Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 13. August 2008, 09:53

Welchen Empfänger mit (mind.) 5 Kanälen?

Mahlzeit!

Ich hab grad festgestellt, daß man bei 4 Servos ja mit nem 4-Kanal-Empfänger ja gar nix anfangen kann, da ist ja noch der Motor übrig... :nuts: :D :D :D :O

Also, ich bräuchte halt nen kleinen Empfänger mit mindestens 5 Kanälen, guter Empfangssicherheit usw. Eingesetzt werden soll er später mal in einer Epptasy XL vom Herrn Knüll... ;)


Manuel


PS: Ganz vergessen, die Funke ist ne Graupner MC-16/20 auf dem normalen 35MHz-Band... ;)

2

Mittwoch, 13. August 2008, 09:59

wie wärs denn damit ???
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. August 2008, 10:01

Schulze, ich flieg nur noch Schulze.
Mich haben die Empfänger überzeugt.
Funktioniert mit meiner MC-16 so gut wie kein anderer.

4

Mittwoch, 13. August 2008, 10:04

@Compitech
Hört sich doch schonmal gut an, aber SO klein muß es nu auch net unbedingt sein. Der Epptasy XL hat 120cm Spannweite und genügend Platz im Rumpf... :D ;)


@Alex
Kannst du da einen besonderen empfehlen?


Manuel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Onkel Manuel« (13. August 2008, 10:05)


5

Mittwoch, 13. August 2008, 10:07

http://www.lenger.de/cgi-bin/neu_web_sto….htm&&cart_id=1

Übrigens, du hast Kaffee :D

Den gibts auch günstiger, hab nur bei google eingegeben

edit: der dürfte wieder zu grpoß sein, auch gut ist der hier
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »compitech« (13. August 2008, 10:10)


6

Mittwoch, 13. August 2008, 10:11

hi

profipenta,
funktioniert super!!


lg

7

Mittwoch, 13. August 2008, 10:18

Ok, das mit den Schulze schaut doch schonmal gut aus. 48€ für den delta-835w sind echt net zuviel verlangt... 8)

Manuel

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. August 2008, 10:54

Der langt doch auch ?!?

Für den fünften kanal musst dir Masse und Plus von einem anderen Kanal holen da nur die Impulsleitung vorhanden ist. Funzt aber probremlos.
Wenn dir die kleine "Basteleinlage" nix ausmacht würd ich den nehmen. Ich habs
auch so gemacht und es macht keine Probleme.

Betriebsanleitung <<<<<<< Da steht drin wies geht unter Punkt 7.3.3 .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sanguinius« (13. August 2008, 10:55)


9

Mittwoch, 13. August 2008, 11:04

Ja nee, des paßt schon so. Der UniLog braucht ja auch noch nen Steckplatz... :D ;)

Manuel

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. August 2008, 11:29

GWs 6 kanal :)
...

11

Mittwoch, 13. August 2008, 12:37

Bei einem Modell mit 1,20m Spannweite würde ich da mit Sicherheit auf einen GWS verzichten und auch zum Schulze greifen, einfach super die Teile :ok:

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. August 2008, 13:49

Hast noch nen alten Empfängerschrott übrig?

http://www.acteurope.de/html/monatsangebote.html

Falls nicht, kann ich auch die NUR-6 EMpfänger von ACT empfehlen, da kriegst den 6-Kanal Empfänger inklusive gewünschtem Quarz für 37 Euronen.

13

Mittwoch, 13. August 2008, 15:26

MZK Sexta Mini wäre auch ne Option. Hat sogar Failsave :ok:

edit: Mini heißt er, nicht light :shy:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (13. August 2008, 16:21)


Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. August 2008, 16:04

Wie wärs mit dem MZK Penta ?
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

16

Mittwoch, 13. August 2008, 16:19

Nicht für ein 120cm Modell :shy:

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. August 2008, 16:24

Also ich schwöre momentan auf die Rex 5, Null Störungen, aber das nur bei rel. kleinen Modellen getestet. (<80cm)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Z-Maniac« (13. August 2008, 16:24)


HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 13. August 2008, 16:26

Für kleine Modelle ist der Rex gut, aber nicht, wenn es größer und schneller wird. In meinem 110cm Nuri ist es schon grenzwertig.
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

FlyingSausage

RCLine User

Wohnort: Reinheim ( Odenwald )

  • Nachricht senden

19

Freitag, 15. August 2008, 14:59

???

Wo ist denn das Problem ein Flugzeug mit Motor, Höhen-, Seite- und zwei Querruderservos an einen 4 Kanal Empfänger zuhänger?
Da nimmste für die Querruder ein Y-Kabel und gut is...
Du musst die Querruder dann mechanisch etwas genauer einstellen, aber das sollte ja jetzt nicht das Problem sein.
:ansage: [SIZE=2]Wenn du keine Lust hast, musst du wieder nach Hause gehen... [/SIZE]

20

Freitag, 15. August 2008, 15:40

Re: ???

Zitat

Original von FlyingSausage
Wo ist denn das Problem ein Flugzeug mit Motor, Höhen-, Seite- und zwei Querruderservos an einen 4 Kanal Empfänger zuhänger?
Da nimmste für die Querruder ein Y-Kabel und gut is..

Yo, wäre eine Möglichkeit. Will ich aber nicht... ;) :D

Wie gesagt, da ich auch den UniLog mit dranhängen will, brauche ich 6 Kanäle... ;)

Manuel