Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Juni 2008, 18:39

Parasit von Jomari...Winglets

Wollte fragen, ob ich die Winglets wie vorgegeben weit in der Mitte anbringen muss....Würde sie sonst jeweils gute 6cm weiter nach aussen setzen....möglich?
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Juni 2008, 20:47

wegen jedem sche*** ein eigenes thema...........
hättest ja auch beim bastelthread fragen können :no:

3

Sonntag, 15. Juni 2008, 21:54

Das dürfte keinen großen Unterschied machen.


Zitat

Original von lele
wegen jedem sche*** ein eigenes thema...........
hättest ja auch beim bastelthread fragen können :no:
sinnloser Kommentar :no:
Wenn später jemand danach sucht ist es im mit jede Menge nonsens verlaberten Bastelfred auf jeden Fall unübersichtlicher :shy:

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Juni 2008, 21:56

Danke Matthias :)
Habe ihn gerade so fliegen gelassen....Einfach ein Traum....Und geiler aussehen tut er so auch :ok:
ich bin neu verliebt :D
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

5

Sonntag, 15. Juni 2008, 22:02

Jetzt pack die Bilder noch hier rein, dass das Hand und Fuß hat :w

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Juni 2008, 22:20

Einfach spitze das Teil.....Senkrecht halten, Vollgas und loslassen und das Ding ist weg :D :nuts:

Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. Juni 2008, 22:33

Man könnte meinen dein Parasit sei giftig.... :evil:

Edit: Wie hast du den Feigao-Motor im EPP befestigt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FLX« (15. Juni 2008, 22:33)


Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. Juni 2008, 22:39

Zitat

Original von Felix V.
Man könnte meinen dein Parasit sei giftig.... :evil:

Edit: Wie hast du den Feigao-Motor im EPP befestigt?


Parasiten eben....:evil: :D
Habe erst mit dem Lötkolben ein Loch reingebrannt, sodass der Motor kein Spiel hat! und ihn dann mit PU Leim eingeklebt. Wichtig dabei.....Sturz und Zug zu kontrollieren!
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hellracer666« (15. Juni 2008, 22:39)


9

Montag, 16. Juni 2008, 00:48

und ne dicke Schicht Fett aufs vordere Lager zu schmieren, damit der PU da nicht rein kann....

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. Juni 2008, 13:53

Zitat

Original von Matthias R
und ne dicke Schicht Fett aufs vordere Lager zu schmieren, damit der PU da nicht rein kann....

Das wird beim nächsten mal gemacht :shy:
Ist doch aber eigentlich egal, da bei der geringen prozentualen Dichte, die der Kleber nach dem aushärten eingenommen hat, sowieso nicht bis hinten reicht ;) gescheige denn, bis in den Motor :D
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

11

Montag, 16. Juni 2008, 18:06

Wenn Du sicherstellen kannst, dass kein Kleber ins Lager kommen kann, musst Du natürlich nicht fetten :O

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. Juni 2008, 18:50

Zitat

Original von Matthias R
Wenn Du sicherstellen kannst, dass kein Kleber ins Lager kommen kann, musst Du natürlich nicht fetten :O

Kooooooorrrreeeeekkkkkkttttttt :ok:
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

Aspirin

RCLine User

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 17. Juni 2008, 21:21

Moin!

Sag mal, irre ich mich? Oder ist der Propeller falsch herum drauf? Ich kann die Schrift nämlich erkennen, und bei GWS-Löffeln ist die innere Seite (Also die, die bei Druckantrieb nach hinten zeigen sollte) immer glänzend... Oder hab ich jetzt nen Knick in der Optik?

Mfg,
Malte

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

14

Dienstag, 17. Juni 2008, 21:40

vielleicht fliegt er ja rückwärts :wall: :dumm:
[SIZE=4]Suche Mini D R E H B A N K[/SIZE] bitte via PN melden
danke

15

Dienstag, 17. Juni 2008, 21:46

Scheint mir eine 3*2" von Ikarus zu sein. Also der Directdrive-Heckrotor vom Piccolo.

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 17. Juni 2008, 22:58

Richtig. Habe bewusst den von Ikarus gewählt, da sie viel 'weicher' als die GWS sind und nicht gleich zerscheddern :D
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

17

Freitag, 20. Juni 2008, 17:42

Hätte noch eine kleine Frage.
Stichwort Rauchtabletten...
Wie kann ich diese am Parasit befestigen, ohne dass mir das Modell wegschmort?
Hätte jetzt gedacht, dass man evtl. einen 'Teeball', für losen Tee, kauft und eine Hälfte davon als Träger nutzt...Oder ist sowas zu schwer?
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

18

Freitag, 20. Juni 2008, 17:43

Zitat

Original von Hellracer666
Hätte noch eine kleine Frage.
Stichwort Rauchtabletten...
Wie kann ich diese am Parasit befestigen, ohne dass mir das Modell wegschmort?
Hätte jetzt gedacht, dass man evtl. einen 'Teeball', für losen Tee, kauft und eine Hälfte davon als Träger nutzt...Oder ist sowas zu schwer?


vergiss die Dinger, nichtmal 30sek. dann sind die ausgebrannt : :no:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian2005« (20. Juni 2008, 17:43)


Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

19

Freitag, 20. Juni 2008, 18:24

Zitat

Original von Christian2005

Zitat

Original von Hellracer666
Hätte noch eine kleine Frage.
Stichwort Rauchtabletten...
Wie kann ich diese am Parasit befestigen, ohne dass mir das Modell wegschmort?
Hätte jetzt gedacht, dass man evtl. einen 'Teeball', für losen Tee, kauft und eine Hälfte davon als Träger nutzt...Oder ist sowas zu schwer?


vergiss die Dinger, nichtmal 30sek. dann sind die ausgebrannt : :no:

Das ist keine Antwort auf meine Frage...:no: :angry:

Ich weiss wie lange die brennen....
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

20

Freitag, 20. Juni 2008, 19:24

Warum den gleich so stinkig? Er hat Dir doch garnix getan :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (20. Juni 2008, 19:24)