Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 8. Mai 2008, 19:19

Ikarus SU27 mit Alternativmotorisierung

Hallo,

nachdem der Bausatzmotor der Mini-SU mit 18 Gramm Gewicht und gemessenem 28 Gramm Standschub für mich nicht gerade der Hit war, habe ich mich mal nach einem alternativen Antrieb umgeschaut und bin wieder bei einem Kleinhändler, der über ebay vertreibt (einfach in die Suche "ele" eingeben) fündig geworden.

Brushlessaußenläufermotor mit 8 Gramm, 5-A-BEC-Regler mit 5 Gramm und angegebener Schub mit 2-Zellen-LiPo und 4 x 2,5 Latte von 115 Gramm klang erfraulich. Motor und Regler wurden für 40 € per Sofortkauf erstanden. Die Teile machten - wie schon früher erstandene ELE-Produkte einen wertigen Eindruck und funktionieren einwandfrei. Lediglich beim Übergang der Motoranschlusskabel zur Statorwicklung habe ich die dünnen Anschlusskabel mit einem Tropfen Harz am Motorgehäuse fixiert, damit sie nicht abvibrieren können. Ein Testlauf mit halbvollem 2-Zellen-Lipo erbrachte mit montierter 4 x 2,15"-Latte (Reely von Conrad) einen Standschub von 78 Gramm und bei 3 Minuten Vollast eine Stromentnahme aus dem Akku von 160 mAh.

Was noch fehlt, ist leider wegen Zeitmangels die Flugerprobung. Bei einem Abfluggewicht von genau 90 Gramm mit einem 2/350er-Lipo dürfte es bei einem annähernden 1:1 Verhältnis von Schub und Gewicht schon lustig zur Sache gehen. Ich werde jedenfalls nachberichten und Fotos einstellen.


Ciao!
Harry

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Juni 2010, 23:05

RE: Ikarus SU27 mit Alternativmotorisierung

hacker E 10
die 5500kv versuion macht an der 3x2 26500 umdrehungen
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Juni 2010, 23:20

RE: Ikarus SU27 mit Alternativmotorisierung

Hab einen Feigao 1208428L, 17g, 5.322 U/V an 2s 360er SLS LiPos.
Bei 97 g Abfluggewicht ging meine F-35 senkrecht.
»FLX« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3469_1024.jpg

FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. Juni 2010, 23:22

RE: Ikarus SU27 mit Alternativmotorisierung

Von unten.
Der Motor ist mit doppelseitigem Klebeband auf 1,5 mm Balsaholz geklebt.
Wer dem nicht traut, fixiert den Motor noch mit einem Streifen Strappingband.

Die Spitze von der F-35 habe ich später durch EPP ersetzt, welches bei der Landung weniger anfällig ist. ;)
»FLX« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3470_1024.jpg

FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. Juni 2010, 23:23

RE: Ikarus SU27 mit Alternativmotorisierung

Doppelpost. Bitte löschen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FLX« (19. Juni 2010, 23:23)