Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

STB

RCLine Neu User

  • »STB« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rodgau

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Juli 2008, 21:43

Mini-Segler (Lo 100, Habicht,...)

Holla werte Fliegergemeinde! Vielleicht kann mir jemand bei meinem (Such-) Problem weiter helfen. Ich bin auf der Suche nach einem kleinen Schaum- Segler, ähnlich den Modellen (oder die jenigen selbigen) Lo 100 von Robbe oder Habicht von Scorpio. Falls jetzt jemand den Discus von Graupner vorschlagen will, danke, den hab ich schon und der fliegt sehr gut ;-) Also, ich wäre Euch für Tipps sehr dankbar.

Grüßle aus´m Rodgau
Das leben ist zu kurz für schlechte Flüge!

FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. Juli 2008, 00:11

RE: Mini-Segler (Lo 100, Habicht,...)

Fox von Multiplex.
Aber der dürfte nochmal ne Nummer kleiner sein, als die von Dir genannten Modelle.

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Juli 2008, 01:05

RE: Mini-Segler (Lo 100, Habicht,...)

Naja, die Mini-Vollschäumflieger Fox und Discus kann man nun wirklich nicht mit den Depron-Modellen Lo-100 oder Habicht vergleichen. Das sind ganz andere Einsatzgebiete.

Die Fox oder Discus fliegen eher ballistisch in Richtung Hotliner (wenn wie mit RC aufgebleit sind), und die Wölbprofil-Depronmodelle gleiten leider nicht so gut wie sie aussehen. Das Profil bremst doch ziemlich für ein Segelmodell. Eine Kurve und die Fahrt ist raus.

die EPP-Klassiker "Handyfly" / "Flexyfly " oder "Felix " haben da deutlich bessere Flugeigenschaften. Passable Größe um RC zu tragen, und dennoch ein funktionierendes Tragflächenprofil. Rein funktionell würde ich Dir eher dazu raten.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (5. Juli 2008, 01:06)


STB

RCLine Neu User

  • »STB« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rodgau

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. Juli 2008, 09:37

RE: Mini-Segler (Lo 100, Habicht,...)

Danke einstweilen für Eure Antworten und Tipps. Eigentlich wollte ich etwas vorbildähnliches aus Schaum mit etwa 1m SW suchen. Vielleicht sollte ich doch auf konventionelle Werkstoffe zurückgreifen (Holz, Gfk, usw..). Ich suche aber erst mal weiter ;-)
Das leben ist zu kurz für schlechte Flüge!

STB

RCLine Neu User

  • »STB« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rodgau

  • Nachricht senden

6

Samstag, 5. Juli 2008, 22:24

OKOK, ich gebs ja zu...überlege schon seit 2 Tagen ob ich bei dieser ASK zuschlagen soll ;-) Ich denke, da dort wo ich wohne leider wenig Hangflugmöglichkeiten sind, werde ich auf eine Klapptriebwerkfliegende ASK 21 zurückgreifen :-) Ich mag diesen Vogel sehr...hab schon eine mit 3,2 m. Hm..ich muss weg...ASK bestellen ;-) gg
Das leben ist zu kurz für schlechte Flüge!

The_Blackbird

RCLine User

Wohnort: Lichtenwald, Baden-Würstchenberg

Beruf: Schüler(sklave)

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Juli 2008, 10:34

habicht

also ich bin sher zufrieden mit meim habicht, und wenn man ausb die endkante am flügel abschleift, und auf den knick noch ein bisschen glas laminiert dann fliegt er gut und ist stabil...
f-schlepps mit nem easyglider oder vergleichbarem sind kein problem und wenn man sich nich ganz dumm anstellt kann man sogar mit selber-rennen einen einmannhochstart mit ner dünnen drachenschnur machen...f-schlepp is aber besser weil höher und direkt in die thermik.
also: wenn du nen kameraden hast mit dem du schleppen kannst dann ist der habicht ein richtig spaßiges modell zum rumgondeln und mini-thermik schnuppern. ich kann ihn nur empfehlen
gruß felix

FPV-Vid no.1

FPV DG 1000 im Umbau...

STB

RCLine Neu User

  • »STB« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rodgau

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. Juli 2008, 10:54

RE: habicht

Hmm...das hört sich gut an mit dem kleinen Habicht...die Frage ist ja vor allem, wo bekomme ich den zzt. her? Scheinbar gibt es da Lieferschwierigkeiten. Und bei der Lo 100 ganz ähnlich. Man findet einfach keinen Händler dafür. Ich werde erst mal bei meinem kleinen Mini Discus bleiben und demnächst auch einen mit Querruder ausrüsten :-) Und dann muss ich nur noch einen schönen Hang finden oder mal das olle Gummiseil aus dem Keller kramen. Für das gemütliche Thermikfliegen gibt es dann künftig die ASK 21 ;-) Grüßle aus dem Rodgau
Das leben ist zu kurz für schlechte Flüge!