Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 23. Juni 2008, 19:43

air dasher überarbeitung von silverlit ?

hi ich hab mir einen air dasher bestellt und wollte mal wissen ob einer vllt weiß ob silverlit die fernsteuerung und das flugzeug vielleicht einmal überarbeitet hat ?

wie lang ist eigentlich die flugzeit des air dashers ?

und weiß einer ob es den air dasher auch irgendwo in deutschland in einem geschäft gibt ? ich hab ihn bis jetzt nur im internet gefunden.

danke schon im voraus

mfg :)
Blade MSR :D
Blade MCX
Vapor
E-Flite Micro 4-Site :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jokeerr« (23. Juni 2008, 20:00)


2

Montag, 23. Juni 2008, 21:16

Tach!

Also ich hab' meinen seit letzter Woche. Auf der Seriennummer ist aber zu erkennen, dass er wahrscheinlich vom letzten Jahr ist.

Bei mir sind die typischen Macken vorhanden gewesen. Nach den "Pflichtmods" (Buckel abschneiden, Muttern in die FB kleben, Antenne rausziehen) ist das Dingen aber ein echter Spaßflieger.. Robust bis zum geht nicht mehr. Hab' ihn schon mehrmals mit vollgas senkrecht in den Boden gerammt (mies, wenn man den Rückenflug in zu geringer Höhe versucht^^) und ist absolute heil geblieben. ==[]

Die Akkulaufzeit beträgt bei meinem mit einigen Vollgaspassagen ca. 15 Minuten. Bei gemütlichem Halbgas sogar ein bissl länger.

Im Laden hab' ich den bisher auch noch nicht gesehen...

mfg

3

Mittwoch, 25. Juni 2008, 23:49

danke für die schnelle antwort hab meinen jetzt heute auch bekommen :tongue: und ich muss sagen der flieger ist klasse sofort vom boden gestartet und erst mal eine runde geflogen nur das landen muss ich noch üben^^ das einzige problem war eigentlich trotz standart mods, dass der flieger noch beim gas geben meist ein paar sekunden länger die motoren angeschaltet hat obwohl ich schon längst den steuerknüppel losgelassen hab, kennt einer eine lösung für dieses problem ?
Blade MSR :D
Blade MCX
Vapor
E-Flite Micro 4-Site :)

4

Donnerstag, 26. Juni 2008, 13:28

Die weiterlaufenden Motoren haben mit Empfangsproblemen zu tun!
Empfangsprobleme sind DAS Problem der 3-kanal xtwins. Mit den Standardmods gehts dann ganz gut, aber kleine Aussetzer kommen immer noch vor.
Wichtig ist auch die Antenne des Senders immer richtig zum Flieger zu halten.
Also senkrecht | wenn er flach fliegt und waagerecht wenn her hoch ueber einem fliegt.
Das verbessert den Empfang ungemein. Wenn der Lipo im Flieger leerer wird, wird der Empfang uebrgens auch langsam schlechter.

Wenn die Antenne(am Flieger) zu kurz oder lang ist merkt man dieses Problem auch verstaerkt. ( 2-3 cm daneben machen sich schon deutlich bemerkbar! )
Moegliche Antenneverlaengerungen: 17,2cm oder 34,4 cm. Ich empfehle 34,4.

Ich hoffe das hilft weiter.

5

Donnerstag, 26. Juni 2008, 16:17

Kann ich so bestätigen :ok:

6

Donnerstag, 26. Juni 2008, 16:53

ok vielen dank ich hab die antenne nochma etwas weiter rausgezogen aus dem seitenruder raus und aus dem höhenruder raus. nur leider konnte ich es noch nicht testen, weil bei uns mal wieder der wind weht :wall:
danke nochmal^^
kann man mit dem air dasher eigentlich auch eine senkrechte acht fliegen? also halber looping, dann während des rückenfluges noch einen halbenlooping und dann wieder einen halben nach unten undso weiter ? :) wär gewiss mal interesant xD
Blade MSR :D
Blade MCX
Vapor
E-Flite Micro 4-Site :)

7

Donnerstag, 26. Juni 2008, 17:15

Meines Wissens nach leider nicht. Dazu hat das Höhenruder zu wenig Wirkung. Bei gehaltener "Tiefe" kann man ihn gerade so im Rückenflug halten. Vielleicht ändert sich das nach Modifikation an den Tragflächen (V-Form vermindern).

Erfahrungsberichte? :dumm:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »casimir« (26. Juni 2008, 17:16)


8

Donnerstag, 26. Juni 2008, 17:19

schade eigentlich vllt hilft eine höhenruderverlängerung^^

ich denk wenn man die v form vermindert fliegt das dingen nicht mehr stabil oder ? dann kannste ihn gewiss auf dem rücken so fliegen wie normal xD

ist das eigentlich schlimm wenn man beim x-twin laden vergessen hat das flugzeug auszuschalten? :angel:
Blade MSR :D
Blade MCX
Vapor
E-Flite Micro 4-Site :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jokeerr« (26. Juni 2008, 17:24)


9

Donnerstag, 26. Juni 2008, 18:31

1. Bei mir laded er garnicht wenn er ein ist.
2. Kann man das Höhenruder nicht einfach grössa machn für Rückenflug?

10

Donnerstag, 26. Juni 2008, 20:45

sop war eben draußen mit längerer antenne also fliegt echt super muss warhscheinlich die antenne mit etwas draht nochmal verlängern

kann mir einer mal kurz erklären wie das mit dem rückenflug so geht ? also halber looping und dann ?mit den loopings komm ich gut klar nur an die kurven steuerung muss man sich gewöhnen^^

mein air dasher hat sich anscheinend laden lassen obwohl der schalter auf on war, aber ich wei0 nicht ob da was kaputt gehen kann ?
Blade MSR :D
Blade MCX
Vapor
E-Flite Micro 4-Site :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jokeerr« (26. Juni 2008, 20:59)


11

Freitag, 27. Juni 2008, 10:25

Ich hab schon sehr oft meine Flieger mit dem Schalter auf "on" geladen. Es ist noch nie etwas dabei passiert.
Ich lade meine Flieger übrigens immer an einer ausgemusterten Fernsteuerung( eines 2 kanal x-twin). Dort habe ich ein Netzteil im Batteriefach angeklemmt :).
Sehr einfach aber funktioniert und man braucht weder Batterien noch Akkus!
So halten selbst meine billig akkus

Rückenflug:
1. Halbes Looping ( nicht zu weit rum!! )
2. Höhenruder voll nach unten und halten.

Das ganze klappt nur wenn der Flieger einigermassen "gerade" ist, also im normalem Geradeausflug nicht zu stark nach oben zieht! Sonst reicht die Wirkung des Höhenruders nicht aus.

ps: Das Rausziehen der Antenne bringt meiner Erfahrung nach bei weitem nicht soviel wie das Verlaengern! Hat man die Antenne allerdings rausgezogen und verlaengert sie dann auch noch, hat man eine ziemlich lange Schleppantenne die sich noch leichter in die Motoren wickelt. (bei einem Crash). Ich ziehe die Antenne deswegen eigentlich nicht mehr heraus, sondern nur ein kleines Stueck aus dem Höhenruder um sie zu verlaengern. ( siehe auch hier: http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…ghtuser=&page=2 )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »titi« (27. Juni 2008, 10:30)


12

Freitag, 27. Juni 2008, 10:54

ok also das heißt du ziehst die antenne erst aus dem seitenruder und dann oben aus dem höhenruder und verlängerst dann die antenne indem du ein anderes stück draht dran lötest ?
Blade MSR :D
Blade MCX
Vapor
E-Flite Micro 4-Site :)

13

Freitag, 27. Juni 2008, 11:28

Nein, ich hole direkt das Ende der Antenne aus dem Seitenruder heraus ( ca 2-3 cm).
Daran löte ich die Antennenverlängerung an.
http://www.titusgames.de/dasher.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »titi« (27. Juni 2008, 11:31)


14

Freitag, 27. Juni 2008, 15:21

ok danke dann werde ich die antenne wieder zurück in das höhenruder stopfen und dann löten
Blade MSR :D
Blade MCX
Vapor
E-Flite Micro 4-Site :)

15

Samstag, 28. Juni 2008, 14:27

Hilfe

sop alles fertig bur jetzt hab ich ein problem und zwar ist mir beim öffnen des sendergehäuses ein kleines stück platine abgebrochen, kann mir vllt einer sagen was ich da machen kann ? also einfach wieder dranlöten oder ist das stück nicht wichtig ?

fernbedinung vom air dasher
»Jokeerr« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kopie vonP1020315.jpg
Blade MSR :D
Blade MCX
Vapor
E-Flite Micro 4-Site :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jokeerr« (28. Juni 2008, 19:41)


16

Samstag, 28. Juni 2008, 19:03

ich weiß auch gar nicht ob das stück wichtig war, weil die funktionen wie z.B höhenruder und die motorfunktionen alle laufen außerdem kann man den air dasher anschließen und die lade leuchte leuchtet aber irgendwas muss doch hin sein oder ?
Blade MSR :D
Blade MCX
Vapor
E-Flite Micro 4-Site :)

17

Montag, 30. Juni 2008, 10:33

Leider hab ich keine Ahnung davon, aber du solltest vielleicht einfach eine drahtbrücke einlöten, die die fehlende verbindung ersetzt!
Am besten solte das an den beiden Lötpunkten gehen, die die abgebrochene Leiterbahn verbunden hat.

18

Montag, 30. Juni 2008, 12:21

jop danke werd ich wahrscheinlich auch machen
habe ihn jetzt nochmal geladen und es ist nix passiert naja sicher is sicher :)
Blade MSR :D
Blade MCX
Vapor
E-Flite Micro 4-Site :)

Helikrischi184

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler, 7.Klasse

  • Nachricht senden

19

Samstag, 12. Juli 2008, 23:19

RE: Hilfe

Zitat

Original von Jokeerr
sop alles fertig bur jetzt hab ich ein problem und zwar ist mir beim öffnen des sendergehäuses ein kleines stück platine abgebrochen, kann mir vllt einer sagen was ich da machen kann ? also einfach wieder dranlöten oder ist das stück nicht wichtig ?

fernbedinung vom air dasher


Ich glaube, so ein kleines Stück ist nicht wichtig, es sieht sogar so aus, als ob es nicht am Strom angeschlossen ist.
Mit freundlichsten Fliegergrüßen, Krischi.

Es gibt Tage, an denen lohnt es sich kaum aufzustehen.
Z.B. Montag bis Freitag.

20

Sonntag, 13. Juli 2008, 00:25

RE: Hilfe

ah ok vielen dank :) ich hab das dingen jetzt auch schon ein paar mal geladen ohne das stück drangelötet zu haben und es ist nix passiert :tongue:
Blade MSR :D
Blade MCX
Vapor
E-Flite Micro 4-Site :)