Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 13. März 2008, 15:56

Hilfeeeeee!!! Fahrwerk und Flächenstreben beim Sixth

Hallo, ich komme nicht weiter! Wie trefft ihr die 2 Löcher (im Rumpf und Hooverflap) durch die Fläche hindurch? Wie bekommt ihr das Fahrwerk hin? Bilder wären super!
Auch von den Anlenkungen. Danke schon mal im Voraus Gruß
Bernd

2

Donnerstag, 13. März 2008, 17:59

RE: Hilfeeeeee!!! Fahrwerk und Flächenstreben beim Sixth

Moin!

Fahrwerk: hier

MFG
Benjamin

3

Donnerstag, 13. März 2008, 18:23

Hi, ja das Fahrwerk allgemein ist soweit klar

Nur beim Sixth speziell hat da Keiner ein paar Bilder von der Verstrebung, Fahrwerk RC Einbau u.s.w.

acromaster

RCLine User

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. März 2008, 18:36

Das Rc wird wegen dem SP erst einmal provisorisch mit Klebeband befestigt.

Kein Plan, wie die das machen. Also ich hab jetzt schon 3 Sixths gebaut und bei keinem richtig getroffen.

Ach ja, das Fahrwerk einfach beider Kohle stäbe durch die Seitenansicht durchstecken , dann beide Kohlestäbe exact gleich links und rechts mit epoxy einkleben.

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »acromaster« (13. März 2008, 18:38)


Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. März 2008, 19:15

Hier sind zwei Bilder, die die "Problemstellen" ein bisschen zeigen:

[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=78921&sid=[/IMG]

[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=78924&sid=[/IMG]

[size=1]Quelle: Aus dem Thema 6'th V4 von Christian Keller, hab nen PDF Bauplan[/size]

Manuel :w
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Catan« (13. März 2008, 19:17)


Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 13. März 2008, 20:46

Also ich hab den Flieger mit dem Prop zu mir hingestellt und mit einem Lineal von vorne gezielt. So wusste ich schon mal die ungefähre Position in einer Dimension. Diese mit Bleistift auf dem Depron an den Kanten markieren. Dann von oben bei der oberen Fläche anfangen durchstechen und durch die Flaps und dann durch den Rumpf. UHU por alleine hält nicht sehr lange. Ich hab 5min Epoxy mit Microballons gestreckt und auf beiden Seiten des Depron vermufft.
Ich hoffe, ich hab mich einigermassen klar ausgedrückt :O
Pat