Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

261

Donnerstag, 31. Juli 2008, 00:05

Jo Fluglagen erkennung sollte kein Problem sein!!!

Werds Morgen aber ausprobieren. Vielleicht finde ich gar wen der mich Filmt, Ich nehm einfach mal die Cam mit in dem Park


Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

geins

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

262

Freitag, 1. August 2008, 21:58

Ich häng mich hier mal dran :-)
Ich hab heut meine alfamodels LA-7 bei starkem Wind zerschossen und such nun ein neues Heim für meine Rc-Komponenten...
Motor Hacker A20-34S, Hacker X-7 Steller, Hitec HS55-Servos.
Frage soweit: Zu schwer für die Epptasy?
Welches ->zerstörungssichere<- Fliegerle wäre evtl besser für meine Komponenten geeignet?

Danke, Ralf.
[SIZE=2]
  • Acrobat SE Rigid - AC3Xv2/9650/BLS251/Jive80LV/Orbit 15-12HE/Jeti Duplex Eigenbau-MUI
  • Epptasy XL
  • Mx16s Jeti+Display-MOD
[/SIZE]

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

263

Samstag, 2. August 2008, 00:17

Also die Servos Dürften zu schwer sein da würde ich 5g servos verbauen der motor ist an der oberen gewichtsgrenze. Sollte aber noch klappen ist halt 4g schwerer als z.b. mein Nano Red. Der Regler ist mit 10g völlig in ordnung. Was hasst du denn Für akkus???
Viel gröer als 500mah sollte es nicht sein.


Gruß


Jack
Your-Aerial-Pic.de

geins

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

264

Samstag, 2. August 2008, 10:28

Huh - Akkus, ja.
Das wird dann wohl das grösste Problem sein: Entweder 2s Thundertiger 1320mah
oder 800mah ausm Koax-Heli :D
[SIZE=2]
  • Acrobat SE Rigid - AC3Xv2/9650/BLS251/Jive80LV/Orbit 15-12HE/Jeti Duplex Eigenbau-MUI
  • Epptasy XL
  • Mx16s Jeti+Display-MOD
[/SIZE]

Jetstar16

RCLine User

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

265

Samstag, 2. August 2008, 11:26

Hi @ all,

bin jetzt im Segelfluglager in Rothenburg ob d. Tb. und hab natürlich den Epptasy dabei und je mehr ich mit ihm fliege desto besser gefällt er mir...Also einfach geil!!Und vor allem die Rollrate ist gigantisch!!!
Wollt ich bloß mal loswerden.... 8)

Gruß
Patrick :w
Lieber SCHNELL als LANGSAM!!!! :evil:

cumulus97

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

266

Montag, 4. August 2008, 11:36

hab mir jetzt auch eine epptasy bestellt und werde es probieren, den rumpf ein wenig "runder" zu gestalten.

reicht eigentlich eine HXT 500 auf den Querruder oder sollte ich doch ein etwas stärkeres nehmen?
Möchte das Modell so leicht wie möglich aufbauen...in Richtung 150-160g..

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

267

Montag, 4. August 2008, 16:25

hxt 500 Reicht vollkommen habe ich auch!!!

160g sind schon verdammt schwierig!!! da brauchst du nen Leichten Motor sehr leichten empfänger und regler und max 350er akkus


Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Philly

RCLine User

Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln

  • Nachricht senden

268

Donnerstag, 7. August 2008, 23:29

Zitat

Original von geins
Ich häng mich hier mal dran :-)
Ich hab heut meine alfamodels LA-7 bei starkem Wind zerschossen und such nun ein neues Heim für meine Rc-Komponenten...
Motor Hacker A20-34S, Hacker X-7 Steller, Hitec HS55-Servos.
Frage soweit: Zu schwer für die Epptasy?
Welches ->zerstörungssichere<- Fliegerle wäre evtl besser für meine Komponenten geeignet?

Danke, Ralf.


Wie wärs dann mit der Epptasy XL ? (1,20m bei ca 500-600gr.)
Ich hab nur keine Ahnung, ob der Hacker Motor reicht...

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

269

Freitag, 8. August 2008, 11:37

Servus.

Ich hab mir begeistert den Thread durchgelesen und jetzt auch gleich nen EPPtasy bestellt :D.
Ich werd ihn auch mit dem Pichler Nano Red ausstatten.

Und da wollte ich fragen ob man den Schlitz ändern muss oder ob der Motorsturz so passt?

Kann mir vielleicht auch jemand nen Tipp geben wieviel Seitenzug ich brauch?
Danke schon mal.

Gruß
Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sanguinius« (8. August 2008, 11:37)


BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

270

Freitag, 8. August 2008, 11:54

ich habe es einfach durch entsprechendes Biegne gemacht. seitenzug habe ich glaube ich 2-3° und Sturz ca 1°

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

271

Freitag, 8. August 2008, 14:11

Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian2005« (8. August 2008, 14:12)


Philly

RCLine User

Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln

  • Nachricht senden

272

Freitag, 8. August 2008, 20:41

:ok:

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

273

Dienstag, 12. August 2008, 12:46

Meine Elektronik ist heut gekommen, jetzt brauch ich nur noch den Flieger.
Aber da macht mich was stutzig.

Bestellt hab ich den Nano Red, auf der Verpackung ist auch Nano Red angekreuzt.
Aber der Motor ist nur Silber und nicht rot eloxiert 8( .

Ist das bei jemanden von euch auch so ??? .

274

Dienstag, 12. August 2008, 12:48

Zitat

Original von Sanguinius
Meine Elektronik ist heut gekommen, jetzt brauch ich nur noch den Flieger.
Aber da macht mich was stutzig.

Bestellt hab ich den Nano Red, auf der Verpackung ist auch Nano Red angekreuzt.
Aber der Motor ist nur Silber und nicht rot eloxiert 8( .

Ist das bei jemanden von euch auch so ??? .


ist normal, die Chinesen nehmen das nicht so genau :D
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

275

Dienstag, 12. August 2008, 12:50

Danke für die erleichternde Info :w .
Das die Chinesen es nicht so genau nehmen sieht man.
Schaut a weng wüst aus die Wicklung :dumm: .

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

276

Dienstag, 12. August 2008, 12:54

mein nano Red vom China man ist Blau :ok:

Aber das Motörchen ist echt klasse ich kann mit den schweren akkus ab 1/3 Gas Fliegen mit den Leichten sogar ab 1/4. und recht spaarsam scheint der auch zu sein. war gestern 1h fliegen bin zwar immer mal wieder geladnet oder bin ein bissche am boden rumgerollt hatte aber auch viele lange Flüge mit dabei und ich habe gerade mal zwei 500mah akkus lehr geflogen.
Bin absolut begeistert!!!!!


Gruß


Jack
Your-Aerial-Pic.de

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

277

Mittwoch, 13. August 2008, 21:41

Hätte nochmal ne Frage zu Euren Fahrwerken welche stärke von Kohlestäben habt ihr verwendet???

ich hatte 1,5mm aber die sind mir heute bei einem etwas Gröberem Aufsetzer (30cm Höhe aber recht Flott weil Rückenwind) weggebrochen. War das einfach zu Hohe Belastung oder waren meine 1,5mm zu wenig??? Wollte im nächsten versuch auf jeden Fall 2mm nehmen. Oder sollte ich lieber gleich auf Federstahl zurückgreifen. den hätte ich hier auch noch Liegen

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

simson-driver

RCLine User

Wohnort: Sankt Augustin

Beruf: Messtechnikelektroniker

  • Nachricht senden

278

Mittwoch, 13. August 2008, 22:42

Also ich habe 2mm Kohle für vorne genommen und mit 1,5mm hinten abgestrebt....hält bombig :ok:

Bilder zu meiner Version gibt es auf Seite 8 in diesem Thread.

So long!

Harry
Wer sein Modell liebt, der fliegt! :w

Meine Videos bei RCMovie

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

279

Mittwoch, 13. August 2008, 23:33

ja so ähnlich hatte ich das auch gemacht allerdings nur mit 1,5mm dann werde ichs nochmal mit 2mm versuchen
kann aber auch sein das mein fahrwerk schon angeknackst war hatte letztens ne Baumlandung und da iser mir aus 3m auf fahrwerk geknallt.


Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Philly

RCLine User

Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln

  • Nachricht senden

280

Mittwoch, 13. August 2008, 23:35

Zitat

Original von Christian2005

Zitat

Original von Sanguinius
Bestellt hab ich den Nano Red, auf der Verpackung ist auch Nano Red angekreuzt.
Aber der Motor ist nur Silber und nicht rot eloxiert 8( .
Ist das bei jemanden von euch auch so ??? .


ist normal, die Chinesen nehmen das nicht so genau :D


Wie kann man die denn dann unterscheiden? Ich hab hier zwei nano´s rumliegen: einen Red UND einen Limited.