Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 24. Mai 2008, 21:54

X-Twin fliegt nur noch wenige Minuten...

Ich habe mir heute mein Doppeldecker X-Twin gekauft bin 3 Akkuladungen geflogen. (War heute nahezu windstill) Jetzt braucht er noch eine Minute zum Laden und läuft auch nicht mehr länger. Mitten im Flug fallen beide Motoren aus. Nur durch erneutes aus und einschalten des Twins kann wieder eine sekunde Motorlaufzeit gewährleistet werden...
Kann der Akku kaputt sein? Die Batterien im Sender habe ich einzeln gemessen. Jede hat noch etwa 1,2 Volt spannung von 1,5.
Ich weiß nicht mehr weiter

2

Sonntag, 25. Mai 2008, 10:40

Gieb mal neue Baterien rein. Ich hatte das gleiche Proplem mit Akkus die ja auch nur 1,2V haben.:wall:
Baterien rein und schon hatt es wieder gefunzt.:D

3

Sonntag, 25. Mai 2008, 11:32

Sind 1,2 Volt wirklich zu wenig??
Die Batterien waren ja dabei und solten schon noch herhalten

4

Sonntag, 25. Mai 2008, 11:35

Vieleicht waren halb leere Baterien dabei.

5

Sonntag, 25. Mai 2008, 14:08

tatsächlich
das Biwing fliegt wieder!!!
Es lag an den Batterien. Durch die Lagerung müssen sie sich wohl im Laufe der Zeit selbst entladen haben...
Danke für eure Hilfe

TobiasRothmaier

RCLine User

Wohnort: Altötting

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Mai 2008, 15:34

also wenn du Akkus nehmen willst, dann kann ich dir Sanyo eneloop Akkus empfehlen.
Die haben eine super Spannungslage bei niedrigem Preis!

7

Montag, 26. Mai 2008, 14:58

Ich benütze seit vorgestern die Akkucell vom "Großen C"Artikel-Nr.:650650 - 62. Funzt bis jetzt allerdings braucht man ein spezielles ladegerät.

TobiasRothmaier

RCLine User

Wohnort: Altötting

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. Mai 2008, 17:58

Die Sanyo Akkus gibts auch im Set mit passendem Lader.