Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Markus Richter

RCLine User

  • »Markus Richter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: selbst.Fahrzeuglackierermeister

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 31. August 2008, 16:02

Micro Me 163...32cm Spw....ca 18gr..Pichler 1S- Komponenten

Hallo,
vor ein paar Wochen drückte mir mein "Nachbar" Harald Pichler (Eggenfelden) einen 2gr Außenläufermotor incl.Regler und einen neuen Microempfänger in die Hand."Kannst Du dafür einen Flieger bauen?" Da man bei diesen Komponenten mit einen 1S Lipo auskommt,entschloß ich mich auf Basis der "Silverlit"-Me 163 von C.Schmauß eine Micro-Me damit auszurüsten.Als Lipo kam ein 180er von Harald zum Einsatz.Nach einigen Umbaumaßnahmen(die ersten Versuche mit 2,5gr Servos verliefen ziemlich ernüchternd) und einigen Prototypen fliegt sie jetzt sehr gut.Ich habe ein Video davon,das ich aber erst noch auf meine homepage stellen muß.Leider muß man in dieser Größenklasse auf die doch nicht ganz billigen Toki 1gr-Servos zurückgreifen.Alles andere wird zu schwer.Deswegen wurde auch auf Servostecker etc.verzichtet.
Gruß
Markus
»Markus Richter« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0911.jpg

Markus Richter

RCLine User

  • »Markus Richter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: selbst.Fahrzeuglackierermeister

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 31. August 2008, 16:03

noch ein Bild:
»Markus Richter« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0935.jpg

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 31. August 2008, 16:31

Schaut echt cool aus das Teil, bin schon sehr auf das Video gespannt! ;) :ok:

Was wiegt das ganze Schlussendlich?

Markus Richter

RCLine User

  • »Markus Richter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: selbst.Fahrzeuglackierermeister

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. August 2008, 16:39

..ca.18gr
Gruß
Markus

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 31. August 2008, 16:48

Steht ja im Topic-Namen, typischer Fall von Tomaten auf den Augen ==[]

Also genausoschwer wie ein X-Twin, aber in Propo, mit QR, Brushless und größerem Lipo, was will man mehr? Alles zum gleichen Preis wie ein X-Twin vielleicht ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Z-Maniac« (31. August 2008, 16:49)


Markus Richter

RCLine User

  • »Markus Richter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: selbst.Fahrzeuglackierermeister

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. August 2008, 17:19

"Alles zum gleichen Preis wie ein X-Twin vielleicht"

..das wäre schön,ist aber leider nicht so ;-) Wobei diese winzigen Komponenten,mit Ausnahme der Servos, schon relativ günstig geworden sind.Wenn ich mich richtig erinnere habe ich für meinen ersten 5Gramm Motor 80 Euro bezahlt.
Flugzeit ist übrigens ca.6min.
Rollen,Rückenflug etc.ist damit natürlich möglich.
Gruß
Markus

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 31. August 2008, 17:34

Ich möchte mich schon ewig mit Musclewires befassen (nix anderes ist in dem 1-Gramm-Servo drinne) nur fehlt mir momentan die Zeit, Eingewöhnung in die Schule ist hart...

8

Sonntag, 31. August 2008, 20:28

Welcher Version den Motors ist es die 3300 U/V oder die 7700 U/V ?
Ich habe mir die 3300er Version mit Regler auch besorgt und habe eine komplette elektronik zusammen gestellt mit .3 2,5gramm servos, GWS 4kanal und einer 145er Zelle. abgespeckt und komplett verlötet wiegt das ganze 18,95gramm. Dazu spalte ich gerade mein Depron und versuche mich an einem Schocky mit 30/40cm spw. Wenn das zu schwer wird kommt ein servo weg.

Markus Richter

RCLine User

  • »Markus Richter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: selbst.Fahrzeuglackierermeister

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 31. August 2008, 20:37

"Welcher Version den Motors ist es die 3300 U/V oder die 7700 U/V ?"

..kann ich Dir leider nicht sagen.Pichler sagte mir nur,daß der Motor speziell für einen 1S Lipo wäre.Vielleicht findest Du auf seiner homepage mehr Infos.
Ich habe auch schon überlegt,einenMicro-Shockflyer zu bauen.Der darf aber gar nicht viel wiegen,da die Me schon mit 18gr nicht torquen kann ;-)
Gruß
Markus

Alexander15

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 31. August 2008, 22:00

Wow, coole Micro Me 163 ! :ok:

Welchen Prop verträgt der 2g Bl ?

MfG Alex
Su-29 rocks !!!

Markus Richter

RCLine User

  • »Markus Richter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: selbst.Fahrzeuglackierermeister

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 31. August 2008, 22:46

....3x2 GWS auf jeder Seite um 1,2cm gekürzt.
Gruß
Markus
PS habe Euch das Video per email geschickt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus Richter« (31. August 2008, 22:48)


12

Montag, 1. September 2008, 20:13

Danke für das Video, Mit deinen 2 Zoll Steigung ist sie schon sehr flott unterwegs. Ich habe auf meinem Motor jetzt eine 3,2x1 Zoll Luftschraube. Die dreht der Motor ganz ordentlich. Mein Schocky rohbau wiegt jetzt ohne Seilabspannung 3,4gramm bei 32cm Spw :tongue: So müsste ich die 25gramm einhalten können. Theoretisch müsste Torquen möglich sein. Abwarten was die Praxis zeigt..

Eraser2704

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student (Maschinenbau) Uni Karlsruhe

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 2. September 2008, 13:02

Hi,

sieht super aus ;)

Lade das Video doch auf www.rcmovie.de hoch, würde mich auch interessieren

Gruß
Manuel
What goes up, must come down!

(Jo)Hannes

RCLine User

Wohnort: Trier

Beruf: Dipl. Inf.

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 2. September 2008, 13:25

Jaaa, Video bitte!
Außer den Tokis hätte ich alles hier liegen ;_)
Hast du mal versucht wie viel Schub du raus bekommst?
Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net

(Jo)Hannes

RCLine User

Wohnort: Trier

Beruf: Dipl. Inf.

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 3. September 2008, 16:46

Super Video, du solltest es wirklich wo online stellen, da haben soo viele Leute Interesse dran!
Wenn die Servos nicht so teuer wären....
Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net

16

Mittwoch, 3. September 2008, 19:01


Pozgaf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 3. September 2008, 21:34

Hallo Markus,

könntest du mir bitte auch das Video schicken?

Gruß
Felix
Grüße, Felix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pozgaf« (3. September 2008, 21:35)


18

Sonntag, 7. September 2008, 15:36

da meine Versuche mit dem Minischockflyer auch ernüchternd waren habe ich was neues gebaut das wirklich ausgezeichnet fliegt. na wer erkennt was es ist ;)
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild013klein.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen S.« (7. September 2008, 15:45)


19

Sonntag, 7. September 2008, 15:37

GWS 4kanal
Blue arrow 2,5 gramm Servos
2gramm Motor mit Regler
und 130er Lipozelle
Gewicht exakt 20gramm :D
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild014kleiner.jpg

20

Sonntag, 7. September 2008, 15:38

hier von oben
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild015kleiner.jpg