Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JRR

RCLine User

  • »JRR« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen-Guxhagen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. August 2008, 09:23

BL-Außenläufer für die Graupner Mini Piper? Brauche Hilfe!

Hi@all

Ich habe äußerst günstig die Mini Piper von Graupner erstehen können. Equipment bis auf Motor und Regler ist vorhanden.

Ich möchte gern meine Lipos 2S 800mAh und 1000mAh einsetzen.

Wenn möglich, möchte ich nicht den von Graupner vorgesehenen Speed 300 7,2V mit Günni-Prop einsetzen. Sondern einen BL. Das Problem ist aber, das die MP keinen so großen Propeller-Durchmesser verträgt.
Die kleine soll so leicht wie möglich werden, damit man sie auch langsam fliegen kann.

Gibts da eine Alternative?

Vielen Dank
Grüsse
Jochen

PS: die Suche habe ich bemüht, werd aber nicht so richtig schlau???
Flieger? "Zuviele!", sagt meine..... :heart:

2

Freitag, 1. August 2008, 09:58

Moin Jochen,

die Mini Piper dient mir seit ein paar Wochen als Übungsgerät zum Wiedererlernen des Fliegens.

Zitat

Die kleine soll so leicht wie möglich werden, damit man sie auch langsam fliegen kann.


Leicht ist bei der Kleinen so eine Sache, langsam auch... ;)

Ich habe den Speed 300 drin mit einer 6 x 4 APC-E. Damit ist das Ding eigentlich schon übermotorisiert (ist ja ne Piper und keine Me 109). Obwohl ich einen 2S 910 vorne drin habe, waren noch 40 g (!!) Blei in der Schnauze nötig, um den Schwerpunkt hinzukriegen. Nein, die Bowdenzüge sind nicht aus Bleirohr...
Das ganze wiegt flugfertig 300 g.

Zu langsam sollte sie auch nicht werden; die Ruderwirkung geht dann gegen null und der Strömungsabriß kommt _sehr_ plötzlich. Wenn man sie im Stil einer Gleitbombe bewegt, geht sie aber wunderbar. Für eine Piper aber eben viel zu schnell.

Im Moment bin ich dabei, einen Power Schnurzz in die Stinson Voyager (ist der gleiche Rumpf wie bei der Piper) zu frickeln. Mal sehen, wie ich da mit dem SP hinkomme. Das ganze dürfte aber hemmungslos übermotorisiert sein.

Frag mich in 2 Wochen mal, wie das klappt...

Liebe Grüße aus der Wesermarsch

Ralph

(Jo)Hannes

RCLine User

Wohnort: Trier

Beruf: Dipl. Inf.

  • Nachricht senden

3

Freitag, 1. August 2008, 11:17

Guck dir den obersten Motor hier mal an, im Preis ziemlich unschlagbar und mit 19g auch recht leicht. Geht ziemlich gut mit Günni an meinem ca 300g Nuri:

http://der-frickler.net/doku.php?id=modellbau:brushless

Als Regler passt dazu der 12A Regler den ich weiter unten verlinkt habe.
Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net

AliasJack

RCLine User

Wohnort: Paradies

Beruf: Sch�ler, immer noch 3jahre :( ;

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. August 2008, 11:31

Hi
die Aussagen von Ralph kann ich gar nicht decken
meine wog zum Schluss noch 240g.
Ich bin auch mit nem 2s350er geflogen und zwar ganz ohne Blei
Einfach den Durchbruch so groß machen, dass man den Akku bis zum Motor vorschieben kann, schon passt´s.
Nebenbei hab ich mir noch ein größeres Seitenruder gebaut(wirkt Wunder:D)
Dann gehts schon langsam.
Ich persöhnlich würde den 300er drinlassen, weil man das Gewicht vorne braucht und die Piper, wenn sie schneller wird, ziemlich kribbelig wird(macht auch Spaß, muss man sich aber erst daran gewöhnen)

Mfg Jakob:w
All you need is a lot of speed :evil:

195g Kaffee

RCLine Neu User

Wohnort: Schwabenland

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. August 2008, 18:10

also ich flieg die Mini Piper mit nem kleinen roxi von robbe und an 2s 1700ah und ich hab ne VOLLGAS Flugzeit von ca 1,5 Stunden :evil:
und der lipo is genauso schwer wie der orginal 6 Zeller nimh und is noch bei särkerem wind gut zu Fliegen höhö :dumm:
Gruß Bene
8)

195g Kaffee

RCLine Neu User

Wohnort: Schwabenland

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. August 2008, 18:42

aber die Mini Piper macht einfach geil zum fliegen auch wenn se nur 2achs is
ich hab mit der auch vor 4 Jahren das Fliegen gelernt höhö :angel: :evil:
Gruß Bene
8)