Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. März 2008, 23:09

Penny: C17e Mini Staggerwing - Anleitung- Was soll das?

Nun, man sollte doch annehmen dass Jamara der deutschen Sprache mächtig ist, denn zum im Betreff genannten Flieger musste ich mir mal die Bedienungsanleitung runterladen, um raus zu finden, ob Seiten- und Höhenruder vorhanden sind...

Sie sind vorhanden, aber eine Sache in der Anleitung stellt mich (als Modellfieger seit über 30 Jahren) vor Probleme :

Aus der Anleitung :

"Der Flugbereich beträgt 120 Grad vor dem Piloten. Fliegen Sie innerhalb dieses Bereiches weder zu hoch noch zu tief."

Englisch lautet das:

"Within 100 Degree above the operator. To fly too far or too low make it be out of control and and difficult to land."

Was soll das dem neuen Besitzer eines Flugzeuges sagen?

Deutung
a.) Innerhalb von 120 Grad (nachmessen mit Winkelmesser) dürfen Sie niemals zu hoch oder zu tief fliegen. Ausserhalb dieses Winkels spielt das keine Rolle.
Sind sie der englischen Sprache mächtig, so dürfen sie nur innerhalb von 100 Grad fliegen... ==[] :-)(-: :tongue:
Liebe Grüße
Hartmut

timbo

RCLine User

Wohnort: A-Korneuburg

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. März 2008, 08:33

würde ich so deuten:

in diesem Bereich wird die Strahlungsleistung der Antenne geringer sein aufgrund des Abstrahlwinkels. Wenn die Antenne genau 90 Grad zum Modell gerichtet ist, ist die theoretische Strahlungsleistung sehr gering, bei paralleler Ausrichtung maximal.

wenn die Antenne direkt auf den Flieger zeigt - Minimum
wenn die Antenne möglichst parallel zum Flieger - Maximum

wäre ne Vermutung....hoffe ich hab das so halbwegs korrekt wiedergegeben.

gruß
tom

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. März 2008, 17:58

Das könnte es sein, dann wären aber die Grad im englischen in Neugrad (Rechter Winkel = 100 Gon) angegeben, also sollte in der deutschen Übersetzung 90 Grad stehen...
Liebe Grüße
Hartmut