Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Tobias Lämmermann« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Fluggerätmechaniker (Instandhaltungstechnik)

  • Nachricht senden

1

Montag, 31. März 2008, 20:36

Akkukapazität der X-Twin Akkus

Servus Modellfliegerkollegen,

Weiß von euch zufällig jemand, wie viel Speicherkapazität ein X-Twin Akku hat?

Danke schon mal im Vorraus
Lämmi
... nur Fliegen ist schöner :D
Mein Verein

Dennis

RCLine User

Wohnort: Königreich Gründau

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

2

Montag, 31. März 2008, 20:47

Hi,

In den "alten" (Biwing und Eaglewing) sind 130mah Fullriver drin. 1S1P versteht sich. Welche Akkus in den neuen Modellen drin sind kann ich dir nicht sagen,denke aber mal die gleichen.


Die Suche hätte dich auch weitergebacht ;)


Lieben Gruß,
Dennis
Es ist gelogen, dass Videospiele die Kids beeinflussen ... !!! Sonst würden wir ja wie Pacman durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören ... !!!

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

3

Montag, 31. März 2008, 20:58

X-twin Akku ist zu grob :w
...

  • »Tobias Lämmermann« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Fluggerätmechaniker (Instandhaltungstechnik)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. April 2008, 13:21

wie zu grob?
... nur Fliegen ist schöner :D
Mein Verein

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. April 2008, 13:26

Ja welchen x-twi hast du??
...

6

Dienstag, 1. April 2008, 14:14

Wieso sollt der x-twin akku zu grob sein?
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. April 2008, 14:16

Weil es viele x-twins gibt...und die öfters verschidene größen haben :wall:
...

8

Dienstag, 1. April 2008, 14:20

Na das hab ich jetzt aber auch noch net gehört...

Wenn de meinst
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

  • »Tobias Lämmermann« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Fluggerätmechaniker (Instandhaltungstechnik)

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. April 2008, 14:53

ich hab halt die Ente "Turbo". Die hab ich letztes Jahr an der Messe in Sinsheim gekauft.
Also, wie viel Akkukapazität hat jetzt der akku?
... nur Fliegen ist schöner :D
Mein Verein

10

Dienstag, 1. April 2008, 15:03

Sorry für OT, aber das muss einmal sein,
warum schreibst du (Helmut) in jedem Thread irgendwas ohne Sinn?
Willste hier super User werden oder was ist dein Ziel?
Deine letzten Beiträge:

Hat dir Ray erlaubt das du Fotos von ihm on stellen darfst? großes Grinsen großes Grinsen dumm

Willkommen zurück

Na das hab ich jetzt aber auch noch net gehört...

Wenn de meinst

schock

Wieso sollt der x-twin akku zu grob sein?

Mir is nemmer zu helfen ^^

Muääääääääh Kopf gegen die Wand Kopf gegen die Wand

<=Garkeineschicht

möcht auch bitte!(es geht um einen Bauplan)
torque_master ät gmx .at

Yak 36

Schach-Matt ^^


Achso, nach jedem Absatz ist ein neuer Post... 8(

EDIT:In der Plauderecke ja noch ok, aber so.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »inneb« (1. April 2008, 15:03)


Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 1. April 2008, 15:04

135mah

12

Dienstag, 1. April 2008, 15:19

Reg dich nicht auf Benni...

Ps du hast eine PN!
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SoaringEagle« (1. April 2008, 15:21)


13

Dienstag, 1. April 2008, 16:54

Thread ist ja ehe schon beantwortet, von daher...


Zitat

Sorry für OT, aber das muss einmal sein,
warum schreibst du (Helmut) in jedem Thread irgendwas ohne Sinn?
Willste hier super User werden oder was ist dein Ziel?


Ist mir auch schon lange aufgefallen.
Sinnlos über Sinnlos... Sogar mehr als Sinnlos. Wo bleibt der RCLine Chat?

Zitat

Reg dich nicht auf Benni...


Schreib nicht andauernt Müll.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Westermann« (1. April 2008, 16:55)


Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 1. April 2008, 18:38

Tobias, was ist das für ein schönes Modell in deinem Avi?
Gefällt mir gut :ok:

  • »Tobias Lämmermann« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Fluggerätmechaniker (Instandhaltungstechnik)

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. April 2008, 20:03

Danke, ist der Shrike von SIG. Ich glaub, den gibts gar nicht mehr.. Den hab ich vom Dachboden geholt, hat mein Vater angefangen zu baun und seit dem lag er oben... das war vor über 10 jahren^^ und am samstag hatte er erstflug!
... nur Fliegen ist schöner :D
Mein Verein

sukram

RCLine User

Wohnort: A-6200

Beruf: Schüler,Schlossführer,Ski-Snowboardlehrer,Turntrainer,Trainer

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 1. April 2008, 20:24

Hallo Leutz
Also der Akku von meinem PicooZ hat 100 mAh und der von meinem X-Twin Air acrobat hat 200mAh.

Hoffe ,ich konnte helfen :w

Grüße Markus
three sentences for getting success:
a)know more than other b)work more than other c)expect less than other

Dennis

RCLine User

Wohnort: Königreich Gründau

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 3. April 2008, 18:57

Zitat

Original von sukram
Hallo Leutz
Also der Akku von meinem PicooZ hat 100 mAh und der von meinem X-Twin Air acrobat hat 200mAh.

Hoffe ,ich konnte helfen :w

Grüße Markus



Dann scheinst du aber an deinem PiccoZ rumgebastelt zu haben ? Original sind da 50mah drin. Fullriverzellen


Lieben Gruß,
Dennis
Es ist gelogen, dass Videospiele die Kids beeinflussen ... !!! Sonst würden wir ja wie Pacman durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören ... !!!

18

Freitag, 4. April 2008, 06:34

Äääh, hast Du auch gebastelt, denn normalerweise sind es 45mAh?
Is aber Wurst wie mein Name...
Ab 5 wird ja bekanntlicherweise aufgerundet, und so sinds dann doch wieder 100.
:w

Lagdieb

RCLine User

Wohnort: Deuscheland

Beruf: Verkehrspilot

  • Nachricht senden

19

Montag, 7. April 2008, 00:35

also ich weiss ned wieviel die lipos haben, steht ja leider nur fullriver druf,

aber zumindest hab ich mit nem standard 4kanal empfänger und 2 servos dran es mit nem akku von dem entenflügel xtwin auf 1,10h "operating time" gebracht.
hält also eher ewig.
zumal ich es sehr cool finde, dass man die akkus im ausgebauten zustand trotzdem noch an der fb vom xtwin in 20-30 min voll bekommt.

d.h. am hang 1h gleiten, eine rauchen, 2. akku rein, weiterfliegen, dabei den 1. akku an der fb vom xtwin laden- und schon befindet man sich inner endlosschleife. :D
-einmal ist immer das erste mal-
-und das erste mal ist immer nur einmal-
-aber besser als keinmal!!!-

->ja, ich schreibe immer klein. ;)