Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Easygliderer

RCLine User

  • »Easygliderer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern, Nähe Passau

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Juni 2008, 09:02

Knuffel VS Yak55M - Anfänger hier rein schauen!!

Muß hier mal meine Erfahrungen posten. Ich habe beide Modelle mit den gleichen Komponenten. Beide für draußen mit 160gr. ich empfehle jedem Anfänger im Slowflyerbereich sich eine Yak55M von Bruckmann zu kaufen und zwar Orig. von Hepf. Keine irgendwie selbst zusammen gebastelte. Das Geld ist gut angelegt, den die Yak fliegt sich recht neutral und viel stabiler als ein Knuffel.
Hovern, Torquen, Messern auf engstem Raum, selbst im Garten kein Problem. Beim Hovern und Torquen ist der Knuffel zu wenig stabil und läßt nur geringe Abweichungen zu, was einem Anfänger dann durch apruptes wegkippen bestraft.
Dies liegt wohl an der kleinen Flächentiefe der Ruder. Ich will hier keine Werbung für Hepf machen o.ä., aber das ist eben alles Tatsache. Sicher hat der Knuffel für einen fortgeschrittenen Piloten auch Vorteile. Z.b ist er schneller unterwegs, mehr fällt mir aber jetzt nicht ein.

2

Sonntag, 8. Juni 2008, 13:07

RE: Knuffel VS Yak55M - Anfänger hier rein schauen!!

stabiler torquen wie mit nem Knuffel geht doch gar nimmer :D
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Juni 2008, 13:29

eben :ok:

Easygliderer

RCLine User

  • »Easygliderer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern, Nähe Passau

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Juni 2008, 14:41

na, dann kauft euch mal die Yak, Jungs :tongue:

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Juni 2008, 15:01

hab grad kein geld dafür ;(

Easygliderer

RCLine User

  • »Easygliderer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern, Nähe Passau

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Juni 2008, 16:23

das ist natürlich ein Argument ;)

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Juni 2008, 16:36

wenn dann bau ich selber eine.
mein Hangar ist zur zeit voll.
morgen kommt noch ein micro floh mit 400 Watt dazu :evil:

gugelhopf

RCLine User

Wohnort: Schwarzenburg, Schweiz

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Juni 2008, 19:35

RE: Knuffel VS Yak55M - Anfänger hier rein schauen!!

Zitat

Original von Easygliderer
ich empfehle jedem Anfänger im Slowflyerbereich sich eine Yak55M von Bruckmann zu kaufen und zwar Orig. von Hepf. Keine irgendwie selbst zusammen gebastelte.
...
Ich will hier keine Werbung für Hepf machen o.ä., aber das ist eben alles Tatsache.


Au mann :wall:

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Juni 2008, 20:30

woran soll da das problem sein, wenn ich mir selbst eine zusammenschustere?

Easygliderer

RCLine User

  • »Easygliderer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern, Nähe Passau

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. Juni 2008, 20:41

wenn man die Maße hat von der Bruckmann Yak ist selbstschneiden kein Problem. Ich meine ja nur ich würde nicht einfach drauflos schneiden ohne Plan.

11

Sonntag, 8. Juni 2008, 20:46

Zitat

Original von Easygliderer
wenn man die Maße hat von der Bruckmann Yak ist selbstschneiden kein Problem. Ich meine ja nur ich würde nicht einfach drauflos schneiden ohne Plan.


es gibt auch noch andere ausserm Bruckman, die Shockys konstruieren können ;)

was hast du denn bissher alles geflogen / mit welchen Modellen verglichen ?
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 8. Juni 2008, 21:08

Und des wussten auch schon andere, dass ne brcukmann geiler geht als en knuffel:D
...

13

Sonntag, 8. Juni 2008, 21:09

Zitat

Original von Tim Pfeiffer
Und des wussten auch schon andere, dass ne brcukmann geiler geht als en knuffel:D


der Knuffel hat auch schon ein paar Jährchen mehr aufm Buckel :D
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 8. Juni 2008, 21:11

Ja und er ist sicher besser und günstiger für anfänger.
Ich werde mir für das Schaumwaffeltreffen jetzt auch noch einen bauen(knuffel) zum Quatsch machen, weils einfach schnell geht
...

Easygliderer

RCLine User

  • »Easygliderer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern, Nähe Passau

  • Nachricht senden

15

Montag, 9. Juni 2008, 17:24

Ich bitte die Profis hier mal reinzuschreiben, welche Modelle anähernd gleich oder vieleicht sogar noch besser fliegen als die Bruckmann Yak. Ich kann mir zwar nicht vorstellen welche Shocky's das sein sollen, aber ich bin lernfähig :nuts: .
Natürlich weiß ich, daß der Pilot 90% der Fliegerei ausmacht. Aber ich mein jetzt nur mal die Modelle im Vergleich.

Flyboy 123

RCLine User

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

16

Montag, 9. Juni 2008, 19:13

Ja, dann pass mal auf :D

GANZ KLAR diese EXTRA :dumm: :nuts: :D
UND diese YAK54 :D


:w

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

18

Montag, 9. Juni 2008, 22:18

Zitat

Original von Mike Laurie
noch besser ist natürlich meine YAK 54 :dumm:
http://www.abdrehfaktor.de/abdrehfaktor092.htm


Sieht zumindest besser aus :ok:
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

Flyboy 123

RCLine User

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

19

Montag, 9. Juni 2008, 22:29

Sagt gerade der richtige :dumm:

20

Montag, 9. Juni 2008, 22:46

was ist denn "besser"? besser geradeaus fliegt? besser im messer ist? neutraler ist? sauberer durch figuren geht? besser snapt? besser zerbröselt?

wem soll denn so ein sinnloser forenbeitrag nutzen?

kriterien sollten genau definiert sein!

und noch ne kleinigkeit: bruckmann-yak ist nicht gleich bruckmann-yak.
auch die kann man einfach nur scheisse bauen und dann ist jeder halbwegs gerade gebauter knuffel um welten besser.

...und nen anfänger soll sich die dinger erstmal selber schnitzen und ein paar verheizen bis er sicher genug ist um diesen, nicht gerade billigen flieger wenigstens ein paar monate flugfähig zu halten. das ist kein anfängerflieger!
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]