Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

281

Freitag, 4. September 2009, 18:27

Zitat

Original von Hilmar

Ist denn die größere Latte (die 6x3) wenigstens auch eine Klappluftschraube? Das wär' schon wichtig.

Teste das 2S-Setup ruhig mal aus. Der Geschwindigkeitsbereich vom Tyto ist viel größer als man denkt. Der fällt nicht gleich vom Himmel wenn man mit wenig Strahl steigen muss.

Fest steht, dass ein heißes Setup das gewisse Etwas aus dem Modell rauskitzelt, so dass ich beim Rumheizen mit dem Ding jedesmal breit grinsen muss.
Etwa so: :D

...das hättest Du mit einem Schnarch-Antrieb natürlich nicht. zzz

:ok:


Herzlichst
Hilmar.



Hi Hilmar,

klar ist die 6 x 3 eine Klappluftschraube, auch Graupner, für Speed 400er. Den Mitnehmer/Spinner davon hab ich ja schon verwendet. Dazu musste ich die Blätter von der 4,7x2,4 etwas aufbohren und die Welle vom Motor mit nem Stück Schrumpfschlauch aufdicken.
Ein Power-Setup wäre natürlich denkbar, hab deinen Tyto ja schon in den Himmel schiessen sehen ;) Vielleicht kann ich mir mal nen kleinen 3s Akku von bekannten leihen. Richtig Power wäre dann wohl mit der 6 x 3 und 3s , dann könnte ich mal genauso :D :D neben dir stehen :evil:
Zum testen war heute viel zu windig, fast stürmisch. Hoffe es wird am WE mal was.

Wegen der Endkante vom EPP-Flügel, hab ich mal an nem Reststück versucht, mit der Klinge zu schneiden. Geht viel besser als zu schleifen, wenn man der Kante entlang einen 0,8mm Stahldraht als auflage anlegt. Etwas fummelig ist das aber trotzdem.
Mal sehen wie das mit meiner jetzigen Fläche geht, sonst mach ich zum Vergleich einfach ne neue. Mit den Schneidschablonen ist das ja schnell gemacht.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

NikeWhite

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

282

Freitag, 4. September 2009, 22:34

Hy

Der Epp Tyto sieht richtig niedlich aus.

Ich möchte euch mal meinen Tyto vorstellen.
Als ich in der aktuellen FMT den Beitrag über die Pichler PC-6 gesehen und gelesen habe, dachte ich mir das ich das geile Design übernehmen kann und auf den Tyto zu übertragen.
Mir gefällts schon ganz gut. Nur die Tragflächen möchte ich nicht bemalen, dann wirds glaube ich schon zu viel des Guten.

Elektronik ist noch nicht eingebaut.


mfg Chri
»NikeWhite« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tyto01.jpg
[SIZE=4]www.cb-modellbau.de[/SIZE]
[SIZE=3]Bitte bei der Umfrage auf meiner Website mitmachen pls:nuts::ok::ok:
!Brauche Votes![/SIZE]

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

283

Samstag, 5. September 2009, 08:53

Sieht suuuuper aus! :ok:

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

284

Samstag, 5. September 2009, 09:40

@ Chri
sieht super aus, nur ist das jetzt kein Tyto mehr, eher ein Tytagei ==[]

@Michael
wenns bei mir mit Ternscher See wieder klappt, lassen wir die beiden selbstverständlich zusammen fliegen ;)

@all
hab eben Strommessungen gemacht. An 3s und der 4,7 x 2,4 fließen 4,4A. Mit 2s und der 6x3 sinds 3,6A und mit 3s bei der 6x3 fließen 5,2A. Vielleicht kann ich heute mal die Erstflüge machen, bin schon sehr gespannt.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

NikeWhite

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

285

Samstag, 5. September 2009, 09:48

Hy

Zitat

Sieht suuuuper aus! :ok:

Danke

Zitat

sieht super aus, nur ist das jetzt kein Tyto mehr, eher ein Tytagei

Danke
Tytagei, das is mal ein Name. Find ich :ok: :D ==[] :nuts: .


Das komplette Design wurde mit verschiedenen Edding's gemacht, hat also fast kein Gewicht.



mfg Chri
[SIZE=4]www.cb-modellbau.de[/SIZE]
[SIZE=3]Bitte bei der Umfrage auf meiner Website mitmachen pls:nuts::ok::ok:
!Brauche Votes![/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NikeWhite« (5. September 2009, 09:49)


NikeWhite

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

286

Samstag, 5. September 2009, 12:36

edit: Mein Tyto bleibt ein reiner Segler und ist größer als das original. Habe eine Spannweite von ca. 1m und einer Länge von 70cm. Gewicht bis jetzt 47gr ohne Elktronik und Anlenkungen.

Komponenten die hinein kommen:
2x 4,3g Servos
1s Lipo 250mAh
Empfänger ??


Meint ihr das man mit einer Robbe Cardinal oder Easy Star den Tytagei schleppen kann?



mfg Chri
[SIZE=4]www.cb-modellbau.de[/SIZE]
[SIZE=3]Bitte bei der Umfrage auf meiner Website mitmachen pls:nuts::ok::ok:
!Brauche Votes![/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »NikeWhite« (5. September 2009, 13:35)


rcandirc

RCLine User

Wohnort: Österreich Wien

Beruf: Mechatroniker Lehrling 1.lj

  • Nachricht senden

287

Samstag, 5. September 2009, 15:15

Sollte eigentlich kein Problem sein.
Mein 'Hanger:
Logo 600 3d / Ac3x / Savöx / Scopion HK 4035-500 / Jive 80 HV / 10s 4000mah :nuts:
T rex 500 ESP / Ac3x / Ds 510 / Bls 251 / Scopion 3026 1600kv / Roxxy 9100-6 / 6s 2650mah 30c
Mini Titan
.....und eine Menge Fläche.

All Fasst. :D

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

288

Montag, 7. September 2009, 00:58

Hallo zusammen,

am We hats doch noch geklappt zu fliegen, am Samstag war eigentlich immer noch zu windig, konnts aber nicht erwarten und so hab ich die Erstflüge gewagt. Davor hat die EPP-Version aber noch ein kleines Update bekommen, von dem "Tytagei" inspiriert :D
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000887.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

289

Montag, 7. September 2009, 00:59

noch eins :tongue:
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000886.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

290

Montag, 7. September 2009, 01:03

die Gleifflugeigenschaften sind nicht so , wie erwartet, liegt vielleicht an der Oberfläche vom EPP, oder an der nicht ganz spitzen Hinterkante. Ich bekomm das Teil aber auch nicht weit genug hoch geworfen :wall: mit nem kleinen Hochstarthaken und ner Leine, etwas höher gebracht, siehts anders aus, fliegt ganz gut, aber könnte viel viel besser sein, auch bei windstille, wie heute Abend. Muss da wohl noch etwas rumexperimentieren.
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • VaiKni5-1.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

291

Montag, 7. September 2009, 01:05

eins noch, ein bekannter meinte, als er den Flieger zum ersten mal sah:
" Oh ein Mädchen" :heart: :D
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • VaiKni6.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

292

Montag, 7. September 2009, 01:18

Mein Selitron-E-Tyto geht da deutlich besser, auch bei Wind lässt er sich super fliegen, aber besonders viel Spass macht es natürlich wenn weniger oder kein Wind ist, wie heute Abend. Der Antrieb mit 2s 350er , 10g Aussenläufer und der 4,7 x 2,4 Luftschraube geht so, ein gemütlicher Steigflug. Mit der 6 x 3 ist gleich viel besser, so macht es dann auch Spass, Steigflüge um 20-30 sek bringen den Tyto sehr weit und züglg nach oben. Die Gleitflüge sind ein genuss und sehr entspannend, bin begeistert. Mit etwas Tieftrimm gehts auch mal flott, Looping und Seitenruder-Rollen gehen am besten mit Motor an.
Hotliner mässig steigen, geht mit der 6 x 3 und 3s, bei ca. 5,5A und Einschaltzeiten um 6-10sec. Durch das etwas höhere Gewicht, fiegt sich der Tyto auch wesentlich flotter, wobei er aber ausreichend stabil ist.
Insgesamt gesehen, ein absolut tolles Modell, das Hilmar da gezaubert hat :ok: :ok:
Bin begeistert.

Bilder gibts davon heute leider nicht, der Kameramann hat den im Flug nicht gut getroffen.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

NikeWhite

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

293

Montag, 7. September 2009, 12:13

Hi

Sieht ja ganz nett aus den Tyto-Mädchen.

Sind das so geile Kulleraugen??

hihi :D bei nem Looping verdrehts ihm die Augen im wahrsten sinne des wortes.

Wenn die Elektronik für meinen Tytagei nicht bald kommt werd ich verrückt.
Super Wetter draußen, noch wenig Schule und kein Wind.
:angry: :angry: :angry: :wall: :wall: :wall:


mfg Chri
[SIZE=4]www.cb-modellbau.de[/SIZE]
[SIZE=3]Bitte bei der Umfrage auf meiner Website mitmachen pls:nuts::ok::ok:
!Brauche Votes![/SIZE]

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

294

Montag, 7. September 2009, 15:07

richtig erkannt, das Mädel hat Kulleraugen :D

zum Glück ist bei meinen die Elektronik drin, ich geh nämlich jetzt mit den Beiden bischen gassi :evil:


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

295

Mittwoch, 23. September 2009, 05:54

Hallo Tyto-Besitzer.
Ich habe mir jetzt auf Grund der positiven Resonanzen den Bauplan der FMT gekauft und habe vor, den Tyto mit Querrudern auszustatten (+S/+H).

Hat hier schon jemand Erfahrungen, insbesondere was die Grösse der Querruder angeht? Ich hätte so 20cm x 1,5cm im äusseren Drittel gewählt.

Oder besser duchgehend? (Verwölben wird wohl kaum was bringen...)

Danke Adrian

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

296

Mittwoch, 23. September 2009, 13:59

Ich selber habe das tatsächlich noch nicht ausprobiert, auch wenn ich mir schon die passenden Gedanken dazu gemacht habe.

(Bin mit meinem E-Tyto momentan noch dermaßen glücklich, dass ich ihn nicht umstricken oder ihm einen Konkurrenten hinbauen möchte...)
8)


Wie auch immer - es bietet sich an, die komplette Endleiste gerade durchlaufend anzulenken.
Einfach mit V-Schnitt abtrennen, leichtgängig anscharnieren und ein zentrales Servo installieren.

Die V-Form kann man beibehalten oder auch reduzieren; ich nehme allerdings an, dass die Eigenstabilität bei Verringerung leiden wird, dafür gewinnt man Neutralität im Rückenflug.
Insbesondere die Eigenstabilität ist es jedoch, die mir in wirklich großen Höhen immer wieder ein Gefühl von Sicherheit gibt. Die Fluglage ist einfach jederzeit unkritisch.


Hier ist eine Umbauanleitung als PDF.
Zum Download aufs Vorschaubild klicken:



Wenn das einer umsetzt, würde ich mich sehr freuen wenn er im Gegenzug hier darüber berichtet.
:w



Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (23. September 2009, 14:00)


297

Mittwoch, 23. September 2009, 20:36

super, vielen Dank.
Ich werds mal probieren und dann darüber berichten. .Werde vermutlich die V-Form ein wenig reduzieren.

Adrian

wonodo

RCLine Neu User

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schlosser

  • Nachricht senden

298

Montag, 16. November 2009, 18:23

E-Motor

Hallo
Ich möchte mal nachfragen ob einer ein Foto hat ,wo der Motorspant zusehen ist im eingebauten zustand.

Gruss Wolfgang

Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

299

Montag, 16. November 2009, 18:31

ohne Gschmarri, der Tyto ist der Hit !
Elekto + EPP statt Depron = der perfekte unkaputtbare Einsteigerflieger für mein
Dad ! :evil:
Darf ich auch mal ein Bild von meinem Hochladen und rentiert sich der Umbau auf EPP ? ???
mein Vater braucht was für Grobmotoriker!
Nen Easy Star hat er schon erfolgreich zu Megaperls verarbeitet! :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexander211« (16. November 2009, 18:31)


Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

300

Montag, 16. November 2009, 18:36

A Startwagen müsste her! :evil: