Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 30. August 2008, 13:24

Suche Idee zur Motorbefestigung im Epptasy XL

Hi,
da ich am Montag meinen Epptasy zusammen bauen will, suche ich jetzt noch eine gut Motorbefestigung.

Als Motor kommt ein Dymond AL 2830 Außenläufer zum Einsatz.

Da er hinten leider keinen Zapfen hat, suche ich jetzt noch eine gute Idee um meinen Motor anzubringen.

Wer so ein Motor oder ähnlichen schon in dem Flieger verbaut hat oder was gutes weiß kann es ja posten :)

MFG

2

Samstag, 30. August 2008, 13:29

Motorspant aus Holz, GFK oder CFK ankleben und den Motor dranschrauben? :ok:
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

melanie ritter

RCLine User

Wohnort: OSSILAND....Sonneberg

Beruf: Soldat

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. August 2008, 14:14

Hallo...hab hier mal ein bild von der xl...aber vielleicht kannst du das so übernehmen...einfach ne gfk platte auf maß schneiden...in vier ecken ein kleines loch...platte mit seku dran und dann cfk stäbe noch zusätzlich in die löcher schieben und sichern...auf dem bild sind die noch nicht abgeschliffen...sieht man ganz gut...mfg sven
»melanie ritter« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stator 022.jpg

4

Samstag, 30. August 2008, 15:10

Vielen Dank
Genau sowas habe ich gesucht.

So werde ich das denn auch machen. Hast du den Spant gekauft oder selber gebaut?

MFG

melanie ritter

RCLine User

Wohnort: OSSILAND....Sonneberg

Beruf: Soldat

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. August 2008, 16:01

das ist einfach ein stück abfall von ner platine...zurechtgeschnitten und dann mit dem dremel...ähm...bedremelt :tongue:
mehr isses nicht...und nimm seku...uhu por hält nicht besonders...ach ja und befestige den motor mittig zur profillinie...siehst ja auf meinem foto das ich 5mm zu tief bin... :wall:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »melanie ritter« (30. August 2008, 16:03)


6

Samstag, 30. August 2008, 16:52

Ok,
wie meinst du mittig zur Profilline?

Den restlichen Flieger kann ic haber mit UHU Por zusammen kleben oder auch lieber mit Seku?

melanie ritter

RCLine User

Wohnort: OSSILAND....Sonneberg

Beruf: Soldat

  • Nachricht senden

7

Samstag, 30. August 2008, 17:55

na das dein motor in bezug auf tragfläche und höhenleitwerk in einer linie sitzt..also uhu por hat bei mir nicht gehalten..kann ja bei dir anders sein