Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BRINKI

RCLine User

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

581

Dienstag, 16. Juni 2009, 14:41

Neue Bipie ...neues Glück

:w Hallo alle Bipie Freunde.

Nachdem meine erste Bipie (siehe weiter vorn in diesem Beitrag) kürzlich einer wild umher schnappenden Straßenlaterne zum Opfer fiel ;( ;( ;( ;( ;(

hab ich mir mal ne neue gebastellt und möchte Sie Euch mal vorstellen.

Hab Sie hier und da etwas abgeändert. zB das Seitenleitwerk etwas verkleinert, den Rumpf etwas flacher gezeichnet und ca. 3cm gestreckt und hab Ihr mal ein paar Rundungen verpasst.

@ Philly Wie flog sich denn die Eindecker Variante so im Detail? Und wo ist in etwa der Schwerpunkt gewesen?

Würde mich mal interessieren... da mir die Eindecker Variante auch Super gefällt.

Aber hier nun erst mal ein paar Bilder.
»BRINKI« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMAGE_215.jpg
Gruß BRINKI

- Graupner Bell 47g micro (jetzt mit EC135 Rumpf)
- Procear F15
- J Power Cessna 182 (traumhaftes Flugbild)
- Depron F-18 :angel:
- mini Super Bandit :ok:
- Bipie :ok:
- mini EXTRA 300 Eigenbau ( Erstflug steht noch aus)

BRINKI

RCLine User

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

582

Dienstag, 16. Juni 2009, 14:42

...
»BRINKI« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMAGE_216.jpg
Gruß BRINKI

- Graupner Bell 47g micro (jetzt mit EC135 Rumpf)
- Procear F15
- J Power Cessna 182 (traumhaftes Flugbild)
- Depron F-18 :angel:
- mini Super Bandit :ok:
- Bipie :ok:
- mini EXTRA 300 Eigenbau ( Erstflug steht noch aus)

BRINKI

RCLine User

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

583

Dienstag, 16. Juni 2009, 14:45

Mit dem Gewicht wirds wohl kurz über die 200g Grenze kommen, flugfertig.
»BRINKI« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMAGE_217.jpg
Gruß BRINKI

- Graupner Bell 47g micro (jetzt mit EC135 Rumpf)
- Procear F15
- J Power Cessna 182 (traumhaftes Flugbild)
- Depron F-18 :angel:
- mini Super Bandit :ok:
- Bipie :ok:
- mini EXTRA 300 Eigenbau ( Erstflug steht noch aus)

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

584

Dienstag, 16. Juni 2009, 17:53

Hi Brinki,

so was hab ich bisher immer nur von Büschen oder Bäumen gehört, daß es auch so gemeine Straßenlaternen gibt, ups ==[] ==[]

Dein "Neubau" gibt wieder nen Hingucker 8( die Rumpfmodi. gefällt mir sehr gut :ok: :ok:

Ne Eindeckerversion hat schon einigen optisch gefallen, bin gespannt, wer die Erste auflegt und auch so lässt :shy: Paar Erfahrungen hatte bisher nur Philly gepostet.

Gruß Jürgen
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Philly

RCLine User

Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln

  • Nachricht senden

585

Dienstag, 16. Juni 2009, 21:09

Zitat

Original von Hilmar
Philly,
mach die Schwimmer ca. 5 cm weiter auseinander, dann wird's bei Querwind nicht so kippelig auf dem Wasser.
Herzlichst
Hilmar.


Hallo Hilmar, ja, Du hast sicher recht! Danke für denTipp. Aber die GFK Stäbe sind schon fest in den Schwimmern verklebt, so dass ich wohl bis zum nächsten Crash warten muss ==[] :D
Auch ist der Schwerpunkt zu weit hinten, obwohl ich den Akku schon GANZ nach vorn geschoben hab. Werd damit nicht viel auf dem Wasser rumfahren, nur kurz starten, und hoffen, dass er es nach der Landung bis zum Ufer schafft :nuts:

Aber nachdem mir schon ein Skyshark umgekippt ist durch Seitenwind, mach ich mir eh keine Illusionen, dass ich so gut wie mit einem Boot damit rumtuckern kann.

Philly

RCLine User

Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln

  • Nachricht senden

586

Dienstag, 16. Juni 2009, 21:15

Hi Brinki, Dein Design gefällt mit super! :ok: Einfach aber sehr chic!

Die Eindecker Variante fliegt sich erstaunlich gut. Hätte meinen jetztigen bipie fast so gelassen, aber ein Freund, fand den Bi-- doch schöner, also hab ich mich überreden lassen.

Schwerpunkt vom Eindecker hatte ich bei ca. 1/4 - 1/3 der Fläche von der Nasen"leiste" aus.
Was mich gewundert hat, war, dass der Eindecker mit gewölbter Fläche super auch auf dem Rücken flog (vllt war der SP doch etwas zu weit hinten;-).

ich dachte, dass er das nur kaum schafft - beim Slowly z.B. krieg ich keinen Rückenflug hin (zu großer Auftrieb der sehr stark gewölbten Flächen wohl) - aber es ging mit nur wenig drücken.

Philly

RCLine User

Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln

  • Nachricht senden

587

Dienstag, 16. Juni 2009, 21:21

(sorry für diese Häufung von Posts).
Also, mein Bipie (mit ZWEI Flächen) wiegt 220gr.
(flugfertig mit 2x600mAh Lemmon und Schwimmern).

Naja, eigentlich gar nicht soooo schlecht, oder?
:dumm:

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

588

Mittwoch, 17. Juni 2009, 01:02

hört sich sehr gut an, Philly :ok: :ok:

meine wiegt glatt 100g mehr, hab aber auch 1350er Zellen drin ==[]
Bin gespannt, auf`s We.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Philly

RCLine User

Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln

  • Nachricht senden

589

Mittwoch, 17. Juni 2009, 01:37

dann nehm ich 350er und er wiegt
[SIZE=4]206 gr [/SIZE]

:D :D :D


:shine:

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

590

Mittwoch, 17. Juni 2009, 07:21

Coole Sache :)
Liegt er mit den Schwimmern stabil im Wasser? Du bräuchtest vielleicht noch einen kleinen dritten Stützschwimmer hinten, damit das Heck nicht absäuft.

Philly

RCLine User

Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln

  • Nachricht senden

591

Mittwoch, 17. Juni 2009, 13:12

Ja, wär vielleicht gar nicht so eine schlechte Idee (ist eh zu hecklastig, mein Kleiner).
Ach, übrigens Berat: warum hast Du mir die Schwimmer eigentlich zu eng zusammen geklebt? Jetzt hat das der Hilmar sogar auf dem Foto gesehen! tststs.

:D :D :D

Wie mach ich blos den Stützschwimmer hinten? Ohne großen Aufwand - muss ja für den Doktorsee ALLE meine Wasserflieger in Schuss bringen :nuts:

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

592

Mittwoch, 17. Juni 2009, 16:09

Unverzeihlich von mir, ich bitte um Vergebung ;)

wegen der Heckschwimmer (wieso fällt mir sowas nicht früher ein? ) schau mal hier , ist simpelst zu bauen, sind einfach drei Depronteile, die du zu einem Schwimmer kleben und am Rumpf festmachen musst.

BTW: Hast du Klebeband unten an die Schwimmer geklebt? Erhöht die Lebensdauer enorm ;)
Und die Schwimmfähigkeit kann man ja in der Badewanne/ Duschwanne (ist besser, da flach und groß) relativ einfach testen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Z-Maniac« (17. Juni 2009, 16:10)


Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

593

Mittwoch, 17. Juni 2009, 18:13

Zitat

Original von Philly

Was mich gewundert hat, war, dass der Eindecker mit gewölbter Fläche super auch auf dem Rücken flog (vllt war der SP doch etwas zu weit hinten;-).

ich dachte, dass er das nur kaum schafft - beim Slowly z.B. krieg ich keinen Rückenflug hin (zu großer Auftrieb der sehr stark gewölbten Flächen wohl) - aber es ging mit nur wenig drücken.


Bipie mit nur der unteren Fläche = Tiefdecker
Slowly = Hochdecker.

Daher kommt der gewaltige Unterschied im Rückenflug.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

SuperTucano

RCLine Neu User

Wohnort: Glabbich

  • Nachricht senden

594

Mittwoch, 17. Juni 2009, 20:35

So!

Hab mich heute mal geschätzte 9 km von meinem Wohnsitz in Richtung Heimatflugplatz des Erfinders der ersten Full-Fus-Bipie gemacht um dort ein kleines Schwätzchen und regen Gedankenaustausch zu betreiben...

Geflogen wurde natürlich auch, danke nochmals für die Einladung Jürgen!

Bilder gibt's natürlich auch :nuts:
»SuperTucano« hat folgendes Bild angehängt:
  • Pic1.jpg
runter kommen sie alle...

SuperTucano

RCLine Neu User

Wohnort: Glabbich

  • Nachricht senden

595

Mittwoch, 17. Juni 2009, 20:36

weiter...
»SuperTucano« hat folgendes Bild angehängt:
  • Pic2.jpg
runter kommen sie alle...

SuperTucano

RCLine Neu User

Wohnort: Glabbich

  • Nachricht senden

596

Mittwoch, 17. Juni 2009, 20:37

nochmal...
»SuperTucano« hat folgendes Bild angehängt:
  • Pic3.jpg
runter kommen sie alle...

SuperTucano

RCLine Neu User

Wohnort: Glabbich

  • Nachricht senden

597

Mittwoch, 17. Juni 2009, 20:37

letztes für heut
»SuperTucano« hat folgendes Bild angehängt:
  • Pic4.jpg
runter kommen sie alle...

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

598

Donnerstag, 18. Juni 2009, 00:29

Hi Chris,

dein Besuch hat mich gefreut, war super nett :ok:
Da hatten wir wohl das erste, inoffizielle Bipie-Treffen. Nächstes mal dauert`s hoffentlich etwas länger, ohne quängeln :evil:

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

599

Donnerstag, 18. Juni 2009, 07:10

Zitat

Original von Jürgen Be

Da hatten wir wohl das erste, inoffizielle Bipie-Treffen.



Ihr Nasen!!! :O :O :O :ok:

Ihr hättet aber auch was sagen können, ich war um 15:30 in Weissach fertig... ;)

Gruß
Mathias
:w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mathiasj« (18. Juni 2009, 07:10)


Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

600

Donnerstag, 18. Juni 2009, 10:25

Du weißt doch:

Mittwoch ist [SIZE=4]der Tag[/SIZE] :evil:
hab sowieso mal wieder mit dir gerechnet. Holen wir einfach nach. :nuts:
Ich mach mich jetzt dann auf, zum Doktorsee :O

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen Be« (18. Juni 2009, 10:37)