Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 7. Oktober 2008, 00:31

Zitat

Original von Jürgen S.
@ Brinki
Lasse dir gaaannz vieel Zeit beim bauen und mache lieber 2mal als zu pfuschen. Es rentiert sich :ok:


Hi Jürgen und Brinki, oder am besten gleich alle:

Was der Jürgen da schreibt, versteht man glaube ich erst so richtig, wenn man es zum ersten Mal in die Tat umgesetzt hat und seinen ersten selbst konstruierten Hingucker steuert. Es ist ein Genuss - nicht nur für die Augen. Man wird zig-fach für die investierte Mühe belohnt, auch in Form von Anerkennung durch gleich Gesinnte.
Also, glaubt dem Jürgen und mir, und baut so ordentlich wie möglich. ==[]

@Jürgen: Wenn ich an unsere längeren Telefonate über den Bau deiner Me denke, muss ich :) ;)

Gruß
Wolfgang

BRINKI

RCLine User

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 7. Oktober 2008, 07:41

Hallo SPADXIIIPilot....

Ich werds mir zu Herzen nehmen... ;)

Beim bau meiner F18 (erster selbst gebauter Flieger) merk ich auch schon wies kribbelt ;) . Da freu ich mich schon riesig auf das erste mal wenn sie sich dann in die Lüfte erhebt.


Bei der Optik der 109er wirds bestimmt noch schöner... da ist ja auch der Bau deutlich aufwendiger.... Aber schön ist es wenn man sieht wie es langsam Form an nimmt-

In Deinem Gloster Gladiator steckt ja auch sehr viel liebe zum Detail einfach absolute :ok:

@Jürgen

Hast Du evtl. noch ein paar schöne Detailfotos? So Speziel vom Heck der Maschine....
Mir ist noch net so ganz klar wie ich das mit der Beplankung um das Seitenleitwerk lösen soll.

:w BRINKI :w
Gruß BRINKI

- Graupner Bell 47g micro (jetzt mit EC135 Rumpf)
- Procear F15
- J Power Cessna 182 (traumhaftes Flugbild)
- Depron F-18 :angel:
- mini Super Bandit :ok:
- Bipie :ok:
- mini EXTRA 300 Eigenbau ( Erstflug steht noch aus)

43

Dienstag, 7. Oktober 2008, 19:54

Fotos kommen sobald ich die Möglichkeit dazu habe ==[]
habe auch wieder weiter gemacht beim lackieren, allerdings rentieren sich noch keine Fotos..

@ SPAD 13 ;)
jaja die gute alte Zeit... :D
Jeder hat mal klein angefangen, früher als Gummistiefel noch aus Holz waren ==[]

44

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 21:35

Hier sind mal 2 Detailbilder.
Einmal die abnehmbare Haube wo man darunter den Akku sieht.
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild053.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen S.« (8. Oktober 2008, 21:36)


45

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 21:37

und einmal hier das Heck.
Leider sehr misserable Bildqualität aber ich denke besser so als keines..
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild054.jpg

BRINKI

RCLine User

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 21:52

Super...

Das reicht vollkommen... jetzt hab ich ne grobe Vorstellung und kann mich ans Beplanken des Kreuzrumpfs machen...

Vielen Dank

Gruß BRINKI
Gruß BRINKI

- Graupner Bell 47g micro (jetzt mit EC135 Rumpf)
- Procear F15
- J Power Cessna 182 (traumhaftes Flugbild)
- Depron F-18 :angel:
- mini Super Bandit :ok:
- Bipie :ok:
- mini EXTRA 300 Eigenbau ( Erstflug steht noch aus)

47

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 17:30

bitte bitte...
Aber vergesse nicht Bilder hier rein zu stellen ;)

BRINKI

RCLine User

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 17:40

Wird gemacht :ok:

Wird aber sicher erst am Wochenende...

Gruß BRINKI :w
Gruß BRINKI

- Graupner Bell 47g micro (jetzt mit EC135 Rumpf)
- Procear F15
- J Power Cessna 182 (traumhaftes Flugbild)
- Depron F-18 :angel:
- mini Super Bandit :ok:
- Bipie :ok:
- mini EXTRA 300 Eigenbau ( Erstflug steht noch aus)

BRINKI

RCLine User

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

49

Samstag, 18. Oktober 2008, 12:30

Der Bau geht weiter!!!!

Moin Jürgen...

Hatte die letzten Tage viel zu tun. Jetzt gehts aber wieder weiter. Also ich muß echt sagen, Depron bzw. Selitach ist echt ein bearbeitungsfreundliches Material und die Ergibnisse sind auch hervoragend.

Bin jetzt auch endlich mal zum beplanken des Rumpfes gekommen und bin echt erstaunt, wie stabil der Rumpf bis jetzt geworden ist.

Ich hätte da auch gleich mal wieder ein paar Fragen...

1. Hast Du bei Deinem Modell das Seitenruder mit angelenkt oder hast Du es starr gelassen?

2. Bei dem Übergang vom Rumpf zur Tragfläche sieht das bei Dir auf den Bildern so schön Scale aus. Über ein paar Infos wäre ich Dir zu tiefstem Dank verpflichtet.

3.Lackierung/Vorbehandlung
Mit was behandelst Du das geschliffene Depron vor um eine saubere, glatte Oberfläche fürs lackieren zu erhalten. Bei meiner F-18 bin ich mit dem Lackierergebnis noch nicht so Recht zufrieden, da alles ziemlich Rau ist. (Heute Nachmittag wird Sie Ihren Erstflug haben :angel: Ich hoffe es geht alles glatt)

So jetzt noch ein paar Fotos vom Baufortschritt

Gruß BRINKI
»BRINKI« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMAGE_087a.jpg
Gruß BRINKI

- Graupner Bell 47g micro (jetzt mit EC135 Rumpf)
- Procear F15
- J Power Cessna 182 (traumhaftes Flugbild)
- Depron F-18 :angel:
- mini Super Bandit :ok:
- Bipie :ok:
- mini EXTRA 300 Eigenbau ( Erstflug steht noch aus)

BRINKI

RCLine User

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

50

Samstag, 18. Oktober 2008, 12:31

noch eins
»BRINKI« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMAGE_088a.jpg
Gruß BRINKI

- Graupner Bell 47g micro (jetzt mit EC135 Rumpf)
- Procear F15
- J Power Cessna 182 (traumhaftes Flugbild)
- Depron F-18 :angel:
- mini Super Bandit :ok:
- Bipie :ok:
- mini EXTRA 300 Eigenbau ( Erstflug steht noch aus)

BRINKI

RCLine User

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

51

Samstag, 18. Oktober 2008, 12:32

und noch das letzte....

und jetzt gehts mit dem beplanken weiter... Bis Später
»BRINKI« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMAGE_090a.jpg
Gruß BRINKI

- Graupner Bell 47g micro (jetzt mit EC135 Rumpf)
- Procear F15
- J Power Cessna 182 (traumhaftes Flugbild)
- Depron F-18 :angel:
- mini Super Bandit :ok:
- Bipie :ok:
- mini EXTRA 300 Eigenbau ( Erstflug steht noch aus)

52

Samstag, 18. Oktober 2008, 14:13

Na das sieht ja schonmal gut aus :ok: . machst du die Spanten noch hohl oder wie willst du die Elektrik einbauen?

Der Flächenübergang wurde so realisiert:
Modell zusammenschrauben, einen Streifen Depron gegen die Faserrichtung um das Tragflächenprofil biegen und an den Rumpf schieben/ kleben.Darauf wieder einen Streifen geklebt und nochmal einer. Danach alles verschliffen und verspachtelt. Verstanden?

Zur Oberfläche:
Ich habe einfach alles mit feinem Schleifpapier geschliffen damit alles gleichmäßig "rauh" wird. Glänzen darf die eh nicht ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen S.« (18. Oktober 2008, 14:14)


BRINKI

RCLine User

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

53

Samstag, 18. Oktober 2008, 14:28

Hallo Jürgen....

Danke est mal für die kleine Anleitung... ich denke ich habe verstanden wie Du das meinst.

Also vorn weden die Spannten noch ausgeschnitten zum einbau der Elektronik, deswegen ist vorne noch offen. Die Servos wollte ich unter der Kabinenhaube plazieren und das gestänge für das Höhenruder und evtl. Seitenruder in nem Röhrchen nach hinten legen damit nur noch wenig vom Gestänge zu sehen ist. Den Akku will ich dann vor der Kabinenhaube rechts platzieren und den Regler dann auf die linke Seite. Da ich die ME mit nem 2200er Lipo befeuern will hab ich die hinteren Spanten voll gelassen, weil ich denke das ich sonst Probleme mit dem Schwerpunkt bekomme. Motor wird dann ein Außenläufer ähnlich wie bei meiner F-18.

Hatte Deine schon nen Erstflug oder gibts schon ein Video?


Gruß BRINKI :w
Gruß BRINKI

- Graupner Bell 47g micro (jetzt mit EC135 Rumpf)
- Procear F15
- J Power Cessna 182 (traumhaftes Flugbild)
- Depron F-18 :angel:
- mini Super Bandit :ok:
- Bipie :ok:
- mini EXTRA 300 Eigenbau ( Erstflug steht noch aus)

54

Samstag, 18. Oktober 2008, 15:44

na dann mal viel spass weiter hin :ok:
meine fliegt schon lange und das auch sehr erfolgreich :D
Ein Video gibt es leider nicht da ich niemanden finde der ne Camera hat und auch filmt.. Wenn es mal was wird stelle ich es jedenfalls online.

55

Sonntag, 19. Oktober 2008, 11:04

Oh ich sehe gerade das ich vergessen habe eine Frage zu beantworten.
Ja mein Seitenruder ist angelenkt. Man will ja schlieslich auch kurfen scale fliegen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen S.« (19. Oktober 2008, 11:07)


BRINKI

RCLine User

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

56

Montag, 20. Oktober 2008, 07:52

Danke Jürgen

hab mir am Samstag noch kleine Scharniere geholt die sich hierfür gut eignen....

und noch ein Bild des Baufortschritts
»BRINKI« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMAGE_09a2.jpg
Gruß BRINKI

- Graupner Bell 47g micro (jetzt mit EC135 Rumpf)
- Procear F15
- J Power Cessna 182 (traumhaftes Flugbild)
- Depron F-18 :angel:
- mini Super Bandit :ok:
- Bipie :ok:
- mini EXTRA 300 Eigenbau ( Erstflug steht noch aus)

57

Montag, 20. Oktober 2008, 20:31

Was hast du für ein Profil und was für eine Ewd verwendet? Auf dem Bild sieht das fast schon negativ aus, wenn es so bleibt.

BRINKI

RCLine User

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

58

Montag, 20. Oktober 2008, 21:31

Hallo Jürgen...

Sorry wegen der Frage, aber was meinst Du mit EWD ??? Bin da noch net so ganz firm.

Als Profil( meinste sicherlich die das Tragflächenprofil) hab ich nur mal zum Test eine Tragfläche gebaut und hab mich da bei jomari und jk.modellbau orientiert.... Die Tragfläche ist aber für den ersten Versuch glaub ich noch nicht so doll geworden.
Gruß BRINKI

- Graupner Bell 47g micro (jetzt mit EC135 Rumpf)
- Procear F15
- J Power Cessna 182 (traumhaftes Flugbild)
- Depron F-18 :angel:
- mini Super Bandit :ok:
- Bipie :ok:
- mini EXTRA 300 Eigenbau ( Erstflug steht noch aus)

pramus

RCLine User

Wohnort: Raum Stuttgart-> 30km nach Osten

  • Nachricht senden

59

Montag, 20. Oktober 2008, 22:28

Hi Brinki,

bis jetzt hast Du die Me sehr schön gebaut :ok: :ok:

Zum Anderen; der EWD:
Ich verweise sehr gerne auf Oskar Czepa und Lesen bildet. Die ganze Fliegerei schwerer als Luft hat m.E. erst mit der "(Er-)Findung der EWD begonnen. Und Oskar Czepa hat da etwas Feines geschrieben. Er nennt das Vom Urknall des Fluges :D .

Da ist zur EWD (Einstellwinkeldifferenz) geschrieben:
... Wichtige Größen in der Flugmechanik bilden die dem Flugmodell innewohnenden (festen) aber auch während des Fluges Änderungen unterworfenen Winkel (variablen). Der feste Winkel ist der Einstellwinkel ² (Beta). Erst einmal vom Konstrukteur bzw. Erbauer an der Tragfläche und am Höhenleitwerk in Bezug zur Rumpflängsachse eingestellt ...
und weitergehend
.... Aus Abb. 1 ist auch ersichtlich, dass der Einstellwinkel ² der Tragfläche und der des Höhenleitwerks H unterschiedlich zueinander stehen, man kann auch sagen, differieren. Daher nennt man ihre Stellung zueinander Einstellwinkeldifferenz, fortan EWD genannt .

Alles klar ;) und eine Zeichnung ist dort auch noch dazu (und die anderen Seiten auf Czepa's Homepage sind auch lesenswert).

Gruß, Pramus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pramus« (20. Oktober 2008, 22:29)


BRINKI

RCLine User

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

60

Montag, 20. Oktober 2008, 23:06

Hallo Pramus

Danke für diesen hilfreichen Link :ok:

Jetzt hab ich was zum lesen und verstehe durch diese sehr interessante Seite, die Bedeutung der Ewd.

Gut das ich vorher mal nachgefragt hab....

Ist ja ganz schön komplex dieses Thema. Aber sehr wichtig für den erfolgreich Bau eines
flugfähigen Modells.
Gruß BRINKI

- Graupner Bell 47g micro (jetzt mit EC135 Rumpf)
- Procear F15
- J Power Cessna 182 (traumhaftes Flugbild)
- Depron F-18 :angel:
- mini Super Bandit :ok:
- Bipie :ok:
- mini EXTRA 300 Eigenbau ( Erstflug steht noch aus)