Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. Juli 2008, 10:39

X-twin Senderfrage

Hallo,
warum leuchtet bei dem Sender die rote LED nicht immer wenn ich den Sender einschalte?Wenn ich dann aber den Schalter mit dem Finger hochdrücke leuchtet sie wieder,lasse ich aber wieder los geht sie aus.Auch werden die 2 Motoren beim betätigen des linken Steuerknüppels nicht immer angesprochen.Kann es sein das die Senderbatterien schon leer sind?
Das aufladen des Flugakkus funktioniert einwandfrei,auch leuchtet da die grüne LED.
Ich habe den x-twin Sport.
Gruß
Matz

2

Sonntag, 6. Juli 2008, 10:48

RE: X-twin Senderfrage

hallo
wann funktionieren die motoren nicht ? wenn die LED aus ist ? ich habe auch einen sport habe aber solche probleme noch nicht gehabt.
Wechsel am besten erst mal die batterien, wobei es wahrscheinlich nicht dadran liegt weil du ja noch laden kannst, ansonsten kann es sein das vllt ein wackelkontakt im sender ist ?
mfg simon
Blade MSR :D
Blade MCX
Vapor
E-Flite Micro 4-Site :)

3

Sonntag, 6. Juli 2008, 13:39

Hallo,
sind Markenbatterien und der Akku wurde auch nur ca.5x damit geladen.Wie oft kann man denn den Akku damit normaler weise laden?Das Problem mit den Motoren tritt sowohl bei leuchtender LED sowie bei nicht leuchtender auf.Wenn ich den Sender dann mal ein/aus schalte funktioniert es meistens wieder,sowohl bei leuchtender und nichtleuchender LED.
Denke mal ich bringe den Flieger wieder zum Händler und lasse ihn tauschen.
Gruß
Matz

4

Sonntag, 6. Juli 2008, 14:36

mhm komisch also die batterien halten meist so bis10 oder mehr ladungen aus denk ich, wobei das merkt man auch weil der flieger dann nur noch eine paar minuten in der luft bleibt so 3min oder so. wenn die motoren so nach ca10.15 min ausfallen liegt es dadran das der flieger vllt leer ist, aber das wahrscheinlichste ist, dass du einen wackelkontakt iwo in der fernsteuerung hast.
also wenn es geht einfach umtauschen weil das eigentlich nicht normal und auch nicht so sinnvoll ist wenn die motoren im flug ausfallen und dass die led nicht leuchtet ;)
mfg
Blade MSR :D
Blade MCX
Vapor
E-Flite Micro 4-Site :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jokeerr« (6. Juli 2008, 14:37)


Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. Juli 2008, 21:42

Klingt irgendwie nach Wackler, kauf mal neue Batterien (die vom Lidl sollen gut sein) und probiere es aus, wenn nicht, musst du den Sender mal aufmachen.
Seit wann hast du den X-Twin? Es gibt verschiedene Senderlayouts.

6

Sonntag, 6. Juli 2008, 22:31

Hallo,
ich habe den x-twin nun ca 1 Woche.
Werde am Montag mal neue Batterien kaufen.
Gruß
Matz

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Juli 2008, 12:06

Wenn neue Batterien nichts bringen und du wirklich beim nach-links-lenken Probleme hast, würde ich ihn umtauschen, die LED ist ja eigentlich weniger problematisch.

8

Mittwoch, 9. Juli 2008, 01:02

Hallo,
habe den Flieger heute umgetauscht.
War nichts neues für den Händler,er sagte das es ständig Probleme mit den Fliegern gibt.
Da die Nachrage aber sehr groß ist muss er sie eben im Sortiment haben,viel halten tut er nicht davon.
Gruß
Matz