Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

toperaser

RCLine Neu User

Wohnort: München

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

481

Freitag, 20. März 2009, 16:44

so, Motor ist drin. Erstflug hoffentlich am Sonntag.

Gruß Max


482

Freitag, 27. März 2009, 13:50

Hallo,

kurze Frage zu den Scharnieren an den Rudern.

Kann man statt original Tesafilm auch dieses Striping Band benutzen?
Ich dachte das das Striping Band verstärkt und rißfester ist als Tesa, müsste es besser halten, oder?

Ach noch eine Frage.

Kann man Belli-Zell benutzen um die Rumpfteile zu kleben, oder ist das
nicht so empfehlenswert?
Schöne Grüße
Gee
===================
Walkera 4#3B
Epptasy 80
PZ - F4U Corsair
SF - Electrajet EP-10i-A
T-Rex 500 FBL
--------------------------------
Spektrum DX6i

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »koeschi« (27. März 2009, 13:55)


483

Freitag, 27. März 2009, 16:59

Funktioniert beides, Strapping-Tape ist halt schwerer als Tesa.
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

484

Freitag, 27. März 2009, 20:35

würde zu elapore scharnieren raten die kann man deutlich besser überlackieren.

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

485

Freitag, 27. März 2009, 20:40

Zitat

Original von BlackJack
würde zu elapore scharnieren raten die kann man deutlich besser überlackieren.

Gruß

Jack


was ist denn das??? hab ich noch nie gehört
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

486

Freitag, 27. März 2009, 21:49

ach was schreibe ich denn da auch für nen quatsch :wall: Ich meine natürlich UHUPoor Scharniere.

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Philly

RCLine User

Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln

  • Nachricht senden

487

Samstag, 28. März 2009, 20:03

Zitat

Original von koeschi
kurze Frage zu den Scharnieren an den Rudern.
Kann man statt original Tesafilm auch dieses Striping Band benutzen?
Ich dachte das das Striping Band verstärkt und rißfester ist als Tesa, müsste es besser halten, oder?


Also ich hab deutlich bessere Erfahrungen mit Strapping Tape und EPP gemacht. Hab Tesa da nicht haltbar befestigen können.
Aber da reicht es, wenn Du an drei Stellen ein Streifchen anklebst, nicht über die ganze Länge.
Tesa nur für Depron.

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

488

Samstag, 28. März 2009, 20:16

Für die kleine hab ich rundum UHU-Por Scharniere verwendet, hält super. Auch nach
etlichen Kontakten mit Springlaternen, Springbäumen etc. löst sich nichts :O .

HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

489

Sonntag, 29. März 2009, 11:22

Hallo Zusammen,

zu mir ist auch endlich ein EPPtasy unterwegs, ich habe aber noch ein paar kleine Setupfragen.
Der Flieger wird nur draußen fliegen und sollte etwas Wind abkönnen.

Vorhanden ist ein alter GWS 2205/15T . Ich weiß, dass der Motor an der oberen Gewichtsgrenze ist. Meint ihr ich kann den sorgenlos verwenden? Ansonsten wickel ich mir noch einen Powerschnurzz.

Servos habe ich noch ein paar 5€ Conrad Teile (ES05). Ich befürfchte, die könnten etwas langsam sein, hat jemand Erfahrungen damit?

Regler und Akkus müssen noch bestellt werden. 2s 800mAh sind vermutlich zu groß oder? Eine Bleiente brauch ich auch nicht ;)

Danke schon mal

Gruß
Christian
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HAucki« (29. März 2009, 11:31)


BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

490

Sonntag, 29. März 2009, 11:44

zum motor kann ich dir nix sagen. Servos würde ich vielleicht was kleinerer nehmen die ES 05 sind ja doch etwas größer ich habe in meiner hxt500er verbaut die sind perfekt. an akkus würde ich 300-500mah nehmen sonnst wirds zu schwer.

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

491

Mittwoch, 1. April 2009, 22:49

Ich trau mich an diese UHU Por Scharniere nicht ran. Ich hab oft gelesen das die
Scharniere schwergänging werden, wenn man es nicht perfekt hinbekommt.
Tesa auf EPP sollte eigentlich doch auch funktionieren, wenn die Stellen wo Tesa
ran kommt hauchdünn mit einem Spachtel UHU Por aufstreicht.

Ich werde einfach mal auf den Verpackungsresten testen, wo mit ich besser klar komme.
Schöne Grüße
Gee
===================
Walkera 4#3B
Epptasy 80
PZ - F4U Corsair
SF - Electrajet EP-10i-A
T-Rex 500 FBL
--------------------------------
Spektrum DX6i

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

492

Donnerstag, 2. April 2009, 01:11

ich mache mein scharnire so das ich die ruder fest ran schiebe(gerade) mit tesa sicher und dan oben was uhu poor drauf schmiert hällt bei mir wunderbar. schwergänig kann da nix werden weil kein Kleber zwischen die teile kommt ist nur von obe drauf bestenfalls minimal was im spalt.

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

493

Sonntag, 5. April 2009, 22:04

Nabend,

mein EPPtasy ist jetzt auch da und ich habe ihm direkt mal ein bisschen Farbe verpasst.
Leider muss ich noch auf die Elektronik warten, aber so hab ich wenigstens was zum angucken :D
Was ich mit dem Seitenruder mache weiß ich noch nicht, das ist noch etwas kahl finde ich.
»HAucki« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2h4ib8y.jpg
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HAucki« (5. April 2009, 22:05)


HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

494

Sonntag, 5. April 2009, 22:07

Noch mehr Zebra :D
»HAucki« hat folgendes Bild angehängt:
  • 30iyekm.jpg
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

495

Montag, 6. April 2009, 11:03

Gestern habe ich meine Ruder nach der Anleitung von epp-versand.de anscharniert.
Meine Ängste waren völlig umsonst, hat gleich beim erstenmal prima geklappt.
Die Ruder sind mit dem UHU POR Scharnier bombenfest und sehr leichtgängig
geworden.

Kann ich nur weiter empfehlen :ok:

PS:
Bald stell ich mal paar Bilder von meiner Epptasy rein ;)
Schöne Grüße
Gee
===================
Walkera 4#3B
Epptasy 80
PZ - F4U Corsair
SF - Electrajet EP-10i-A
T-Rex 500 FBL
--------------------------------
Spektrum DX6i

496

Montag, 6. April 2009, 15:55

Was beim UHU Por Schanrier am Anfang die größte Überwindung kostet ist wirklich ganz wenig Kleber zu nehmen. Es hält tatsächlich :ok:
Nachkleben geht übrigens immer, falls man wirklich mal zu sparsam war :ok:

Matthias

497

Mittwoch, 8. April 2009, 09:49

Gestern habe ich ;(

Ich habe zur Probe meine Elektronik Testweise angeschlossen und siehe da -
nix geht - die Servos zucken nicht einmal.

Der Turnigy Regler piept vor sich hin und das wars.
Ich vermute das es am Empfänger liegt, denn der Regler bekommt anscheinend kein Signal.

Jetzt wollte ich euch fragen, welchen Empfänger Ihr mir Empfehlen könnt.

Als Sender habe ich einen ganz einfachen 4 Kanal Sender 40 MHz PPM.

Kann ich eigentlich auch einen "Synthesizer" -Empfänger mit einem so einfachen
Sender betreiben?

Und ist es richtig das der Sender dann noch einen Quarz brauch und der "Synthesizer" -Empfänger ja dann keinen mehr?

EDIT: wie wäre der z.B. Synth Empfänger ?
Schöne Grüße
Gee
===================
Walkera 4#3B
Epptasy 80
PZ - F4U Corsair
SF - Electrajet EP-10i-A
T-Rex 500 FBL
--------------------------------
Spektrum DX6i

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »koeschi« (8. April 2009, 09:57)


498

Mittwoch, 8. April 2009, 10:51

Oder sollte ich mir gleich einen vernünftigen Sender Set kaufen z.B.
die Graupner MX12 für 149,- bei Staufenbiel.

Was ist eure Meinung / Empfehleung?

Bin total ratlos ???
Schöne Grüße
Gee
===================
Walkera 4#3B
Epptasy 80
PZ - F4U Corsair
SF - Electrajet EP-10i-A
T-Rex 500 FBL
--------------------------------
Spektrum DX6i

499

Donnerstag, 9. April 2009, 12:47

Die MX-16s gibts als Einzelsender mit Akku für 140 ==[]

MIT BL :evil:

HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

500

Donnerstag, 9. April 2009, 15:56

Mahlzeit,

hat jemand zufällig den EPPtasy für den Aeorofly? Dann kann ich wenigstens schonmal virtuell üben, währen ich auf die Chinasachen warte. Oder gibt es vergleichbare Modelle, die ein ähnliches Flugverhalten ausweisen?

Gruß
Christian
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm: