Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 27. Juni 2008, 11:36

T-Birds sind momentan bei a. so billig - Basis für 4-Mot Impeller?

Hallo, bei den jetzigen Preisen der T-Birds dachte ich an etwas AR 238 C ähnliches.
Wie zuverlässig sind die Impeller von Silverlit?

Wie groß dürfte das Teil ausfallen bei 4 X 10 g schub?

Bin mal gespannt auf eure Meinungen.
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

2

Freitag, 27. Juni 2008, 12:04

Frage nach der Zuverlässigkeit weil nur etwa 50 Flüge

Ich hatte viel spaß mit meinem Thunderbird aber nach etwa 50 Flügen ging die Leistung des rechten Impellers zurück, so daß der T-Bird nicht mehr steuerbar war. Hab ihn zurückgeschickt. War erst 2 Monate alt.

Wenn ich etwas auf dieser Basis bauen würde, dann müsste der nicht so oft ran, aber 5 Flugstunden sind mir bei unklarer Ersatzteillage einfach zuwenig.

Ich hoffe, mein T-bird war die Ausnahme.
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

3

Samstag, 28. Juni 2008, 00:23

RE: Frage nach der Zuverlässigkeit weil nur etwa 50 Flüge

Zitat

AR 238 C


Jetzt hast Du mich aber mal ins Grübeln gebracht :O
Die Nr. 238 ging an Blohm&Voss [SIZE=1](Nummern wurden zentral zugeteilt und i.d.R. nur einmal verwendet)[/SIZE] und das Riesenvieh hatte 6 Kolbenmotoren.
Und ein Arado Projekt mit der (werksinternen) Nr. 238 fällt mir spontan auch nicht ein, was aber nicht heißt, dass es sowas nicht doch geben könnte.
Du meinst die Ar234 , oder?

Matthias

4

Samstag, 28. Juni 2008, 06:58

Hab mich um 4 vertan, aber C ist richtig

:wall:
@ Mathias:
Natürlich hast Du recht. AR234 ist richtig und die C-Version hatte 4 Triebwerke.

AR 234 waren auch ganz in meiner Nähe stationiert. Aber bevor ihr fragt; da war ich noch nicht mal in Planung...

BV238 mit sechs Motoren von der Betty?? - Momentan wohl eher nicht, aber wer weiß...

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!