==[]

Hanger:
Easy Glider E
Mini Habicht
Scout 2
A1 Christen Husky
Telemaster T240

6

Sonntag, 9. März 2008, 12:28

So eine edle Konstruktion würde ich nicht mal 2m probefliegen, aus Angst vor Zerstörung, ist doch viel zu schade für die unberechenbaren X-Twin-Marotten.
X-Twins sollten primitiv bleiben, meine Meinung. :ok:

7

Sonntag, 9. März 2008, 12:39

Zitat

Original von Hans Wurst
So eine edle Konstruktion würde ich nicht mal 2m probefliegen, aus Angst vor Zerstörung, ist doch viel zu schade für die unberechenbaren X-Twin-Marotten.
X-Twins sollten primitiv bleiben, meine Meinung. :ok:


Das haste eigentlich recht. Der Bau dauert doch viel zu langefür die 5 flüge bis der Flieger wieder kaputt ist. Wie lange brauchst du noch mit dem Bauplan Mark für den Skyvan?

Fliegergruß
Stephan
Wer Rechtschreib- oder Zeichensetzungsfehler findet darf sie behalten!!!! :tongue: ==[]

Hanger:
Easy Glider E
Mini Habicht
Scout 2
A1 Christen Husky
Telemaster T240

8

Sonntag, 9. März 2008, 12:39

Stephan, der Rumpf ist zwar recht hoch, dafür aber auch kurz. Die Motoren stehen auch weit auseinander, das sollte vom Lenken her keine Probleme geben. Das Original hatte Probleme bei der Gierstabilität, also für einen X-Twin mit Motorsteuerung ideale Voraussetzungen.

;)

Hans, *hehe*, also der Aufwand für solch ein Fitzelteil ist schon recht enorm, da ich das Modell aber noch im Massstab 1:15 bauen möchte, kann ich schon mal bei dem Kleinen schauen, wo da Probleme auftauchen könnten. Und ich steh halt auch nicht auf so Brettchenflieger, aber da hat ja jeder so seinen eigenen Geschmack.

Der Rumpf hat mich übrigens bis jetzt gerade mal 2 Stunden Zeit gekostet, also noch überschaubar, die Details werden zeitaufwändiger.
Volkswirtschaft ist der Zeitpunkt, an dem die Leute anfangen, darüber nachzudenken, warum sie so wenig Geld haben

[Tucholsky]

9

Sonntag, 9. März 2008, 12:42

Zitat

Original von Stephan14

Zitat

Original von Hans Wurst
So eine edle Konstruktion würde ich nicht mal 2m probefliegen, aus Angst vor Zerstörung, ist doch viel zu schade für die unberechenbaren X-Twin-Marotten.
X-Twins sollten primitiv bleiben, meine Meinung. :ok:


Das haste eigentlich recht. Der Bau dauert doch viel zu langefür die 5 flüge bis der Flieger wieder kaputt ist. Wie lange brauchst du noch mit dem Bauplan Mark für den Skyvan?

Fliegergruß
Stephan


hmm, joah, also der Basisplan steht soweit, einige Details fehlen noch, der soll ja als PDF rausgehen. Vielleicht Ende nächster Woche, da meld ich aber dann noch mal.

:)
Volkswirtschaft ist der Zeitpunkt, an dem die Leute anfangen, darüber nachzudenken, warum sie so wenig Geld haben

[Tucholsky]

ritchy

RCLine User

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. März 2008, 14:51

Hallo Mark

Mich würde der Skyvan-Plan auch interessieren.

Ist deiner schon mal outdoor gefolgen und wenn ja wie.


Gruß
Ritchy
"... nein mein Schatz, der Heli ist nicht neu, den hab ich doch schon länger..."

11

Montag, 10. März 2008, 22:20

Zitat

Original von ritchy
Hallo Mark

Mich würde der Skyvan-Plan auch interessieren.

Ist deiner schon mal outdoor gefolgen und wenn ja wie.


Gruß
Ritchy


ja, die Skyvan ist outdoor schon geflogen, sie braucht aber viel Platz für ein so kleines Flugzeug, fliegt sehr unkritisch und "majestätisch" bei Windstille.

Zu guter Letzt noch ein paar neue Bilder vom Vogel.
»Schlaboma« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_7402klein.jpg
Volkswirtschaft ist der Zeitpunkt, an dem die Leute anfangen, darüber nachzudenken, warum sie so wenig Geld haben

[Tucholsky]

12

Montag, 10. März 2008, 22:21

noch mal von hinten
»Schlaboma« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_7398klein.jpg
Volkswirtschaft ist der Zeitpunkt, an dem die Leute anfangen, darüber nachzudenken, warum sie so wenig Geld haben

[Tucholsky]

13

Mittwoch, 9. April 2008, 22:03

Baufortschritte

Am Wochenende soll er flugfertig sein, das Gewicht ist mittlerweile bei beängstigenden 9,25g.
»Schlaboma« hat folgendes Bild angehängt:
  • fcIMG_7440.jpg
Volkswirtschaft ist der Zeitpunkt, an dem die Leute anfangen, darüber nachzudenken, warum sie so wenig Geld haben

[Tucholsky]

14

Mittwoch, 9. April 2008, 22:04

ja, hier:
»Schlaboma« hat folgendes Bild angehängt:
  • fcIMG_7449.jpg
Volkswirtschaft ist der Zeitpunkt, an dem die Leute anfangen, darüber nachzudenken, warum sie so wenig Geld haben

[Tucholsky]

15

Donnerstag, 10. April 2008, 22:22

Sieht schon extrem spitze aus.Erinnert mich schon fast eher an so ein Streichholzmodell ==[]

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

16

Freitag, 11. April 2008, 07:37

Sieht spitze aus, respekt, fast schon zu schön um es zu fliegen ;)
Sieht so unglaublich schwer aus, aber 9Gramm geht ja eig. noch

twinflyer

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

17

Samstag, 12. April 2008, 14:51

mit was wird das später bespannt ??

Gruss Max
Simprop Fling 8) Longshot 2 :ok: concepta :O Sirius 8(

18

Sonntag, 13. April 2008, 09:27

Die Bespannung erfolgt mit einer Folie, die normalerweise dazu benutzt wird, um Verletzte vor dem Auskühlen zu rettten.

Das ist aber eine ziemlich mühselige Arbeit. Eigentlich ist das Modell schon zu klein, um es ordentlich zu bespannen oder mir fehlt die nötige Übung.

:D
Volkswirtschaft ist der Zeitpunkt, an dem die Leute anfangen, darüber nachzudenken, warum sie so wenig Geld haben

[Tucholsky]

19

Donnerstag, 15. Mai 2008, 20:48

Hier der letzte Stand:

Das Flugzeug ist leider zu schwer geworden (22g) oder der Luftwiderstand zu groß für die kleinen Motörchen.
»Schlaboma« hat folgendes Bild angehängt:
  • P64_Flowersfc.jpg
Volkswirtschaft ist der Zeitpunkt, an dem die Leute anfangen, darüber nachzudenken, warum sie so wenig Geld haben

[Tucholsky]

Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

20

Freitag, 16. Mai 2008, 09:00

Echt cool!

Aber die Radpuschen sehen (verhältnismäßig) extrem schwer aus. Kannst du da nicht noch ein bisschen Gewicht einsparen?

edit: ich vermute, dass das auch nicht mehr viel bei dem fertigen Modell nützt. Aber beim nächsten ;).
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Catan« (16. Mai 2008, 09:01)