Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 17. September 2008, 23:48

Hi Pat,

geteiltes Leid ist halbes Leid oder??

Naja wenns denn mal wieder klappt ist das schnell vergessen.

Hab jetzt übrigens nochmal die Anlenkungen geändert.

Seite kommt se jetzt gut und auch das Eiern ist zu 90% behoben.

Aber das bekomm ich auch noch in den Griff.

Was gescheite Servos ausmachen glaubt man nicht wenn man´s nich selber getestet hat.

Grüsse Norbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »konaride« (17. September 2008, 23:48)


22

Donnerstag, 18. September 2008, 10:34

stimmen deine winkel im gestänge auf quer? oft sinds wirklich nur ein paar grad und die querruder laufen differenziert.
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

23

Donnerstag, 18. September 2008, 11:18

Hi,

ich hab wie gesagt schon dranrumgemacht ist jetzt wesentlich besser.

@ Torti kannst du mir mal genau beschreiben wie der Ideale Winkel ist oder wie man den einstellt dann kann ich das mal testen.

Grüsse Norbert

24

Donnerstag, 18. September 2008, 12:32

90 grad zwischen servohorn-MITTE und abgehendes gestänge. gelenk zwischen gestänge UND ruderhorn genau auf der scharnierachse.

kann also sein, dass du den kohlestab auf dem servohorn etwas nach vorn knicken musst.
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

25

Donnerstag, 18. September 2008, 12:50

OK,

das hab ich schon mal nicht

Das am Ruder mit der Schnierachse usw. war klar.

Aber am Servo geht das nicht das ich genau 90° habe, weil das Servo im Rumpf ist und die Anlenkung ja nach außen zum Flügel geht.

Bei der nächsten lenk ich mal die Ruder über Torsionsanlenkungen an das ich die 90° hinbekomme.

Grüsse Norbert

26

Donnerstag, 18. September 2008, 14:11

das geht auch ohne torionsanlenkung. du musst dir nur ein gewinkeltes servohorn bauen.
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

27

Donnerstag, 18. September 2008, 14:16

Macht wenn man drüber nachdenkt Sinn, werde ich im nächsten Shocky auch mal testen. Sorry Torti, der Wyrd wird erst mein übernächster, habe noch keinen Motor ;(
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

28

Donnerstag, 18. September 2008, 14:28

keine panik...hat doch zeit.
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

simson-driver

RCLine User

Wohnort: Sankt Augustin

Beruf: Messtechnikelektroniker

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 18. September 2008, 15:56

@ Torti

Vielleicht kannst Du mal ein Bild posten....wie man es richtig macht.
Daaaanke!

So long!

Harry
Wer sein Modell liebt, der fliegt! :w

Meine Videos bei RCMovie

30

Donnerstag, 18. September 2008, 17:25

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…ghtuser=&page=4

relativ in der mitte...da ist mal ne nahaufnahme von meiner schnellmethode.
gfk-servohorn kurz mit dem feuerzeug erwärmt und in der richtigen stellung wieder abkühlen lassen.
wenn man mit der flamme nicht direkt draufhält wird das harz durch die wärme weich und das gfk kann gebogen werden. bei kohle muss mit seku(kein styroseku!!!) gehärtet werden.
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

Georgi

RCLine User

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 18. September 2008, 19:17

Ooo Torti, großer Fehler :tongue:

Tip: den Hebel des Querruderservos so weit wie möglich richtung Tragfläche/Rumpfdraufsicht brignen, sonst hat die Anlenkung Schlupf!
Kommt daher, daß das Servo nicht auf einer parallelen Achse rotiert, sondern 90 grad gedreht!
Greez
Georg

32

Donnerstag, 18. September 2008, 20:47

nee georg...ruderhörner sind hoch genug... :D
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

Georgi

RCLine User

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 18. September 2008, 20:48

trotzdem qqird der ausschlag gleichmäßiger ;)
wenn deine hebel schonmal 45 grad ausschlag haben, sind sie nur noch "halb so hoch"
Gruß
Georg

simson-driver

RCLine User

Wohnort: Sankt Augustin

Beruf: Messtechnikelektroniker

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 18. September 2008, 20:57

@ Georg

Setz doch bitte mal ein Bild rein, wie man es richtig macht.....denn ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

So long!
Harry
Wer sein Modell liebt, der fliegt! :w

Meine Videos bei RCMovie

35

Donnerstag, 18. September 2008, 21:10

Tach Jungens,

Erfolgeserlebnis !!!! :D :D

Also ich habs jetzt wieder im Griff einigermaßen. :ok:

Hab jetzt die Form vorgewärmt jetzt tut das schon super gehen.

Hab grad von 10 Versuchen 7 rausbekommen die Top aussehen aber an der Spitze noch etwas dünn sind.

Das macht aber nix weil da ja der Motorspant reinkommt der das alles verstärkt.
War bei den Selitron-Rümpfen ja auch.

Von den 7 sind 2 meiner Meinung nach richtig gut.

D.H. im Klartext das es ab nächster Woche Rümpfe geben wird.

Hab heute mit Depron gezogen und einem anderen Material das ich bis dato noch nicht kannte.

Das neue Material ist 4mm stark und sieht exact wie Depron aus.
Diese Rümpfe sind mal richtig stabil und werden vorne nur auf 3mm dünn.

Ich bau einen zusammen morgen und wiege den Unterschied.

Ich werde dann 2 Versionen anbieten.

aus 3mm Depron als Leichtversion
aus 4mm Depron als stabile Version

Ich bitte euch aber erst mir zu schreiben wer was will wenn ich hier schreib ab jetzt kann man bestellen.

Sonst verlier ich den Überblick.

Ich hoffe das Depron das der Kollege gerdert hat kommt noch diese Woche dann kann ich am WE mal paar rauslassen.

Ich bedanke mich hier auch mal bei Georg, Torti usw. die mir mit PN und hier super weitergeholfen haben.

Ich werd dann demnächst mal noch Georgs "Spaltermethode" testen das hört sich meiner Meinung nach nicht schlecht an.


Grüsse Norbert

36

Donnerstag, 18. September 2008, 21:32

hi
Das 4mm material das ist doch bestimmt das aus dem praktiker für 1€ und 9 cent.Wenn nicht probier das auch mal aus.Das ist leichter als das Depron und viel viel billiger.

37

Donnerstag, 18. September 2008, 21:36

Hi,

ich habs bei uns aus einem Baustoffgeschäft.

Das Material ist schwerer wie Depron und kommt in den Maßen 80 x 60cm Platten

1 Platte kostet davon 1,80€ bei dem Laden wenn man mehr nimmt kann er was am Preis machen.

Ich hab mal nur 2 Platten geholt zum testen fahr aber gkaub am sa nochmal hin ;-)

Grüsse Norbert

Georgi

RCLine User

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 18. September 2008, 21:38

wann hört ihr endlich auf mit "gibts bei praktiker/obi" oderso,
jeder obi hat ein anderes Sortiment, jeder Praktiker ein anderes!
unser kleiner Obi in Augsburg hatte immer Selitron, in FFB der ist fünfmal so groß, hat garkeine Dämmstoffe!
Gruß
Georg

39

Donnerstag, 18. September 2008, 21:42

hi
Ich wollte ja nur mal hinweisen das das auch nicht schlecht wäre.War nur ein tipp :angel:

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 18. September 2008, 22:39

wasn das fürn zeug? wenns viel leichter und billiger ist als depron :ok:
ist es dann weicher? bei uns gibts in den baumärkten nur rotze auf rolle oder grün mit rillen drin....