Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 5. Juli 2008, 10:54

:tongue:
»Christian2005« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0591.jpg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

42

Samstag, 5. Juli 2008, 10:57

Hallo
Schönes Projekt.
@Christian2005
Ist der Rumpf aus einem Teil so wie die Bauweise beim Multijet? Dann einfach in der Mitte gebogen? Wie ist das Seitenleitwerk am Rumpf angemacht? Ist es irgendwie verankert?
Und wîe machst du die spezielle Motorhaube? Auch aus Depron tiefziehn? Oder aus einzelnen Teilen zusammensetzen und dann verschleifen?
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jeolo13« (5. Juli 2008, 10:58)


43

Samstag, 5. Juli 2008, 11:01

Zitat

Original von jeolo13
Hallo
Schönes Projekt.
@Christian2005
Ist der Rumpf aus einem Teil so wie die Bauweise beim Multijet? Dann einfach in der Mitte gebogen? Wie ist das Seitenleitwerk am Rumpf angemacht? Ist es irgendwie verankert?
Und wîe machst du die spezielle Motorhaube? Auch aus Depron tiefziehn? Oder aus einzelnen Teilen zusammensetzen und dann verschleifen?


das Seitenleitwerk geht quasi in die Rumpfrückenbeplankung über, das ist so ausreichend stabil :ok:

der Rumpf besteht nicht aus einem Teil, die Idee kam mir erst hinterher :D
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Jupiter42

RCLine User

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

44

Samstag, 5. Juli 2008, 11:46

1 sehr schönes Modell und eins das icher mal ein sehr scönes werden wird!!!
Gratulation
[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

JAP

RCLine User

  • »JAP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

45

Samstag, 5. Juli 2008, 21:39

Hi Christian, die Haube sieht klasse aus, besser als meine Schrumpfschlauch selbst gezogene. Eine Haube hat eine erstaunlich großen Anteil am Gesamtbild des Flugzeugs, besonders wenn sie so groß ist wie die der Jodel. Weiter so, ich bin auf die Schnauze gespannt!

beste Grüße, Jeremy
Gravity is not just a good idea - it´s a law !

46

Samstag, 5. Juli 2008, 21:45

Zitat

Original von JAP
Hi Christian, die Haube sieht klasse aus, besser als meine Schrumpfschlauch selbst gezogene. Eine Haube hat eine erstaunlich großen Anteil am Gesamtbild des Flugzeugs, besonders wenn sie so groß ist wie die der Jodel. Weiter so, ich bin auf die Schnauze gespannt!

beste Grüße, Jeremy


naja, ist halt ein Kaufteil :shy:

ich denke mal, die Haube werde ich schleifen, Tiefziehteile gelingen mir noch nicht so recht :shake:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

JAP

RCLine User

  • »JAP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

47

Samstag, 5. Juli 2008, 21:54

Zitat

Ich denke mal, die Haube werde ich schleifen, Tiefziehteile gelingen mir noch nicht so recht


mit Haube meinst DU jetzt die Schnauze oder? weil Kabienenhaube hast ja nun schon.
Also vorne biegen und schleifen ist gut machbar, ich habe den Motor auf dem zentralen Spant befestigt, damit nichts der äußeren Teile irgendwelche Kräfte aufnehmen muß, dann kann man da echt dünn schleifen und auch gut nacharbeiten ohne den Zug oder Sturz jedesmal zu verstellen. Apropos: Meine braucht echt viele Grad seitenzug und erstaunlicherweise null grad Sturz, denke, da deine Größe und Auslegung ja recht ähnlich ist, kannst Du das ja beim Motoreinbau berücksichtigen (ohne Dir reinreden zu wollen) Du machst nen tollen Job!

beste Grüße, Jeremy
Gravity is not just a good idea - it´s a law !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JAP« (5. Juli 2008, 21:56)


48

Samstag, 5. Juli 2008, 23:04

Zitat

Original von JAP

Zitat

Ich denke mal, die Haube werde ich schleifen, Tiefziehteile gelingen mir noch nicht so recht


mit Haube meinst DU jetzt die Schnauze oder? weil Kabienenhaube hast ja nun schon.
Also vorne biegen und schleifen ist gut machbar, ich habe den Motor auf dem zentralen Spant befestigt, damit nichts der äußeren Teile irgendwelche Kräfte aufnehmen muß, dann kann man da echt dünn schleifen und auch gut nacharbeiten ohne den Zug oder Sturz jedesmal zu verstellen. Apropos: Meine braucht echt viele Grad seitenzug und erstaunlicherweise null grad Sturz, denke, da deine Größe und Auslegung ja recht ähnlich ist, kannst Du das ja beim Motoreinbau berücksichtigen (ohne Dir reinreden zu wollen) Du machst nen tollen Job!

beste Grüße, Jeremy


also der Motor kommt bei mir auf nen Dom, so dass die Motorhaube keine Kräfte aufnehmen muss :ok:

das Mit dem Seitenzug wundert mich jetzt, bei meiner Simprop Jodel (gleich groß, allerdings knapp 2kg) ist der sehr gering ???
was hast du für ne Luftschraube drauf?

kannst du bitte noch die Auschläge am Pendel HR messen :w
würde so ausm Bauch raus jetzt mal 20° sagen
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

JAP

RCLine User

  • »JAP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 6. Juli 2008, 11:44

So Christian, hab grad bissle vermessen. Erschrick nicht, die Ausschläge auf dem Pendelhöhenleitwerk sind sehr groß, siehe Zeichnung, 4,8cm was einen Winkel von gut 30° ergibt. Das isr natürlich der Maximalausschlag welchen ich mit viel Expo versehen habe. Dennoch fliege ich Landungen oft voll durchgezogen, daher passt das schon soweit, bedenke die wesentlich geringere Geschwindigkeit. In normalem Flug ist die Hälfte dieser Ausschläge ausreichend, jedoch habe ich es gern, wenn man notfalls auch mal voll ins Ruder langen kann, man weiß ja nie was plötzlich für ein Baum vor einem wächst :tongue:
Auf dem bild habe ich noch den Winkel eingezeichnet den ich aus Sprrholz gesägt habe, der das ganze anlenkt. Hier das Bild:



Als Prob verwende ich ne 9x4,7 APC Slowfly

solong, Jeremy
Gravity is not just a good idea - it´s a law !

50

Mittwoch, 9. Juli 2008, 22:33

so, ich hab mal mit der Haube weitergemacht, sieht zwar alles noch grob behauen aus, aber dass wird noch...
(Füllstücke, Hilfsspant ist noch drin, verschleifen...)
»Christian2005« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0602.jpg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

51

Mittwoch, 9. Juli 2008, 22:33

:D
»Christian2005« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0603.jpg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 10. Juli 2008, 16:06

Die Cowling sieht gut aus.
Sind das "einfach" zwei Spanten und da Depron drumgewickelt?
Wie bist du an die Maße für die Beplankung gekommen?

Danke schon mal
Gruß
Christian
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

53

Donnerstag, 10. Juli 2008, 16:26

Zitat

Original von HAucki
Die Cowling sieht gut aus.
Sind das "einfach" zwei Spanten und da Depron drumgewickelt?
Wie bist du an die Maße für die Beplankung gekommen?

Danke schon mal
Gruß
Christian


die Haube habe ich über der meiner Simprop Jodel geformt :D

also Depron mit Packband beklebt, durchgeknetet, drübergespannt, mit dem Heißluftföhn drüber und das Band wieder runter :ok:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 10. Juli 2008, 16:37

Alles klar, danke :)
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

55

Donnerstag, 10. Juli 2008, 22:48

FASZIENIEREND

sieht echt alles sehr gut aus :ok:

echt cool

Tobyfly

RCLine User

Wohnort: Kreis Unna, NRW

Beruf: Vollziehungsbeamter (Nein, ICH war noch nicht im Fernsehen...)

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 3. September 2008, 18:30

Hallo Jeremy,

ich bin beeindruckt :ok:

Da hast Du etwas feines gezaubert (auch wenn ich eher der Holzwurm bin ;) )

Sag mal, wo bekommt man denn soooo großen Schrumpfschlauch her (für die Kabinenhaube)??

Grüße, Tobias :w
[SIZE=3]A: "Ich fliege besser wie Du!" B: "als!!!" A: "O.K. - Ich fliege besser als wie Du!" B:[/SIZE] :wall:
Achted doch mahl auf euer Rächtschraibunk!

JAP

RCLine User

  • »JAP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 4. September 2008, 02:22

A: "Ich habe besseren Schrumpfschlauch wie Du!" B: "als!!!" A: "Ich habe besseren Schrumpfschlauch als wie Du!" B: :wall:

Spaß beiseite, so gehts:

Ich verwende den großen normalen Schrumpfschlauch mit einem Flachmaß von 90mm.
Diesen schneide ich längs auf, man erhält eine Fläche von 180mm breite.
Nun kommt es auf die Kabinenhaube an, von der es natürlich eine positiv Form aus Styrodur oder so geben muß.
Im Fall der Jodel habe ich die fertige original Form der länge nach mittig durchtrennt. Nun beginnt man mit Hälft eins und legt den nun 18cm breiten Schrumpfschlauch über die Form, da wo er nachher die Form annehmen soll. Wichtig ist ihn deutlich überlappen zu lassen und ihn dort sehr gut zu fixieren. normales Tape reiht in der Regel nicht, ich habe ihn zusätzlich mit UHU Por drangeklebt, aber nur an den überlappenden Stellen, da muß er ja auch nicht schrumpfen. Dann schrumpft man und schneidet anscvhließend entlang der Form die exakte Größe aus. Das gleiche macht man mit der zweiten hälfte und verbindet diese dann z.B. mit Tesafilm. So kann man recht große Formen gut Schrumpfen, wichtig ist eben echt die überlappendne Enden gut zu fixieren.
Klar, man sieht später die "Nahtrstelle", aber als recht einfache, schnelle und vor allem günstige Alternative durchaus eine überlegung wert.

Fliegergruß, Jeremy
Gravity is not just a good idea - it´s a law !

58

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 15:56

ich weiß, es hat lange gedauert, aber was lange währt... :D









Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

59

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 15:58

weisse am rand, sind das depron rest-berge, oder schnee? :D

sieht gut aus...
[SIZE=4]Suche Mini D R E H B A N K[/SIZE] bitte via PN melden
danke

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 18:48

Hi Chistian,

sieht sehr gut aus :ok:
War auch ok, für die Bilder bischen zu schippeln, damit wir die Jodel besser sehen und nicht nur nen roten Streifen :O

Gruß Jürgen
Mein Verein:
http://hmsv.net/